Die Kinder der Massai

by Javier Salinas | Teens |
ISBN: 3596169585 Global Overview for this book
Registered by buchernordlicht of Köpenick, Berlin Germany on 4/3/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by buchernordlicht from Köpenick, Berlin Germany on Friday, April 03, 2009
Stimmen:

Leichtfüßig, mit Schwung und Mutterwitz... wirbt Salinas für die Stärke, die aus extremen Lebenssituationen und der Bewältigung von Krisen gewonnen werden kann. Ein kleines Lehrstück mit nützlichen Handlungsanweisungen. (neue Zürcher Zeitung)

Eine kleine und liebenswerte Geschichte über das Erwachsenwerden und den Kummer, dass Glück sich weder planen noch festhaltenlässt... (Elke Heidenreich)

Für meine U150Seiten.Box reserviert.

Journal Entry 2 by buchernordlicht at Book Box, Book Box -- Controlled Releases on Monday, May 11, 2009

Released 9 yrs ago (4/27/2009 UTC) at Book Box, Book Box -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Mit der U-150-Seiten-Box auf die Reise geschickt.

Journal Entry 3 by petziorso from Bayreuth, Bayern Germany on Friday, July 31, 2009
Das Buch bleibt bei mir.

Journal Entry 4 by petziorso from Bayreuth, Bayern Germany on Friday, February 19, 2010
Hmmmm, ich glaube ich habe nicht so ganz begriffen, was mir das Buch sagen sollte, oder war das Ganze doch so platt. Leider nicht so recht mein Fall - auch wenn ich es recht interessant fand, was es mit den Kindern der Massai auf sich hat.

Journal Entry 5 by petziorso at Bücher aus einem Jahrzeht - Box, A Bookbox -- Controlled Releases on Friday, February 19, 2010

Released 8 yrs ago (2/20/2010 UTC) at Bücher aus einem Jahrzeht - Box, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gute Reise!

Journal Entry 6 by Biochemikerin from Bremen, Bremen Germany on Sunday, April 11, 2010
Kam mit meiner [Bookbox] - Bücher aus einem Jahrzehnt zu mir. Kommt erstmal ins TBR-Regal.

Journal Entry 7 by Biochemikerin at Merseburg, Sachsen-Anhalt Germany on Saturday, January 01, 2011
Reist mit dieser [Bookbox] Bücher von 2000 bis 2010.

Journal Entry 8 by J-sama at Rietschen, Sachsen Germany on Saturday, January 08, 2011
Ich hab das Buch aus Biochemikerins Box Bücher von 2000-2010 gefischt und mich beim reinlesen festgelesen.
Mir hats gefallen, ich mag ja Geschichten, die leise vor sich hin plätschern. Es passiert nicht wirklich viel. Unser Erzähler ist ein Junge, dessen Eltern sich urplötzlich scheiden lassen. Er lässt uns sozusagen an seinen, manchmal ziemlich komplexen, Gedanken teilhaben.
Schade dass das Buch dann so schnell zu Ende war, ich hätte schon gern noch gewusst, ob "Die Kinder der Massai" (so nannte er die Kinder, aus den Scheidungsfamilien in Anlehnung an eine Geschichte, die ihm sein Vater, der in Afrika arbeitet, erzählt hatte) wenigstens ein Volleyballspiel gegen die anderen Kinder gewinnen konnten.

Und da ich es in einem Rutsch gelesen habe, reist es in der Box weiter.

Journal Entry 9 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Thursday, April 28, 2011
Bleibt vorerst bei mir. Ich glaub gern, dass man das gut in einem Rutsch lesen könnte.

Ich werde es im Juni im Rahmen der Assoziationschallenge lesen und zwar zu den Oberbegriffen "Kolibri" und "Moment":
Kolibi: Kolibris und Massais haben etwas gemeinsam: Beide Gruppen sind auffallend bunt. Während es bei denVögeln das Gefieder ist, kleiden sich Massais auffällig und bunt.
Moment: Viele Momente haben mit Kinder(n) zu tun. Momente sind für mich Erinnerungen, die sich in einem festkrallen, Fotos, die man sich anschaut, um wieder einen Moment zu genießen oder aber auch die Gegenwart. Und in jedem dieser drei Assoziationen können Kinder vorkommen ...

Für die Bergabbauchallenge gelesen. Juni '11 - "Alles meins!"

Zählt für die 1 Jahr=1 Land-Challenge für Spanien.

Journal Entry 10 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Friday, June 17, 2011
J-sama hat so ziemlich das wesentliche gesagt, was ich auch sagen wollte. Nur ein paar wenige Punkte habe ich noch hinzuzufügen:

Der Rückentext lautet folgendermaßen: Frau Matutes ist Sportlehrerin und sie hat einen phantastischen Instinkt für angehende Scheidungskinder. Als Juan in eine andere Volleyballgruppe gesteckt wird, weiß er Bescheid. Seine Eltern werden sich trennen. Doch Juan will nicht zu denen gehören, die immer verlieren, und er macht die Erfahrung, dass ein abwesender Vater nicht gleich das Ende der Welt bedeutet.

