Und sagte kein einziges Wort

by Heinrich Böll | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by bigbooklover82 of Garlstorf, Niedersachsen Germany on 11/25/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 25, 2008
Noch nicht gelesen, aber schon mal für die 1000-Bücher-Challenge registriert.

Journal Entry 2 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Friday, October 2, 2009
Reist erstmal als Ring. Teilnehmer bisher:

1. kaktus1806
2. AnaConda13th
3. Liondancer -> will nicht mehr
4. NINHH

Journal Entry 3 by wingKaktus1806wing from Hof (Saale), Bayern Germany on Thursday, October 8, 2009
angekommen, danke für's Ausleihen, habe schon angefangen zu lesen

sehr gut zu lesen, allerdings herrscht aufgrund der Zeit meist eine depressive Stimmung im Buch

Geschichte über ein Ehepaar, das nach dem Krieg nicht mehr miteinander zurecht kommt und dessen Alltag(sprobleme).

Journal Entry 4 by wingKaktus1806wing at Exchange/Trade, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Tuesday, October 27, 2009

Released 12 yrs ago (10/26/2009 UTC) at Exchange/Trade, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf dem Weg zu AnaConda13th und viel Freude beim Lesen

Journal Entry 5 by AnaConda13th from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 6, 2009
Angekommen, danke für's Schicken!
Wird etwas dauern.

Update 16.02.10:
Puh, dafür, dass es schon so lange hier ist, war es dann doch echt schnell gelesen.
In der Oberstufe haben wir recht viel Nachkriegsliteratur, darunter ebenfalls Böll, behandelt, was ich manchmal als öde empfand.
Dieses Werk (ich denke zumindest, dass man es dazu zählen kann) hingegen gefällt mir ausgesprochen gut. Es berichtet von einer Ehe nach dem Krieg in Armut.
Abwechselnd wird kapitelweise die Handlung des Mannes und der Frau erzählt, wobei sich bestimmte Bilder wiederholen, überschneiden und die Szenerie bilden. Auch gibt es keinen unnötigen Kitsch oder nur traurige Tristess (trotz der erwähnten Armut und der Nachkriegsszenerie), es wird Hauptaugenmerk auf die beiden Handelnden gelegt. Auch ist es weder zu kurz, noch zu lang und zudem kann man durch die recht kurzen Kapitel gut zwischendurch unterbrechen, ohne den Fluss unnötig zu stören.
Interessant finde ich das Ende: geht es nur mir so, oder ist es nicht wirklich klar, ob die beiden sich für immer trennen, ob es bei den gelegentlichen Treffen bleibt, oder ob sie wieder zusammen finden?

Jedenfalls wird im Nachwort treffend geschrieben, dass es bei Böll nicht um Effekte, sondern um die Wirkung geht. Ein sehr gutes Werk!

Die nächste Station wird angeschrieben - danke, dass ich an diesem Ring teilnehmen durfte!

Journal Entry 6 by AnaConda13th at on Wednesday, February 24, 2010

Released 11 yrs ago (2/24/2010 UTC) at

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun weiter zur nächsten Station - danke für den Ring!

Journal Entry 7 by NINHH from Hamburg - City, Hamburg Germany on Sunday, February 28, 2010
Aus der Postbox befreit und schon angefangen zu lesen (ja so ist das mit "Handtaschenbüchern" *gg*)

Vielen Dank NIN

Journal Entry 8 by bigbooklover82 at Radbruch, Niedersachsen Germany on Friday, July 29, 2011
Ist wieder zuhause! Euch allen vielen Dank für's Mitlesen!

Journal Entry 9 by bigbooklover82 at Radbruch, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 29, 2011
Ich komme momentan nicht dazu, solch anspruchsvolle Literatur zu lesen und brauche Platz - deshalb reist das Buch nun zu Mary-T, die es sich gewünscht hat.

Journal Entry 10 by wingMary-Twing at Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 21, 2011
Danke bigbooklover82!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.