Der Sohn des Donnergottes

by Arto Paasilinna | Literature & Fiction |
ISBN: 3431035728 Global Overview for this book
Registered by wingkasywing of Nußloch, Baden-Württemberg Germany on 3/6/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
17 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingkasywing from Nußloch, Baden-Württemberg Germany on Friday, March 06, 2009

Der Himmel der Finnen ist älter als die ganze Welt, und die finnischen Götter sind noch älter. Der wichtigste von ihnen ist der Donnergott. Die Götter sehen mit Besorgnis, dass die Finnen seit vielen Jahren abtrünnig sind und an den christlichen Gott glauben. Höchste Zeit also, dass jemand aus der Schar der Götter zur Erde niederfährt, um dort Menschengestalt anzunehmen und die Finnen wieder zu ihrem alten, heidnischen Glauben zu bekehren. Wer könnte besser dafür geeignet sein, als der tollkühne Rutja, der Sohn des Donnergottes? Der stille Antiquitätenhändler Sampsa ist der von Rutja auserkorene Mensch für den Rollentausch. Nachdem der Sohn des Donnergottes zwar Sampsas Gestalt, nicht jedoch seinen Charakter annimmt und sich auf der Erde auch nicht besonders gut auskennt, ist für viel Wirbel und Aufregung gesorgt ...

Journal Entry 2 by wingkasywing from Nußloch, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 28, 2009
Geht mit auf´s Pfingsttreffen nach Wien.

Journal Entry 3 by Elvira-Clavitta from Kandel, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, June 02, 2009
Das Buch wurde von mir mitgenommen... Hört sich sehr interessant an, mehr dazu nach dem Lesen.

16.01.2010: Das Buch war gut zu lesen und hatte einige lustige Stellen.

Journal Entry 4 by Elvira-Clavitta at by hand, a non-bookcrosser -- Controlled Releases on Saturday, January 16, 2010

Released 9 yrs ago (1/16/2010 UTC) at by hand, a non-bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Meine Mutter möchte es auch noch lesen. Anschl. reist es evtl. als Ring/Ray weiter

Journal Entry 5 by wingAnonymousFinderwing on Monday, January 25, 2010
geschrieben via www.bookcrossers.de

Lustige Schreibweise, schnell zu lesen -nicht ganz ernst gemeinte religioese Erlaeuterungen des cristlichen Glaubens- was wuerde Jesus marketingmaessig heute machen? Fische und Brot verteilen im satten Europa kommt bestimmt nicht gut an. Lebrakranke heilen in Finnland ist auch out. Also geht es unserer Zivilisationskrankheit "Wahnsinn" durch den Sohn des Donnergottes an den Kragen.

Journal Entry 6 by Elvira-Clavitta at Kandel, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, August 01, 2010
So, die Reise kann weitergehen...

Da Interesse besteht, wird's ein Ray :-)

1) SerendipityN
2) Rosenfrau
3) llovis61
4) buecherklee
5) tigerle
6) ghanescha

zum Schluss: LadyAlberich

Journal Entry 7 by Elvira-Clavitta at Kandel, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, August 09, 2010

Released 8 yrs ago (8/9/2010 UTC) at Kandel, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Morgen bringe ich das Buch zur Post und wünsche eine angenehme Reise und viel Spaß beim Lesen :-)

Journal Entry 8 by SerendipityN at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 11, 2010
Wurde soeben aus dem Briefkasten gefischt und rettet mir meinen verregneten Urlaubsnachmittag (nicht, dass ich sonst nix zu lesen gehabt hätte ;) ).

Danke für den Ray!


Journal Entry 9 by SerendipityN at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 13, 2010
Das war jetzt mein zweiter Paasilinna-Roman nach Der wunderbare Massenselbstmord und er hat mir noch einen Tick besser gefallen. Man kann ihn gut weglesen und wird dabei wunderbar unterhalten.

