Das grüne Meer der Finsternis.

Registered by wingSympathisantwing of Nußloch, Baden-Württemberg Germany on 1/4/2009
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingSympathisantwing from Nußloch, Baden-Württemberg Germany on Sunday, January 04, 2009
"Saudade" heißt die den Portugiesen nachgesagte Seelengrundstimmung von Tragik und Wehmut, von Melancholie und Weltschmerz. In geradezu masochistischer Weise geben sich die Kommissare Jaime Ramos und Filipe Castanheira in dem Kriminalroman Das grüne Meer der Finsternis der "saudade" hin. Sie beschäftigen sich weit lieber mit ihrem Seelenzustand als mit der Aufklärung der beiden Morde, mit der sie hier betraut sind. Und so wird das Rätsel, vor dem sie und der Leser stehen, gleichsam nebenbei gelöst, während die beiden Kollegen und Freunde über die Liebe, das Leben und die gute portugiesische Küche philosophieren.
Rui Pedro Martim da Luz, Rechtsanwalt und Lebemann, plant ein neues Leben unter neuer Identität. Dazu muss er alle Spuren aus seiner Vergangenheit verwischen und nicht zuletzt seinen eigenen Tod inszenieren -- doch ein echter Mörder macht ihm einen Strich durch die Rechnung. An dem Ort im nordspanischen Galizien, an dem Martim da Luz sein neues Leben zu führen geplant hat, stirbt er unter rätselhaften Umständen.

Fast zur gleichen Zeit wird auf der Azoreninsel Sao Miguel die Leiche von Rita Calado Gomes gefunden. Dass auch sie Opfer eines Verbrechens wurde, vermuten die Ermittler erst, als sie sich als die Geliebte von Martim da Luz entpuppt. Doch wer könnte ein Motiv haben, die beiden Liebenden zu ermorden? Während Jaime Ramos und Filipe Castanheira in Spanien und auf den Azoren ermitteln, erfährt der Leser allerlei über ihre privaten Sorgen und Obsessionen, ihr unerfülltes Liebesleben, darüber, wie man ein Fischgericht zubereitet, das höchsten Gourmetansprüchen genügt -- und vor allem bekommen wir eine Bestätigung des Klischees, das der Portugiese nur dann richtig glücklich ist, wenn er traurig ist.

Journal Entry 2 by wingSympathisantwing at Maximo in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, March 12, 2009
WILD RELEASE NOTES:

Kurzes Anlesen hat mich nicht überzeugen können. Ich bin einfach kein Fan des gesellschaftspolitischen Krimis, jedenfalls der lateinamerikanischen Sorte.

Geht deshalb mit auf Heidelberger Meetup im Maximo

Journal Entry 3 by wingSympathisantwing at Maxim's in Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 14, 2009

Released 10 yrs ago (8/14/2009 UTC) at Maxim's in Mannheim, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit aufs heutige Mannheimer BC Meetup

Journal Entry 4 by Piggeldy from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 15, 2009
Ich mag die spanischen Krimis von Alicia Giménez-Bartlett, da konnte ich diesem Buch leider nicht widerstehen... Beim Blick auf meinen MTBR habe ich es allerdings wieder bereut^^; Es könnte eine Weile dauern, bis ich zum Lesen komme.

Journal Entry 5 by Piggeldy at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 27, 2010
Uff, gar nicht so leicht zu lesen... Definitiv nicht die Sorte Krimi, die ich erwartet habe. Viel zu viele philosophische und sonstige Abschweifungen für meinen Geschmack.

Das Buch bleibt vorerst mal bei mir, wird auf Anfrage natürlich weitergeschickt, irgendwann geht es vermutlich mal zu nem Meet-Up mit :)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.