Das Gespenst von Canterville. CD.

by Oscar Wilde, Thomas Vogt | Audiobooks |
ISBN: 9783870247447 Global Overview for this book
Registered by annette86 of Wesel, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/28/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by annette86 from Wesel, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 28, 2008
Seit seinem Hungertod im Jahre 1575 ist Sir Simon de Canterville der wahre Hausherr im Schloss, hat mit seiner Spukerei Generationen von Bewohnern in die Flucht geschlagen, zuletzt die Witwe Herzogin von Bolton, der er zwei Knochenhände auf die Schultern legte. Doch Unheil naht. Fröhliche Klarinettenklänge kündigen den Einzug der Familie Otis an. Der amerikanische Botschafter samt Frau und vier Kindern halten nicht viel von englischer Gespenstertradition.

1 CD, 79 min

Journal Entry 2 by annette86 from Wesel, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 28, 2008
Wandert in die Ray-AudiobookBox.

Viel Spaß beim hören!

Journal Entry 3 by GranWeatherwax from Düren, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 27, 2009
Sehr nette Geschichte für Zwischendurch.
Habs beim Einschlafen gehört und fand die Erzählerstimme sehr angenehm, was mir besonders wichtig ist. Trotz Gruselgeschichte konnte ich gut schlafen ;)

Bleibt in der Box.

Journal Entry 4 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 12, 2009
Ich nehme das Hörbuch aus der Audio-Ray Box "Hier gibt was auf die Ohren" von Urla raus. Bin schon gespannt.

Journal Entry 5 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 31, 2009
Ich höre das Hörbuch gerade zwischendurch beim Journale schreiben. Es ist locker-witzig geschrieben. Vielleicht ein Klassiker, aber deshalb nicht schlecht ;-)
Gut ist der Wechsel des Blickwinkels in Track 4 - wo der Blickwinkel sich von den Käufern des Schlosses zum Gespenst wechselt *kicher*. Da blickt das Gespenst auf seine vergangenen Erfolge zurück, um sich von dem Tiefschlag zu erholen (Angebot von Öl, damit die Ketten nicht so quietschen und dann geht der Amerikaner wieder ins Bett...). Irgendwie sind diese Klassiker oft nicht schlecht - auch Dr. Jekyl und Mr. Hyde war schon gut!


Allerdings muss ich aus Sicht des Arbeitsschutzes sagen: das Gespenst sollte sich an einen Arzt wenden und sich wegen "Mobbing" krankschreiben lassen. Vielleicht hilft es ja auch sich an den Betriebsrat, einen Psychologen oder sogar die Berufsgenossenschaft zu wenden. Da alle anderen an den Mobbingattaken beteidigt sind, kann man glaube ich mit einem "Mitarbeitergespräch" nicht viel erreichen ;-) Das sind ja ganz schön harte Bandagen und das arme Gespenst tut mir ja schon leid!

Ich hatte ja erwartet, dass die Geschichte mit der Beerdigung endet.


Sprecher ist Thomas Vogt und er macht seine Sache sehr gut.

Journal Entry 6 by wingdelfinnettiwing at Herborn, Hessen Germany on Friday, July 31, 2009

Released 11 yrs ago (8/1/2009 UTC) at Herborn, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich nehme das Hörbuch morgen mit zum Treffen in die Pizzeria Picasso in Herborn.

Journal Entry 7 by melone from Wiehl, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 02, 2009
aus Herborn mitgenommen, danke

Journal Entry 8 by melone from Wiehl, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 05, 2009
Nette Geschichte, aber das Gespenst tat mir schon etwas leid. Dass die Geschichte von 1887 ist, musste ich erst nachschlagen, verwundert mich aber. Hatte was, so gar nicht muffig, sondern sehr unterhaltsam.

Journal Entry 9 by McDonald from Dillenburg, Hessen Germany on Saturday, September 05, 2009
Aus Rennerod mitgenommen...Danke schonmal!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.