Ich wünsche allen weiteren Lesern viel Vergnügen. :)

Journal Entry 10 by SerendipityN at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 17, 2010

Released 8 yrs ago (8/17/2010 UTC) at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich gleich auf den Weg zu Rosenfrau. :)

Journal Entry 11 by Rosenfrau at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 18, 2010
Habe eben Herrn Paasilinna&Donnergottes Junior aus dem Briefkasten befreit ;-) Vielen Dank für's Schicken und für's "rayen" *ggg*

Journal Entry 12 by Rosenfrau at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 28, 2010
Und schon fertig ;-)
Mir hat's gut gefallen: völlig abgedrehte Geschichte, dabei aber auch immer der eine oder andere verfolgenswerte Gedanke dabei; eine feine Ansammlung hübsch skurriler Gestalten und es liest sich gut - was man ja nicht von allen Paasilinnas behaupten kann ;-)

Reist weiter, sobald die nächste Adresse da ist (pm ist schon raus)

Journal Entry 13 by Rosenfrau at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 29, 2010

Released 8 yrs ago (8/29/2010 UTC) at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und schon ist Rutja wieder unterwegs - blitzartig sozusagen ;-)

Journal Entry 14 by llovis61 at Gummersbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 01, 2010
Und kam wider Erwarten ohne himmlische Begleiterscheinung an - es regnet nicht mal!
Dummerweise habe ich gerade erst einen dicken Wälzer angefangen, mal sehen, ob ich es schaffe, DIESES Buch zur Seite zu stellen, bis ich mit dem anderen durch bin (die Chancen stehen ziemlich schlecht - was für die Nachkommenden natürlich wieder gut wäre).

Vielen Dank, Rosenfrau, fürs Schicken und für die witzige Karte.

09. September 2010:
Natürlich hat sich das Buch vorgedrängelt!
Der Regen ist mittlerweile auch angekommen, also eigentlich alles bestens - wenn ich nicht langsam das Gefühl hatte, wohl jetzt doch zuviel Paasilinnas gelesen zu haben.
Bei diesem Buch ging mir jetzt doch dieses unbeteiligte Beschreiben etwas gegen den Strich. Ich glaube, ich machte erst mal eine kleine Paasilinna-Pause.
Die Adresse von buecherklee liegt bereits hier, am Wochenende wird sich das Buch wohl auf den Weg machen.
Ich bedanke mich vielmals für Mitlesendürfen.


Zum Donnerdrummel, jetzt ist es ganz gelesen und am Ende habe ich mich doch wieder mit diesem Erzählstil versöhnt und konnte mich über die witzigen Passagen amüsieren.

16. September 2010:
Und heute endlich, endlich hat sich der Nachwuchs des Donnergottes auf den Weg gemacht.

Journal Entry 15 by buecherklee at Filderstadt, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 20, 2010
Das Buch kam heute bei mir an. Vielen Dank fürs Schicken! Bevor ich es anfangen kann, zu lesen, muss zuerst noch ein anderer Paasilinna dran glauben:))

Journal Entry 16 by buecherklee at Filderstadt, Baden-Württemberg Germany on Thursday, October 21, 2010
Ich lese nun seit einigen Wochen an diesem Buch und komme nicht recht voran, weil ich beruflich gut beschäftigt bin. Da ich den Ring nicht länger aufhalten möchte, reist das Buch demnächst weiter. Trotzdem vielen Dank für den Ring!

Journal Entry 17 by wingtigerlewing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 26, 2010
Bei schönstem Sonnenschein ist Donnergott junior bei mir reingeschneit und wartet nun auf schlechtes Wetter um so richtig loszulegen.

03.11.2010:
Nicht unbedingt einer der Besten von Paasilinna, aber dennoch amüsant zu lesen. Allerdings habe ich ziemlich lange gebraucht das Buch zu lesen und war irgendwie auch ständig abgelenkt, weiss also stellenweise gar nicht was ich gelesen habe, scheint also nicht gerade fesselnd gewesen zu sein.

ghanescha hatte schon das Vergnügen des Jünglings :)
LadyAlberich möchte übersprungen werden ...

Journal Entry 18 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Sunday, January 16, 2011
Ein Buch voll amüsanter und satirischer Mischung aus Realität und Phantasterei. Allerdings etwas distanziert "heruntererzählt" und nicht wirklich persönlich berührend. Trotzdem prima Unterhaltung für zwischendurch, mit ein paar erhellenden "was wäre wenn"-Gedankenblitzen!

weiter im ray:
CaptainCarrot
DieHenkerin
joekulsarlon
delfinnetti
catbook
CrimsonAngel

auf Teilnehmerwunsch geänderte Reihenfolge:
moerschen
LilyKlip

Journal Entry 19 by CaptainCarrot at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 25, 2011
Gestern kam der Sohn der Donnergottes hier an, und heute gab es Schnee mit Blitz und Donner - vermutlich, weil ich den Umschlag noch nicht geöffnet hatte...
Herzlichen Dank, und ich freue mich auf das Buch. Eins ist noch davor dran.

