Lautlos

by Frank Schätzing | Mystery & Thrillers |
ISBN: 9783442459223 Global Overview for this book
Registered by Nezu-kun of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 2/24/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Nezu-kun from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, February 24, 2009

Journal Entry 2 by tacx from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, June 16, 2009
Nezu-kun hat aufgeräumt ;-)

Klappentext:
"Sieht Dr. Liam O'Connor, genialer Physiker und Bestsellerautor Gespenster? Wird Köln wirklich von einer unbekannten Macht unterwandert, wenige Tage bevor hier die weltpolitische Elite zum G-8-Gipfel zusammenkommt? Tatsächlich stößt O'Connor auf eine Verschwörung und eine unheimliche Waffe, die einen neuen Kalten Krieg auslösen könnte. In einem atemlosen Katz- und Mausspiel versucht er, die Katastrophe zu verhindern. Doch die Gegner scheinen immer einen Schritt voraus zu sein..."

Taschenbuch von 2006 mit 700 Seiten.

Ist auch im März 2010 noch nicht gelesen und macht sich erstmal auf den Weg, ursprünglich geplant als Ring, jetzt doch auf dem MeetUp.

Released 10 yrs ago (6/10/2010 UTC) at restaurant zitrone, dieffenbachstr. ecke graefestr in Kreuzberg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit zum monatlichen Treffen!

Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!
Aber wir freuen uns auch über jede/n die/der sich bei Bookcrossing anmeldet!! (Die E-Mail-Adresse bekommt trotzdem niemand, sie ist nur zum Anmelden, Kontakt gibt es über die Internetseite und den Nick und nur wenn man das will)

Gute Reise, liebes Buch! Und dem Finder viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 4 by erinacea at Friedrichshain, Berlin Germany on Thursday, June 10, 2010
Beim Meetup in meine Tasche gewandert.

Journal Entry 5 by erinacea at Friedrichshain, Berlin Germany on Friday, July 09, 2010
Ein richtig guter Polit-Thrller. Da ich sowas sonst nie lese, habe ich keine Ahnung, warum ich das Buch an mich genommen habe, aber es hat sich definitiv gelohnt. Dass ich von den vier (?) beim letzten Meetup eingesteckten Büchern ausgerechnet dieses hier zuerst lese, verdankt sich einem Zufall, und zwar hatte sich ein anderes Schätzing-Buch als Ring angekündigt, so dass ich mich mental schon mal darauf eingestellt hatte. Als dieser Ring dann auf sich warten ließ (mittlerweile weiß ich, dass das Päckchen wieder zurückgeschickt wurde, während ich mangels Post-Benachrichtigungskarte vergeblich darauf wartete), griff ich dann ersatzweise zu diesem hier.

Es war, wie gesagt, etwas völlig anderes als ich sonst lese und auch nicht ganz das, was ich erwartet hatte, aber ich fand das Buch unheimlich spannend und auch die Charaktere überaus gut ausgearbeitet und geradezu sympathisch (oder zumindest konnte ich ihre Handlungsweise nachvollziehen) - selbst die Terroristen. Da man von Anfang an weiß, dass der Anschlag misslingt, ergibt der Lesesog sich aus anderen Fragen: Was ist der Plan? Wem gilt der Anschlag? Und vor allem: Was zum Teufel tut O'Connor als nächstes?

Spoiler zum Ende, Sichtbarmachen durch Markieren:
Der Twist war absolut bombastisch. Ich hab dann gleich nochmal zurück an den Anfang geblättert und die Kloster-Szenen noch mal gelesen. Genial! Selten bin ich einer falschen Fährte mit solcher blinden Überzeugung gefolgt. Nach dem Vorwort war Serbien so dermaßen offensichtlich, dass etwas anderes überhaupt nicht in Frage kam. Wie man sieht, bin ich immer noch schwer beeindruckt. Auf den Epilog hätte ich dagegen verzichten können.

Ich bin ziemlich stolz darauf, dass ich sowohl Mahder als auch Pecek frühzeitig als Agenten erkannt habe. Genau genommen hatte ich von Anfang an Mahder im Verdacht und wurde dann verunsichert, als Pecek auf dem Dach auftauchte - und dann fiel mir ein, dass am Anfang von einem sechsten Mann die Rede gewesen war, bisher aber nur vier aufgetaucht waren, woraus ich dann schloss, dass beide beteiligt waren. Haha! Mirko habe ich auch wiedererkannt, allerdings wesentlich später als möglich gewesen wäre. (Immerhin war sein wahrer Name von Anfang an bekannt und die Namensähnlichkeit hätte mir auffallen müssen.)


Kommt mit zum morgigen Meetup.

Journal Entry 6 by Pebbletool at on Saturday, July 10, 2010
Bisher ist Schätzing irgendwie weitgehend an mir vorbeigegangen... nicht wahrnehmungs- aber lesetechnisch. Und mit irgendwas muss man ja mal anfangen :)
Ich sollte nie wieder sagen, dass ich nicht vorhabe Bücher mitzunehmen. Vielleicht klappt es ja, wenn man es nicht laut ausspricht...

Journal Entry 7 by Pebbletool at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Saturday, November 12, 2011

Released 9 yrs ago (11/12/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist in meiner Patenbuchbox "Krimis und mehr" weiter zu Buecherwurm101. Viel Spaß allen künftigen LeserInnen! ;)

Journal Entry 8 by Buecherwurm101 at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, December 04, 2011
Die künftigen Leserinnen müssen noch etwas warten. Dieses Buch gehört zu den gaaanz vielen Büchern deiner Box, das ich erstmal selbst lesen werde

Released 5 yrs ago (2/9/2016 UTC) at IKEA Sandhofen - BuchEcke in Mannheim, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Lieber Finder, herzlich willkommen bei BookCrossing!

Ich freue mich, dass du dir die Mühe machst, den Buchfund hier einzutragen. Vielen Dank!!

Wenn du nichts weiter möchtest, als den Fund melden, dann wünsche ich dir viel Spass mit dem Buch, und habe nur die Bitte an dich, es nach dem Lesen weiter reisen zu lassen.

Wenn du dich über BookCrossing informieren möchtest, kann die Deutsche Supportseite www.Bookcrossers.de für dich hilfreich sein.

Wenn du dich der weitere Weg des Buches interessiert und du auch selbst gerne Bücher auf die Reise schicken möchtest, kannst du dich auf der (engl.) Hauptseite www.bookcrossing.com registrieren. Keine Angst, alles ist vollkommen vertraulich und niemand wird je deine email-Adresse sehen. Es gibt keinen Migliedsbeitrag für die Grundfunktionen wie das Registrieren von Büchern, das Verwalten deines Bücherregals und die Foren.

Wie auch immer du dich entscheidest - vielen Dank für Deinen Besuch bei uns!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.