Kältezone: Island Krimi

by Arnaldur Indridason | Mystery & Thrillers |
ISBN: 9783404157280 Global Overview for this book
Registered by Lys-is-trata of Wulfsen, Niedersachsen Germany on 11/23/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
12 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Lys-is-trata from Wulfsen, Niedersachsen Germany on Sunday, November 23, 2008
Es ist kein guter Tag für die Hydrologin, die das Skelett in einem See südlich von Reykjavík entdeckt. Nicht nur, dass das Gewässer sich auf bisher unerklärliche Art und Weise zurückgezogen hat -- die geschiedene Frau selbst hat auch noch Existenzprobleme, die ihr der Kater nach der Betriebsfeier des Energieforschungsinstituts noch eindringlicher in den Schädel treibt. Dem Toten selbst ist wohl auch etwas in den Schädel getrieben worden -- nur so jedenfalls lässt sich das große Loch in der Schädeldecke erklären. Dass der Ermordete offenbar an ein russisches Sendegerät gekettet war, macht die Sache nicht weniger mysteriös. Ein merkwürdiger Fall also für die Kripo Reykjavík rund um Kommissar Erlendur Sveinsson, die weit zurück reicht in den Kalten Krieg, und bis ins Leipzig der Nachkriegszeit ...

Wenn man böse wäre, dann könnte man behaupten, der inzwischen 44-jährige isländische Autor Arnaldur Indriðason hätte seine unglaublich erfolgreichen Kriminal-Romane mit Titeln wie Nordermoor (2003), Todeshauch (2004), Gletschergrab (2005) oder Menschensöhne (2005) nur verfasst, um etwas Spannung in die öde Welt seiner kalten, kargen, aber natürlich landschaftlich unheimlich beeindruckenden Heimat zu bringen. Denn nach den immer wieder vom deutschen Verlag lancierten Informationen passieren in Island lediglich drei Mordfälle pro Jahr. Wenn man die Publikationsfrequenz Indriðasons bedenkt, dann hat er hierzulande mit etwa zwei Romanen jedes Jahr die Realität fast schon eingeholt. Der Leser wird es ihm danken. Denn Indriðason kann lebendig und lebensecht erzählen, mit viel Sinn für das Innenleben und die Psychologie seiner Figuren. Da macht Kältezone glücklicherweise keine Ausnahme.

Als der Roman in Island erschien, war die Presse begeistert. „Zweifellos Arnaldur Indriðasons bisher bestes Buch“, schrieb etwa das Morgunblaðið.

Journal Entry 2 by Lys-is-trata from Wulfsen, Niedersachsen Germany on Monday, November 24, 2008
Geht jetzt auf die Reise - Reihenfolge ist:

1. Suywen
2. schlagziele
3. tigerle
4. laborqueen
5. katinka-cat
6. lissjen
7. cinda-rella

Bitte macht einen Eintrag bei Erhalt und gebt auch einen Kommentar ab, ob/wie Euch das Buch gefallen hat. Vielen Dank für Euer Interesse!

Journal Entry 3 by Suywen from Erlangen, Bayern Germany on Tuesday, December 02, 2008
War heute in meinem Fach. Vielen Dank schon mal für den Ring!!! Ich hoffe ich komme bald zum lesen.

Journal Entry 4 by Suywen from Erlangen, Bayern Germany on Saturday, December 13, 2008
Wieder mal ein lesenswerter Krimi! Ich fand vor allem die geschichtlichen Hintergründe sehr interessant. Vielen Dank für den Ring.
Buch wandert weiter, sobald ich die nächste Adresse habe.

Edith gibt bescheid, dass das Buch heute weitergereist ist

Journal Entry 5 by schlagziele from Stade, Niedersachsen Germany on Friday, December 19, 2008
Lag heute den ganzen Tag durchgefroren im Briefkasten! Dankeschön! :)

Aktualisiert am 25.01.09:
Sehr, sehr spannend. Indridason hat mal wieder einen Krimi auf höchstem Niveau abgelegt. Ein paar wenige störende Hintergrundhandlungen gab es, z.B. Sigurdur Olis "Stalker", aber ansonsten empfehlenswert wie (fast) immer!

Released 10 yrs ago (1/26/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg nach Rheinstetten!

Journal Entry 7 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 29, 2009
Lag heute mit einem weiteren skandinavischen Roman im Briefkasten. Das Wochenende ist zumindest gerettet, falls es regnen sollte :) Danke!!

edit 06.02.2009:
Das war wieder eine Lesegenuss! Spannend bis zur letzten Seite. Mir gefällt dieser parellele Erzählverlauf von dem gestern und heute und wird so nach und nach zum jetzt geleitet. Ich werde süchtig nach dem Autor und verlange mehr ...

Journal Entry 8 by laborqueen from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 13, 2009
Gestern angekommen. Lustigerweise hat mein Freund aus Versehen gestern dieses Buch und nicht den Bleistift den er eigentlich mitnhemen wollte eingesteckt. Verwirrte Menschen! Bekomme es aber morgen wieder...

