Der Vorleser. (Diogenes Taschenbuch, 22953)

by Bernhard Schlink | Other |
ISBN: 3257229534 Global Overview for this book
Registered by AnaConda13th of Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on 1/21/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by AnaConda13th from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 21, 2009
Gehört zu meinen Schulbüchern und enthält daher Markierungen und eventuell Kommentare aus dem Unterricht.
- Gruß, Ana


Buch der 1000 Bücher
Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)

Der Vorleser
OA 1995 Form Roman Epoche Moderne
In dem zuerst in den USA erschienenen Roman, in dessen Mittelpunkt eine seltsame Liebesgeschichte steht, setzt sich Bernhard Schlink – auch aus rechtsphilosphischer Sicht – mit der Judenvernichtung im »Dritten Reich«, der Schuldfrage und dem Generationenkonflikt in den 1950/60er Jahren kritisch auseinander.
Inhalt: Der 15-jährige Gymnasiast Michael Berg lernt Ende der 1950er Jahre in Heidelberg Hanna Schmitz kennen. Die 20 Jahre ältere Straßenbahnschaffnerin kümmert sich um ihn, als ihm, an Gelbsucht erkrankt, auf dem Nachhauseweg übel wird. Wieder gesund besucht er sie und erlebt mit ihr seine erste Liebe. Bald entwickelt sich während der heimlichen Treffen in ihrer Wohnung ein Ritual, das der zunächst rein körperlichen Beziehung eine seelische Dimension gibt: Michael muss Hanna, über deren Vergangenheit er nur wenig erfährt, stets vor dem Liebesakt vorlesen.
Eines Tages verschwindet Hanna spurlos aus der Stadt. Erst Jahre später sieht er sie als Jurastudent in einem Auschwitz-Prozess wieder, wo sie mit anderen ehemaligen KZ-Aufseherinnen unter Anklage steht. Im Gerichtssaal findet Michael die lang gesuchte Erklärung für Hannas ungeschickte Verteidigung und für viele ihrer Handlungen: Sie ist Analphabetin, verheimlicht dies aus Scham auch im Prozess und wird zu lebenslanger Haft verurteilt. Ihre Mitangeklagten, die ihr die Hauptschuld für ein grauenhaftes, schriftlich dokumentiertes Verbrechen zugeschoben haben, erhalten nur geringe Freiheitsstrafen.
Michael, der sich mitschuldig fühlt, schickt ihr regelmäßig Kassetten ins Gefängnis, die er mit Weltliteratur besprochen hat. Anhand der Kassetten lernt Hanna autodidaktisch lesen und schreiben und beginnt sich mit den Verbrechen der Nationalsozialisten auseinander zu setzen. Nach 18 Jahren Haft nimmt sie sich kurz vor ihrer Entlassung das Leben.
Wirkung: Mit seinem Roman gelang Schlink ein internationaler Sensationserfolg, wie ihn die deutsche Gegenwartsliteratur seit dem Erscheinen R Der Blechtrommel von Günter Grass nicht mehr erlebt hatte. Der Vorleser, der in 27 Sprachen übersetzt eine Millionenauflage erreichte und mit zahlreichen Preisen (u. a. Prix Laure Bataillon, Ehrengabe der Heinrich Heine-Gesellschaft) ausgezeichnet wurde, prägte wesentlich das Deutschlandbild im Ausland. C. H.

Journal Entry 2 by AnaConda13th from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 01, 2009
Reserviert für Jesbo! =)

Journal Entry 3 by Jesbo from Riegelsberg, Saarland Germany on Saturday, April 18, 2009
Habe ich heute aus der Packstation geholt --- danke Dir !

Journal Entry 4 by Jesbo from Riegelsberg, Saarland Germany on Wednesday, June 03, 2009
Ein kluges Buch, gespickt voller hintersinniger Gedanken, menschlicher Reflektionen, geschrieben in einem feinen und wortreichen Stil. Jedem, der die unerhörte Geschichte von Hanna und Michael noch nicht gelesen hat, kann nur dringend geraten werden, dies nachzuholen. Anderenfalls würde er ein Stück Weltliteratur verpassen.

Journal Entry 5 by Jesbo at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Wednesday, June 24, 2009

Released 10 yrs ago (6/24/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf geht es zu sternenwolf

Journal Entry 6 by sternenwolf from Steffenberg, Hessen Germany on Thursday, July 02, 2009
Heute angekommen! Vielen lieben Dank an Jesbo für den erfüllten Wunsch!
Es wird jetzt erstmal auf den Mt. TBR wandern, der sich hier etwas stapelt, aber bald gelesen.
Freu ich mich schon sehr drauf! Zählt für die 1000 Bücher Challenge und das Leseprojekt: Die Lieblingsbücher der Deutschen!