Journal Entry 20 by CaptainCarrot at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 31, 2011
Das war nett zu lesen, aber nicht sensationell. Irgendwie blieben die Figuren allesamt sehr blass, so dass ich immer auf dynamische Entwicklungen gewartet habe, die nie kamen. Aber viele lustige Dinge am Rand - am besten hat mir die kleine Geldgott mit den Handelsbankaktien gefallen.

Danke fürs Mitlesenlassen, und die nächste Adresse ist schon da.

Journal Entry 21 by CaptainCarrot at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 31, 2011

Released 8 yrs ago (1/31/2011 UTC) at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist per Post weiter zu DieHenkerin - viel Spaß damit!

Journal Entry 22 by DieHenkerin at Hohenhameln, Niedersachsen Germany on Wednesday, February 09, 2011
Wohlbehalten bei mir angekommen. :) Vielen Dank!

Journal Entry 23 by DieHenkerin at Hohenhameln, Niedersachsen Germany on Monday, May 30, 2011
Rutja weilt jetzt schon viel zu lange bei mir und ich habe es immer noch nicht geschafft, dieses Buch zu Ende zu lesen (bin auf S. 168). Stellenweise ging es ganz flott, aber meist zieht es sich und ich lege das Buch schnell wieder zur Seite. Vielleicht liegt es ja an den finnischen Namen, mit denen ich mich ein wenig schwer tue...
Ich frage nun nach der nächsten Adresse und dann kann der Sohn des Donnergottes endlich weiterreisen.

Journal Entry 24 by DieHenkerin at Hohenhameln, Niedersachsen Germany on Tuesday, May 31, 2011

Released 7 yrs ago (5/31/2011 UTC) at Hohenhameln, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter geht es zu joekulsarlon.

Journal Entry 25 by wingJoekulsarlonwing at Neuötting, Bayern Germany on Saturday, June 04, 2011
Heute aus dem Briefkasten gefischt, vielen Dank für's Schicken!

Was für eine Idee! Der Sohn des Donnergottes kommt auf die Erde, um die Finnen zum rechten Glauben zu bekehren. Da kann man sich nur freuen, auf diesen Roman von Arto Paasilinna. Aber um es gleich vorwegzusagen, es ist nicht der beste Paasilinna, den ich gelesen habe. Er schrammt ja gerne am Rand der Albernheit entlang und diesmal hat er die Grenze vom Komischen zur Albernheit zu oft überschritten.

Aber dann wieder solche Sätze, für die es sich lohnt, Arto Paasilinna zu lesen:
Frau Moisander war eine alleinerziehende Frau, der es nicht geglückt war, den Bund der Ehe einzugehen. Versuche, die in diese Richtung zielten, hatte sie durchaus unternommen, mitunter auch heftige, wie sich aus dem Umstand schließen ließ, dass sie ein uneheliches Kind hatte. Der dazugehörige Mann war vermutlich ein großer Nichtsnutz, oder aber er war rechtzeitig zur Besinnung gekommen, jedenfalls war er auf Nimmerwiedersehen verschwunden.

Einfach köstlich!!! Vielen Dank für den Ring.

Journal Entry 26 by delfinnetti at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 20, 2011
Ich habe das Buch heute aus der Packstation geholt, es ist eigendlich schon seit Freitag da. Vielen lieben Dank fürs Schicken und Verringen. Wird direkt nach dem aktuellen Buch gelesen.

Edit 02.07.2011:
Ich bin zwischenzeitlich bis Seite 75 gekommen. Es ist ganz nett, aber nicht so urkomisch wie einige von den anderen Büchern dieses Autors. Am besten hatte mir bisher "Der wunderbare Massenselbstmord" und "Adams Pech die Welt zu retten" gefallen.

Edit 03.07.2011:
Inzwischen bin ich irgendwo um die Seite 170. Die Personen sind mir alle noch nicht wirklich ans Herz gewachsen, weshalb ich eher halbherzig weiterlese. Gut dass es nicht allzu lang ist, so werde ich zu Ende lesen, was ich bei einem 500 Seiten Buch vermutlich nicht tun würde. Irgendwie will man ja doch wissen wie es ausgeht. Ich hab sonst das Gefühl was verpasst zu haben. Aber irgendwie hab ich momentan "Hunger" ;-) auf ein Buch dass mich mal wieder so RICHTIG fesselt, wo ich mit den Hauptpersonen so RICHTIG mitfiebern kann. Deshlab stochere ich in diesem Gericht eher lustlos rum...