Journal Entry 9 by laborqueen from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 24, 2009
Ein schöner Krimi... Nur mich stört schon etwas, dass bei der Übersetzung das "Du" immer bei behalten wurde. Da bin ich mehrmals schon drüber gestolpert.

Released 10 yrs ago (2/26/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist nun per Post unterwegs....

Journal Entry 11 by katinka-cat from Ottobeuren, Bayern Germany on Monday, March 02, 2009
... und heute bei mir angekommen

Der Krimi hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen, lediglich an die isländischen Namen habe ich mich nur schwer gewöhnt. Dagegen finde ich das allgemeine "Du" recht sympathisch. Besonders die Passagen über die DDR-Zeit haben das Buch interessant und spannend gemacht.

Journal Entry 12 by katinka-cat at Ottobeuren, Bayern Germany on Tuesday, March 24, 2009

Released 10 yrs ago (3/23/2009 UTC) at Ottobeuren, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ab die Post zu lissjen - viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 13 by lissjen from Kroppach, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, March 26, 2009
Kältezone...haben wir draußen auch gerade (c;
Jedenfalls ist das Buch gut hier angekommen und wird demnächst gelesen. Vielen Dank fürs Verringen und Versenden.
Später mehr...

06.04.2009 Diesmal bin ich bin Arnaldur Indridason nicht wirklich warm geworden....ich fand die Geschichte sehr zäh und wenig fesselnd, aber schliesslich wollte ich doch wissen, wen sie da gefunden hatten. Vielleicht hatte ich aber auch ansonsten einfach zuviel um die Ohren....

Die Adresse wird gleich noch angefragt und Erlendur darf dann wohl bald weiterreisen (c;

cinda-rella hat das Buch anderweitig und nun schaun mer mal wie es weitergeht (c;

Es geht weiter..mitlesen möchten:

1.foxbooks
2.onidabook
3.Isfet

Journal Entry 14 by lissjen at by mail, A Bookray -- Controlled Releases on Monday, May 18, 2009

Released 10 yrs ago (5/19/2009 UTC) at by mail, A Bookray -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Kältezone macht sich gleich auf den Postweg zu foxbooks...viel Spaß damit (c;

Journal Entry 15 by foxbooks from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, May 28, 2009
eben bei mir eingetroffen ..... besten dank fürs schicken und für den ring

Journal Entry 16 by foxbooks from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, June 01, 2009
ok, es dauert erst mal ein paar seiten bis ich mit den stil des herrn Indridason klar komme, der wechsel zwischen gegenwart und vergangenheit, der ja in allen von mir gelesenen büchern vorkommt, ist manchaml nicht ganz klar, .......
dennoch wieder ein gutes buch mit einem interessanten fall, vor allem ohne zu viel blutvergiessen ........

Journal Entry 17 by foxbooks at on Monday, June 01, 2009

Released 10 yrs ago (6/1/2009 UTC) at

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf dem weg zur nächsten station ........ spannende unterhaltung in der "Kältezone" mitten im frühling :-))

Journal Entry 18 by onidabook from Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 04, 2009
Ich habe es heute aus meiner Packstation geholt. Es wird so schnell wie möglich gelesen.
Vielen Dank für den Ring:)

Released 10 yrs ago (7/6/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich Morgen auf die Reise zu Isfet

Journal Entry 20 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, July 10, 2009
Heute aus der Packstation gefischt - vielen Dank für's Schicken und für den Ring!

Journal Entry 21 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, July 24, 2009
Also wirklich warm geworden bin ich mit der Geschichte nicht - hat sich doch ziemlich lang hingezogen und irgendwie ging es mehr um das Privatleben von Erlendur als um den Fall. War zwar interessant geschrieben, aber halt nicht fesselnd und bis auf die Person des Opfers war das Ende auch lange vorher klar.

Gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Challenge für Island

Da Lys-is-trata das Buch nicht zurückhaben will, werde ich demnächst mal schauen ob ich noch Interessenten finde.

Journal Entry 22 by wingIsfetwing at Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases on Wednesday, August 05, 2009

Released 10 yrs ago (8/8/2009 UTC) at Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht in die Krimi/ Thriller Bookbox klein aber fein, http://www.bookcrossing.com/journal/7236341

Journal Entry 23 by Fasusu from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 31, 2009
Heute aus meiner Krimi/ Thrillerbox geholt. Ist meiner erster Island Krimi, bin mal gespannt wie er ist.

Released 5 yrs ago (11/20/2014 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich hoffe ich konnte dir mit Türchen Nr. 17 die Advenszeit etwas verschönern,wünsche dir viel Spass beim lesen.

Journal Entry 25 by Leserin2013 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Wednesday, December 17, 2014
Das 17. Adventstür/t)chen hat einen Krimi zum Inhalt. Das Buch hat ja schon einen weiten Weg hinter sich und viele Einträge. Ein Island-Krimi, der zur Kommissar Sveinsson Serie gehört. Habe noch keinen Krimi davon gelesen - bin also sehr gespannt.
Vielen Dank.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.