Journal Entry 7 by sternenwolf from Steffenberg, Hessen Germany on Thursday, November 19, 2009
Weltliteratur und zwar mit Recht.
Ein unglaubliches Buch... Schlink hat einen sehr schönen Stil und beschreibt Dinge auf eine besondere Art und Weise. Die Geschichte ist unglaublich und auf ihre Art irgendwie schrecklich.
Hab es innerhalb von zwei Tagen komplett gelesen gehabt da es mich sehr gefesselt hat.
Sehr gutes Buch..

Journal Entry 8 by sternenwolf at per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases on Tuesday, November 24, 2009

Released 9 yrs ago (11/24/2009 UTC) at per Post, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Zur Post gebracht...
Auf dem Weg zu schattenwolf.
Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 9 by schattenwolf from Stadthagen, Niedersachsen Germany on Tuesday, December 01, 2009
zu Ende gelesen.
Läßt sich gut lesen, aber der Renner ist es für mich nicht gewesen.
Eher "normale" Literatur.


Journal Entry 10 by kiki1928 from Nersingen, Bayern Germany on Thursday, February 18, 2010
Kam heute an, vielen Dank!

16.03.2010:
Das erste Wort, was mir zu diesem Buch einfällt ist: EHRLICH! Die schockierende und doch zugleich fesselnde Geschichte wird manchmal eher teilnahmslos reflektiert erzählt und dann werden wieder ganz persönliche Gedanken, Gefühle und Erinnerungen eingeflochten, so dass man jedes Wort glaubt.
Kurz, einfach wunderbar!

Released 9 yrs ago (4/13/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht an bluepig als ScRABCKle Gewinn! Viel Spaß mit dem Buch!

Journal Entry 12 by bluepig from Kempen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 20, 2010
ist heute bei mir angekommen, freu mich schon drauf.

Habe es jetzt gelesen und muss sagen,es ist ein ehrliches Buch und sollte schon zu den Klassikern gezählt werden. Kann es nur empfehlen. Eine Geschichte, wie es sie im Leben gibt.

Journal Entry 13 by bluepig at Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 19, 2011

Released 8 yrs ago (2/20/2011 UTC) at Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Lieber Finder/Liebe Finderin,
schön, dass du dich entschlossen hast, einen Eintrag für das Buch zu machen! Du kannst das Buch lesen und es dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - fühl dich jedoch zu keiner der Aktionen gezwungen :) - das ganze geht auch ohne Anmeldung und anonym, wenn du magst!

Vielleicht hast du ja genau so viel Spaß am Lesen wie ich und findest die Idee von bookcrossing genauso spannend.

Und du liebes Buch - ich hoffe wieder von dir zu hören!

Das Buch geht mit zum Meet up. Viel Spaß damit.

Journal Entry 14 by Fasusu at Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 20, 2011
Heute vom Meet up im Mocca Nova mitgenommen.

Edit 8.1.14
Also die Geschichte im groben und ganzen war gut, auch wenn sie doch die eine oder andere Änlichkeit mit Harold und Maude aufweist. Allerdings war der Schreibstil leicht gewöhnungsbedürftig. Manche Sätze waren sehr lang und durch viele Kommas verbunden. Des weiteren waren auch manche Gedankengänge sehr langartmich.

Released 5 yrs ago (1/13/2014 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun weiter im Rahmen der 100er Challenge zu Isfet, viel Spass beim lesen.

Journal Entry 16 by Isfet at Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, January 17, 2014
Gut angekommen - herzlichen Dank!

Journal Entry 17 by Isfet at Offener Bücherschrank in Ingolstadt, Bayern Germany on Saturday, July 06, 2019

Released 2 wks ago (7/6/2019 UTC) at Offener Bücherschrank in Ingolstadt, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,

Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
http://www.bookcrossing.com/forum/14

Wenn Dir die Idee von Bookcrossing und dieses Forum gefällt, kannst Du Dich kostenlos bei Bookcrossing registrieren und mit anderen Bücherfreunden in Kontakt treten.

Sicher gibt es am Anfang einige Fragen zu Bookcrossing, die Dir im Forum immer schnell und freundlich beantwortet werden. Es gibt keine "dummen" Fragen :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.