Edit 4.7.2011:
Die Geschichte hat keine weiter spektakulären oder spannenden Stellen. Es plätschert einfach so dahin, ohne dass sich dem Sohn des Donnergottes bei seinem Missionarischen Werk größere Hürden in den Weg stellen würden. Dadurch und wie oben schon erwähnt durch mein Mangel an Mitgefühl für die Personen des Buches fehlt mir hier jede Spannung. Es war ganz nette Unterhaltung aber ich gehe mir jetzt ein Buch suchen bei dem ich mitfiebern kann ;-)

Ich frage direkt die nächste Adresse an!

Journal Entry 27 by delfinnetti at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 12, 2011

Released 7 yrs ago (7/12/2011 UTC) at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich heute auf den Weg zu catbook.

Journal Entry 28 by wingCatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 16, 2011
Oh wie schön! Das Buch erreicht mich im Urlaub auf dem Campingplatz und hat aktuell Platz 2 auf der Leseliste ;-)
Vielen Dank, dass Du es mir hierher geschickt hast, delfinnetti!

Journal Entry 29 by wingCatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 05, 2011
Während des Urlaubs habe ich es dann doch nicht mehr geschafft ... aber jetzt!

Tja, was soll ich sagen: dies war das erste Buch von Paasilinna, das mir persönlich nicht ganz so gut gefallen hat, wie alles, was ich vorher gelesen oder gehört hatte. Irgendwie habe ich den richtigen Zugang nicht gefunden und so habe ich mich ein bischen "durchgequält", was mich aber ganz bestimmt nicht davon abhalten wird, mehr von diesem Autor zu konsumieren!
Einige meiner VorleserInnen haben meine Gefühle beim Lesen eigentlich schon ganz gut wiedergegeben ...

Das Buch ist seit gestern unterwegs zu CrimsonAngel.

Journal Entry 30 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Friday, August 05, 2011
Das Buch kam heute an. Trotz der eher gemischten Meinungen bin ich gespannt darauf! Und: Danke für die Schoki! ^.^

Journal Entry 31 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Thursday, August 18, 2011
Also mir hat das Buch sehr gut gefallen! Die Geschichte ist sehr skurril, stellenweise auch recht amüsant und gleichzeitig doch gehaltvoll - ganz so, wie man es von Paasilinna gewohnt ist! Eine schöne Mischung aus gesellschaftskritischer Satire und Hommage an das finnische Volk! :o)

Die nächste Adresse wird gleich angefragt, dann kann das Buch auch bald weiter reisen.

Journal Entry 32 by CrimsonAngel at BookRay, by mail -- Controlled Releases on Tuesday, August 23, 2011

Released 7 yrs ago (8/23/2011 UTC) at BookRay, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Rutja reist wieder auf seinem Blitz!

Journal Entry 33 by wingmoerschenwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Saturday, August 27, 2011
Das Buch macht erstmal Zwischenstation bei mir und wandert auf meinen MTBR! Danke an CrimsonAngel fürs Zusenden und Elvira-Clavitta für den Ray!

Journal Entry 34 by wingmoerschenwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, April 08, 2012

Released 7 yrs ago (4/9/2012 UTC) at Braunschweig, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch geht weiter an LilyKlip. Ich wußte nicht, daß der Ray nach mir noch einen Nachleser hat, habe es daher noch nicht gelesen und kann diesmal ergo keine Rezension hinterlassen. Viel Freude damit :-)

Ich melde mich an, das Buch anschließend zu lesen.

Journal Entry 35 by LilyKlip at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, April 11, 2012
Das Buch ist angekommen. Danke, mörschen. So schnell hatte ich gar nicht damit gerechnet. Es kommt nicht sofort dran, aber wird sicher recht bald gelesen.

edit 28.05.2015: So bald war es dann doch nicht. ich habe dieses buch vor einigen Wochen auf der Suche nach Lesestoff auf meinem Regal wiederentdeckt und gleich begonnen es zu lesen. Es ist leider so gar nicht meins und ich habe nach ca. 50 seiten aufgegeben.Sorry, dass es so lange bei mir war...

Journal Entry 36 by LilyKlip at Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, May 28, 2015

Released 3 yrs ago (5/28/2015 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch geht nun zurück an moerschen.

Journal Entry 37 by wingmoerschenwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, June 03, 2015
Au fein, der Donnergott ist wieder da! Ich freu mich schon drauf!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.