Ich glaube nicht, dass die Sportlehrerin einen ausgeprägten Instinkt für angehende Scheidungskinder hat, sondern dass sie das von den Eltern mitgeteilt bekommt.
Und was den Vater angeht, so hatte ich bei Juan nicht das Gefühl, als hätte er die Erfahrung gemacht, dass ein abewesender Vater nicht gleich das Ende der Welt bedeutet. Alles in allem ist der Rückentext eine gute Beschreibung, jedoch fielen mir die zwei kleinen Details auf.

Der Schreibstil, die Erzählung aus Juans Sicht, ist egoistisch und kindlich geschrieben, aber es passt sehr gut. Er hat die Scheidung seiner Eltern ziemlich früh schon mitbekommen und dürfte zum Zeitpunkt der öffentlichen Bekanntgabe sich schon ein wenig damit abgefunden haben.
Das Ende war ein bisschen zu schnell erzählt, es kam mir vor, als wolle der Autor einfach nur noch schnell zu einem Abschluss kommen.

"Und ich denke darüber nach, wo wohl das Gesicht dieser Frau ist und dass sei es womöglich zu Hause gelassen hat, weil sie einen auseinandernehmbaren Körper besitzt und heute keine Lust hatte, ihr Gesicht aufzusetzten, und dass sie sich deshalb hat so stark schminken müssen ..."

Die Gedanken rund um den abnehmbaren Körper fand ich am lustigsten und die Beschreibung ist einfach göttlich - daran werde ich jedes Mal denken, wenn ich eine Frau mit 20 Kilo Schminke im Gesicht sehe.

Ein Buch, das sich perfekt in einer 1-2 stündigen Auto-/Zugfahrt ausgeht. Nett zu lesen, aber ich würde es kein zweites Mal lesen ...

Kommt in die "Notbymyself-Box".

Journal Entry 11 by curlycat at Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Thursday, August 04, 2011
darf weiterreisen

Journal Entry 12 by mysticcat at Wien Bezirk 11 - Simmering, Wien Austria on Saturday, August 06, 2011
Aus der Not by myself Box entnommen - klingt spannend!

Journal Entry 13 by mysticcat at Wien Bezirk 21 - Floridsdorf, Wien Austria on Thursday, November 20, 2014
Dieses Buch habe ich im Rahmen der "Ich bin dann mal weg - von hinten nach vorne Revival Challange" gelesen, als eines der 10 ältesten Bücher bei mir im Regal.
Und ich bin zu dem Schluss gekommen, dass dieses Buch zu Recht so lange bei mir liegen geblieben ist. Trotz theoretisch kurzer Lesezeit habe ich lange dafür gebraucht, da ich so gar nicht in die Geschichte hineingefunden habe, und als es dann spannender wurde, war das Buch zu Ende.
Weder bei Schreibstil noch Inhalt hat mich das Buch besonders begeistern können. 3 Sterne, weil es kein Abbruch war. Aber gefallen hat es mir definitiv nicht.

Released 3 yrs ago (11/21/2014 UTC) at Evangelisches Realgymnasium Donaustadt in Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

Themenrelease im Rahmen der Challange (Bücherregal, vielleicht gibt es auch Scheidungskinder).

Liebe Finderin, lieber Finder!

Ich wünsche dir viel Spaß mit diesem Buch. Schön, dass du es bis hierher geschafft hast. Es wäre toll, wenn du einen kurzen Eintrag machen würdest, in dem du beschreibst, wie das Buch zu dir gekommen ist, wie es dir gefallen hat, und was du nach dem Lesen damit machen möchtest. Das geht alles kostenlos und anonym (wenn du willst, auch ohne Registrierung).
Wenn du deutschsprachige Hilfe brauchst, findest du diese unter: www.bookcrossing.at.tf

Danke für ein Lebenszeichen dieses Buches.


Dear finder,
thank you for visiting this webpage. Please leave a quick note how the book came into your life and what you plan to do next with the book. It's ok if you want to keep it or pass it on to friends or family. Leaving a journal entry is free, spam-free and you can remain totally anonymus if you wish (you need no registration to make entries only). Thank you!

Journal Entry 15 by wingERG_Donaustadtwing at Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Thursday, November 20, 2014
Im Bücherregal zu finden. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 16 by wingERG_Donaustadtwing at Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Monday, September 28, 2015
Steht jetzt nach dem Umzug mit qr Code in der 3. Klasse im Regal

Released 1 yr ago (11/21/2016 UTC) at Evangelisches Realgymnasium Donaustadt in Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

Die dritte Klasse hat dieses Buch aus ihrem Regal aussortiert, daher steht es Schüler*innen der ersten Klasse im Klassenregal zur Verfügung. Viel Freude beim Lesen!

Released 1 yr ago (3/24/2017 UTC) at Evangelisches Realgymnasium Donaustadt in Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

Als Teil des Startpakets für das neue Klassenbücherregal einer weiteren ersten Klasse. Viel Freude beim Lesen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.