Die Verlorene Ehre Der Katharina Blum

by Heinrich Böll | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by bigbooklover82 of Garlstorf, Niedersachsen Germany on 11/25/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 25, 2008
Noch nicht gelesen, aber für die 1000-Bücher-Challenge schon mal registriert.

Journal Entry 2 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Friday, September 04, 2009
Wird erstmal ein Ring! Teilnehmer:

1. Aldawen
2. Mondstina
3. kaktus1806
4. rotewoelfin -> möchte nicht mehr

Journal Entry 3 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 12, 2009
Heute aus der Packstation befreit, danke schön!

Journal Entry 4 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 14, 2009
Ein bißchen zwiespältig läßt es mich nach dem Lesen zurück. Einerseits hat es eine zeitlose Komponente in der Frage nach der Macht von Medien, wie schnell eine (Vor-)Verurteilung sich festsetzt ohne richtige Korrekturmöglichkeit. Das ist sicher in den 35 Jahren seit Erscheinen dieser Erzählung nicht viel anders geworden, auch wenn die meisten Menschen wohl nicht zu so drastischen Mitteln der Gegenwehr greifen würden (und z. B. das Skandalpotential von „Herrenbesuchen“ heute auch nicht mehr gegeben ist). Andererseits ist es auch ein sehr zeitgebundenes Werk, das in der schwierigen und gedrückten Atmosphäre der 1970er Jahre, in der klar wurde, daß Wirtschaftswachstum kein Dauerzustand sein würde und RAF-Fahnungsplakate in allen öffentlichen Räumen auftauchten ein Gefühl der Bedrohung vermittelten. Wunderbar ist aber der distanzierte, ironische Tonfall. Schade, daß es bei uns nicht Schullektüre war, ich hätte es gerne mit unserem sehr guten Deutschlehrer zerpflückt, das wäre sicher sehr interessant geworden.

Journal Entry 5 by Mondstina from Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, September 26, 2009
ist schon ein paar Tage da, danke fürs Schicken! Muss sich aber erstmal hinten anstellen

29.10.09: Mich hat das Buch ehrlich gesagt nicht so begeistert. Klar, die Botschaft finde ich generell gut, irgendwie musste ich auch öfters an Prinzessin Di denken. Den Ton und die sachliche Schreibe fand ich eher nervig, obwohl sie zum Thema durchaus gepasst hat. Das Buch an sich ist nicht schlecht, aber es hat einfach nicht meinen Geschmack getroffen. Ehrlich gesagt wäre ich jetzt gar nicht drauf gekommen, das Buch vor dem Hintergrund der 70er Jahre zu betrachten, dafür fehlt mir allerdings auch etwas Hintergrundwissen dazu.

Danke für diesen Ring!

Buch reist bald weiter

Journal Entry 6 by Mondstina at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Wednesday, November 04, 2009

Released 11 yrs ago (11/4/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

ist wieder unterwegs

Journal Entry 7 by wingKaktus1806wing from Hof (Saale), Bayern Germany on Sunday, November 08, 2009
angekommen und angefangen :-)

Journal Entry 8 by wingKaktus1806wing at bookcrosser, A Bookring -- Controlled Releases on Sunday, December 27, 2009

Released 11 yrs ago (12/28/2009 UTC) at bookcrosser, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

im Gegensatz zu "Gruppenbild mit Dame" eine recht überschaubare Menge an Charakteren, der Schreibstil wirklich gewöhnungsbedürftig
hatte mal ein Kabarettstück gesehen zum Thema Zeitungsartikel und Gerüchte, diese Problematik gab es wohl schon immer
das Buch geht zurück, da kein weiterer Ringteilnehmer gefunden wurde

Journal Entry 9 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Saturday, January 30, 2010
Das Buch ist schon seit einiger Zeit wieder hier, ich habe nur den JE vergessen :-) Danke für die Nachfrage kaktus!

Journal Entry 10 by bigbooklover82 at Garlstorf, Niedersachsen Germany on Friday, December 14, 2012
Ein Klassiker für Ina. Türchen 18 des Adventskalenders.

Journal Entry 11 by Ina at München, Bayern Germany on Friday, December 21, 2012
So, nachdem ich jetzt daheim bin, kann ich nun auch mein 18. Türchen öffnen...

Vielen Dank! Mit Böll konnte ich zwar bisher nicht allzu viel anfangen, aber dieses hier wollte ich schon länger mal lesen.

Journal Entry 12 by Ina at München, Bayern Germany on Saturday, April 25, 2015
Gelesen im Rahmen der Bergabbau-Challenge im April 2015 - Thema: Seitenarm

Von allen Büchern von Böll, die ich bisher gelesen habe, das einzige, das mir wirklich gefallen hat. Woran das liegt? Vielleicht weil mir aggressive Presse als Thema einfach näher liegt, als 50er-Jahre-Doppelmoral? Oder weil ich einfach erwachsener und reifer geworden bin? Oder hat es sich Böll mit dem Thema einfach etwas zu leicht gemacht (Zitat aus zweiter Hand von dem Deutschlehrer eines Bekannten: "Über die Bild-Zeitung schimpfen kann jeder, das ist keine Kunst.")?
Wie dem auch sei, ich mochte das Buch, vor allem auch den ironisch-trockenen Stil. Und ich habe mich beim Lesen oft dabei ertappt, wie sich meine Faust ballte ob der beschriebenen Ungerechtigkeiten.

Journal Entry 13 by Ina at Bus (siehe Journal) in München, Bayern Germany on Friday, June 19, 2015

Released 5 yrs ago (6/19/2015 UTC) at Bus (siehe Journal) in München, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Im Bus 53 Richtung Aidenbachstraße auf der Rückenlehne der Sitze rechts vor der Zieharmonika.

Eigentlich wollte ich das Buch ja an einer Stelle frei lassen, wo die Bild verkauft wird, aber das Wetter ist zu schlecht...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.