Wie ein Lamm unter Löwen

by Tilman Röhrig | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: 3404144317 Global Overview for this book
Registered by wingsgrt45wing of Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/17/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingsgrt45wing from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 17, 2009
Aus der Amazon.de-Redaktion
Als der Knappe Lupold Kaiser Heinrich VI. die Nachricht von der bevorstehenden Geburt seines Thronerben überbringt, ist jener nicht sehr gerührt davon und seine Dankbarkeit gegenüber dem Boten und der Schwangeren hält sich in Grenzen.

Roger, der Grund für die ganzen Aufregung, Roger-Konstantin, wird am Weihnachtstag 1196 auf dem Marktplatz von Jesi geboren. Doch seinen Vater stört die Namengebung. Kalt und eigenwillig entreißt er Konstanze von Sizilien das Kind und lässt es auf den Namen des Großvaters Barbarossa taufen: Friedrich. Mit beinahe nichts außer seinem gewinnenden Charme und seiner überwältigenden Überzeugungskraft überquert der Jüngling 1212 die Alpen, um sich zum deutschen König krönen zu lassen.

Ein packender, dickleibiger historischer Wälzer, mit schönen Buchillustrationen, in den es sich wunderbar eintauchen lässt. Schade ist jedoch, dass Tilman Röhrig mit der Person Friedrich II. stellenweise etwas zu oberflächlich umgeht: Wie auch manch heutigen, machtvollen Weltpolitiker trieben extreme sexuelle Triebe den Monarchen um, aber das und Grausamkeiten bei der Bestrafung von Säumigen, Faulenzern und Feinden war sicher nicht das einzige, was die historische Figur des Barbarossa-Enkels ausmachte. Gerade sein Hang zur arabischen Welt, sein Mäzenatentum der Literatur, Malerei und Wissenschaften aller Art, seine grandiose Bauherrentätigkeit und sein politisch prägender Einfluss auf Europa bis hin zum Nahen Osten, sein Kampf gegen das dogmatisierende Papsttum, diese Facetten des Staufers kommen in diesem Buch einfach zu wenig zur Geltung.

Kurzbeschreibung
Im Jahre 1194 wird am zweiten Weihnachtstag auf dem Marktplatz von Jesi ein Kind geboren: Friedrich, der Sohn des Kaisers Heinrich und seiner Frau Konstanze. Wild und ungebändigt wächst der Junge in den Gassen von Palermo auf, regiert später das Kaiserreich und stirbt 1250 nach einem erfülltem Leben - und jahrelanger Auseinandersetzung mit dem Papst. Im Jahre 1284 verkündet ein würdiger alter Mann mit schneeweißem Haar auf dem Marktplatz von Köln: ”Ich bin Friedrich der Staufer. Ich bin nicht, wie ihr glaubt, vor vielen Jahren gestorben, sondern nach einer langen Pilgerfahrt aus dem Heiligen Land zurückgekehrt, um Frieden zu bringen.” Die Zuhörer sind erstaunt, welche Einzelheiten aus dem Leben des Kaisers der Unbekannte kennt. Der Mann kann kein Betrüger sein! Aber wer ist er dann? Die Gestalt Friedrichs II., den man ”das Staunen der Welt” nannte, steht im Zentrum des Mittelalters. In seinem farbenprächtigen Roman schildert Tilman Röhrig das Leben des Herrschers - und dasjenige des Mannes, dessen einzige Aufgabe es war, Friedrich zu dienen.

Released 6 mos ago (12/3/2018 UTC) at Zahnarztpraxis Trube, Bahnhofstraße in Haan, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:


Wartet im Wartezimmer auf neue Leser.

❀❀❀ Gute Reise Buch, komm weit rum und laß wieder von dir hören! ❀❀❀



Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.