Saman: Roman aus Indonesien

by Ayu Utami | Literature & Fiction |
ISBN: 9783895022432 Global Overview for this book
Registered by wingholle77wing of Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on 2/4/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 04, 2009
"Ein katholischer Priester stößt über sein Engagement für unterdrückte Kleinbauern zum indonesischen Widerstand, verliebt sich, gibt sein Priesteramt auf und emigriert nach New York. Junge selbstbewusste Frauen verweigern sich den traditionellen Rollenzuweisungen."

"Ayu Utamis Debütroman >Saman< wurde in Indonesien als literarische Sensation gefeiert. Der offene Umgang mit gesellschaftlichen Tabus stellte einen Bruch mit der bisherigen indonesischen Literatur dar."

Meiner Meinung nach beginnt der Roman interessant mit der Geschichte auf der Bohrinsel. Danach kommt ein bisschen oberflächliches Liebesgeplänkel.
Wirklich gut ist die Handlung um Saman, seinen Werdegang und seine Entwicklung vom Priester zum Widerstandskämpfer, zum Gefolterten, zum Gründer einer NGO.
Das Ende ist mir zu unstrukturiert. Man erfährt zwar nochmal etwas über die Vergangenheit der vier Frauen, die neben Saman Hauptrollen spielen, hauptsächlich über ihr Liebesleben, ob vorhanden oder nicht, aber die Handlung zerfließt, nichts wird wirklich abgeschlossen.
Trotzdem war das Buch eine interessante Erfahrung für mich.

Journal Entry 2 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 04, 2009
Zusätzlich zur 1 Jahr = 1 Land-Challenge wurde dieses Buch von mir auch für die Bergabbau-Challenge gelesen.

Journal Entry 3 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 15, 2009
Kommt in Urlas Spotlight-Asien-Box.

Journal Entry 4 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Saturday, February 20, 2010
Mit meiner BookBox Spotlight: Asien I hier angekommen.

Ich kenne das Buch schon, eine ausführlichere Rezension gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "1 Lebensjahr = 1 Land = 5 Bücher"-Challenge (1. Buch für Indonesien).

Journal Entry 5 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, October 23, 2011

Released 7 yrs ago (10/24/2011 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu maniffy.

Journal Entry 6 by maniffy at Lünen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 25, 2011
Vielen lieben Dank für's Schicken! Das Buch wird sicherlich irgendwann von mir gelesen, es kann aber eine Weile dauern, bis ich dazu komme...

Journal Entry 7 by maniffy at Lünen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 09, 2011
Hm, was kann man zu diesem Buch sagen... Für meinen Geschmack ein bisschen viel auf einmal und kein anständiges Ende. Die Geschichte um Saman ist erst interessant und wird danach auf Sex reduziert. Ein bisschen bleibt mir das schale Gefühl, dass der einzig erkennbare rote Faden (das Verlangen nach) Sex ist, obwohl alle Figuren natürlich etwas miteinander zu tun haben. Tabus hin oder her, die Form des Umgangs mit ihnen gefällt mir nicht so recht, aber vielleicht denke ich da auch nur zu "deutsch".

Journal Entry 8 by maniffy at Charmissimo, Europaplatz in Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Friday, November 25, 2011

Released 6 yrs ago (11/26/2011 UTC) at Charmissimo, Europaplatz in Kiel, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit zum Treffen. Gute Reise, Buch!

Journal Entry 9 by Daine at Bremen, Bremen Germany on Sunday, December 18, 2011
Beim Meetup entdeckt und mitgenommen. Hoffe, ich komme bald dazu, es zu lesen.

Journal Entry 10 by Daine at Café im Überseemuseum in Bremen, Bremen Germany on Tuesday, June 12, 2012

Released 6 yrs ago (6/13/2012 UTC) at Café im Überseemuseum in Bremen, Bremen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Meetup

Journal Entry 11 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Monday, May 06, 2013

Am Büchertisch auf der Unconvention in Leipzig eingefangen. Das Buch hatte bestimmt noch eine uneingetragene Zwischenstation :-)


Journal Entry 12 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Saturday, August 10, 2013

Ich habe das Buch gerne gelesen, eine angenehme Abwechslung nach den ganzen afrikanischen Büchern, obwohl in diesem Buch auch viele schlimme Dinge, Verfolgung, Unterdrückung, Vergewaltigung vorkommen.

Immerhin hat die Autorin Talent zum Schreiben. So richtig ein "Ganzes" ist aber nicht dabei herausgekommen, die verschiedenen Lebensgeschichten hängen zwar zusammen, sind aber eher ein buntes Potpourri. Und beim Schluss hatte ich auch die Assoziation, dass das Buch zerfließt, ausläuft - das ist zwar sicherlich von der Autorin so gewollt, lässt den Leser aber im luftleeren Raum zurück. Im wirklichen Leben ist es natürlich auch oft so, dass es nicht für alles eine Lösung, ein Ende hat. Aber irgendwie beschleicht einen dann doch der Verdacht, der Autorin seien die Ideen ausgegangen und der Verleger hat ihr auferlegt, dass da noch eine Portion Sex rein muss.

Ich habe es trotzdem gerne gelesen.

Zählt für Indonesien.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.