Novecento: Die Legende vom Ozeanpianisten

by Alessandro Baricco | Literature & Fiction |
ISBN: 3492235220 Global Overview for this book
Registered by Konjunktiv of Leipzig, Sachsen Germany on 11/15/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Konjunktiv from Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, November 15, 2008
Die »Virginian« ist ein luxuriöser Ozeandampfer, der zwischen Alter und Neuer Welt hin- und herpendelt. Im Jahr 1900 wird auf dem Klavier im Ballsaal erster Klasse ein Baby gefunden, das offenbar von Auswanderern nach Amerika ausgesetzt wurde. Der Matrose Danny Boodman zieht das Kind im Maschinenraum groß und gibt ihm den Namen Novecento (Neunzehnhundert). Als sein Ziehvater stirbt, entpuppt sich Novecento als genialer Musiker, der fortan als Pianist der Bordkapelle zu einer Legende wird. Als hätte er vier Hände, spielt er seine Musik, in der »alle Melodien der Welt« auf einmal enthalten sind. Sowohl die Tanzpartys der Reichen als auch die unter Deck zusammengepferchten Armen bekommen ihn zu hören. Doch in der offiziellen Welt existiert Novecento gar nicht; er hat weder Wohnsitz noch Geburtsdatum, Familie oder Heimat. Nie verlässt er das Schiff, auf dem er geboren wurde. Dennoch scheint er das Festland bis in seine Details zu kennen. Mit einem sensiblen Gespür nimmt er die Erzählungen, Gerüche und Blicke der Reisenden auf und setzt sie in Musik um.
Novecento wird so zur Metapher für die Lebensreise und Heimatlosigkeit des modernen Menschen. Vor allem aber zeichnet der Text ein poetisches Bild des Künstlers in seiner Weltangst. Auch als die »Virginian« im Zweiten Weltkrieg zum Lazarettschiff umgerüstet wird und anschließend verschrottet werden soll, hält Novecento ihr die Treue. Erst am Ende des Romans erfährt man, warum er nie von Bord gegangen ist: Im Unterschied zum Mikrokosmos seines Klaviers mit den 88 Tasten schien ihm die vielfältige Welt in ihrer Unendlichkeit Furcht einflößend; dieser äußeren zog er seine innere Unendlichkeit vor.

Journal Entry 2 by Konjunktiv at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Wednesday, November 19, 2008

Released 10 yrs ago (11/19/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht als Rabck auf die Reise. Viel Spaß beim Lesen,
ich hoffe, du magst es genauso sehr wie ich!

Journal Entry 3 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Thursday, November 20, 2008
Ist angekommen und ich bin schon sher gespannt!

Journal Entry 4 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Friday, November 21, 2008
Ein wunderschönes Buch, ich habe es heute in einem Zug gelesen und es hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Danke schön!
Ich werde es für eine der kommenden Buchboxen aufbewahren!

Journal Entry 5 by Celline from Radbruch, Niedersachsen Germany on Thursday, January 01, 2009
Ein sehr kurzes, sehr ungewöhnliches Buch: Ein Mann, auf einem Ozeandampfer geboren, der diesen nie verlässt. Ein kurzes Leben voller Musik am Klavier, denn nichts anderes tut Novecento als Klavier zu spielen.
In der Kürze werden meiner Meinung nach für eine Erzählung wichtige Elemente zu knapp dargestellt, quasi nur angerissen: Beziehungen zwischen Novecento und den Menschen, die ihm begegnen, alles was mit der Klaviermusik zu tun hat und schließlich Novecentos eigene Gedanken und Sehnsüchte, Vorlieben und Abneigungen - ich kam nicht richtig hinein in dieses Werk und darum verstehe ich - aus Novecentos Sicht - diesen Schluss nicht recht.
Diese Erzählung geriet auf eine Liste von 1000 Büchern, die man gelesen haben sollte - auch das bleibt mir unverständlich.

Journal Entry 6 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Thursday, January 01, 2009
Wieder bei mir, wartet auf neue Interessenten!

Journal Entry 7 by simy911 from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Friday, January 09, 2009
Vielen lieben Dank, bigbooklover82! Habe das Buch gerade nach meinem Frankreichurlaub in der Post gefunden. Ich will es unbedingt im Rahmen der 1000-Bücher-Challenge lesen. Daher kommt es wohl erstmal mit mir nach Salt Lake City...aber ein Rückflug nach Deutschland ist natürlich gesichert!

Journal Entry 8 by simy911 from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Friday, August 07, 2009
Was für ein tolles Buch....witzig, philosophisch, kritisch. Es hat wohl auch bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Und es hat richtig Lust gemacht wieder Klavier zu spielen!! Da werden Sehnsüchte geweckt.
Mir hat auch das Zitat von Martin Mosebach in der FAZ sehr gefallen: "Wer hinter diesen Worten die Musik nicht hört, muss taub geboren sein"

Journal Entry 9 by simy911 from Wolfenbüttel, Niedersachsen Germany on Saturday, November 28, 2009
Das Buch macht sich in wenigen Wochen als Ray auf die Reise. Hier die vorläufige Liste, weitere Anmeldungen sind natürlich jederzeit gerne gesehen:


1. queball
2. Liondancer
3. hitchie
4.

Released 8 yrs ago (12/23/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich morgen, am Tag vor Weihnachten auf den Weg zu queball. Viel Spaß damit & frohe Weihnachten!!

Journal Entry 11 by queball from Coburg, Bayern Germany on Tuesday, December 29, 2009
Der Pianist ist bei mir gut angekommen! Danke schön für das Schicken...es wird etwas dauern weil ich gerade "Die Heimkehr" von Bernhard Schlink angefangen habe.

Journal Entry 12 by queball from Coburg, Bayern Germany on Wednesday, January 27, 2010
Das Buch ist seit eine Weile gelesen worden aber durch fast vier Wochen ohne Internet hat es sich alles verspätet! Tut mir Leid! Richtig warm geworden bin ich nicht.Es schient mir alles so irreal und nur für die Geschicht konstruiert.Danke schön fur den Ray!
Es wird zu Liondancer geschickt!

Journal Entry 13 by queball at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, February 01, 2010

Released 8 yrs ago (2/1/2010 UTC) at Braunschweig, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist jetzt auf dem Weg zur Liondancer. Viel Spass damit!

Journal Entry 14 by Liondancer from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, February 05, 2010
Das Buch ist heute gut angekommen. Vielen Dank fürs Schicken und den Ray.

Journal Entry 15 by Liondancer at BOOKRAY, Bookray -- Controlled Releases on Friday, March 19, 2010

Released 8 yrs ago (3/20/2010 UTC) at BOOKRAY, Bookray -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Pianist dampft weiter zu hitchie.

Eine interessante Geschichte, gut zu lesen, aber so richtig gezündet hat der Funke nicht...

Journal Entry 16 by hitchie from Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, March 24, 2010
...ist gut angekommen und wartet noch ein Buch vor ihm ab. Danke fürs Schicken!

01/04/10:

...eine sehr poetische Erzählung - hat mir gut gefallen!

Released 8 yrs ago (4/12/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

...geht zu Freunden nach Eichstätt.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.