Häuserkampf

by Beate Baum | Mystery & Thrillers |
ISBN: 9783899777758 Global Overview for this book
Registered by wingHarry-Hwing of Dresden, Sachsen Germany on 10/20/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
13 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingHarry-Hwing from Dresden, Sachsen Germany on Monday, October 20, 2008
Kurzbeschreibung (amazon)
Vorweihnachtszeit in Dresden. Die Journalistin Kirsten Bertram und ihr Freund Andreas Rönn, Lokalchef der "Dresdner Zeitung", freuen sich auf die nahenden Festtage. Das ändert sich schlagartig, als Andreas' ungeliebter Bruder Frank auftaucht. Als Geschäftsführer einer Hamburger Baufirma will er im Dresdner Hechtviertel, einem Teil der Neustadt und ausgewiesenen Sanierungsgebiet, im großen Stil tätig werden. Andreas ist sich sicher, dass sein Bruder dabei mit unlauteren Mitteln vorgeht. Er beginnt zu recherchieren und steht bald nicht nur vor den Abgründen seiner Familiengeschichte, sondern befindet sich mit Kirsten inmitten eines mörderischen Kampfes um die von der Sanierung betroffenen Häuser.

Journal Entry 2 by wingHarry-Hwing at Dresden, Sachsen Germany on Wednesday, November 16, 2011
Beate Baum ist ja keine gebürtige Dresdnerin.
Was sie schreibt legt aber Nahe: sie mag diese Stadt nicht nur wegen des prächtig barocken "Disneyland" rund um Neumarkt und Zwinger, sondern auch die Macken und dunklen Ecken. Deswegen finde ich, funktionieren ihre Krimis in dem Umfeld einfach gut.
Dazu kommt noch die knisternde Dreieckbeziehung zwischen Kirsten (aus deren Sicht die Geschichten geschrieben sind), dem Journalisten Andy und dem (aus den USA stammenden) Privatdetektiv Dale.
Ich hab schon mehrere Krimis aus der Feder von Beate Baum gelesen und sie haben mir alle gefallen - keine Thriller, aber solider Genre-Stoff!

Journal Entry 3 by wingHarry-Hwing at Post Gerokstraße in Dresden, Sachsen Germany on Tuesday, November 22, 2011

Released 8 yrs ago (11/23/2011 UTC) at Post Gerokstraße in Dresden, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch beginnt hier seinen Weg im Briefkasten und hat eine schöne Reise vor sich.
Dies ist mein Beitrag zum Regio-Krimi-Abo.
Und ich freue mich auf die Krimis mit regionalem Flair aus verschiedenen Ecken Deutschlands.

Journal Entry 4 by wingHarry-Hwing at Post Gerokstraße in Dresden, Sachsen Germany on Tuesday, November 22, 2011

Released 8 yrs ago (11/23/2011 UTC) at Post Gerokstraße in Dresden, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch beginnt hier seinen Weg im Briefkasten und hat eine schöne Reise vor sich.
Dies ist mein Beitrag zum Regio-Krimi-Abo.
Und ich freue mich auf die Krimis mit regionalem Flair aus verschiedenen Ecken Deutschlands.

Journal Entry 5 by Schrat at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, November 27, 2011
Das Buch kam gestern hier an. Vielen Dank, Harry-H, fürs Schicken.

Journal Entry 6 by Schrat at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 21, 2011
Also: Unter anderem wurde man ein bisschen mit der Stadt Dresden bekannt gemacht. Da ich noch nie dort war, hat mir das gefallen. Genervt hat mich manchmal, dass dauernd der Gegensatz zwischen der Lebensweise von Andy und Kirsten (bescheidene Ansprüche, Kirsten aus einfachen Verhältnissen kommend) und Andys reicher und z.T. "vorbelasteter" Familie herausgestellt wurde. Das war mir ein bisschen zu sehr schwarz/weiß.
Der Roman selbst hat mich nicht unbedingt "vom Hocker gerissen", vieles war mir zu langatmig dargestellt, wenn ich auch verstanden habe, dass Andys Fixierung auf die angebliche Schuld seines Bruders auch als Stilmittel gedacht war. Nicht stimmig fand ich den (unerwarteten) Schluss: der hat mich in keiner Weise überzeugt. Ich denke aber, ich müsste einmal einen weiteren Roman dieser Autorin lesen, um mir ein endgültiges Urteil darüber zu bilden, ob ich sie mag oder nicht. Das Buch reist heute weiter an Pebbletool.

Journal Entry 7 by Schrat at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 21, 2011

Released 7 yrs ago (12/21/2011 UTC) at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu Pebbletool als Januar-Buch des Regio-Krimi-Abos.

Journal Entry 8 by wingPebbletoolwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, December 27, 2011
Lag heute in der Packstation. Vielen Dank! Bin gerade noch auf den letzten Seiten des Dezemberbuches :)

21.01.:
Bisher habe ich noch nichts von Beate Baum gelesen, fand den Krimi aber ganz gut. Alle Charaktere sind irgendwie recht sympathisch, wenn auch "künstlich übertrieben" dann manchmal etwas anstrengend in ihren Ansichten.
Gefallen hat mir das Hinhalten bezüglich der Auflösung. Allerdings war die dann zumindest teilweise etwas unzufriedenstellend für mich, schade.
Was mir als Logikfehler aufstieß: In der einen Prügelszene wird vorher darauf hingewiesen, dass das Kind im darüberliegenden Stockwerk zu hören ist. Offensichtlich funktionieren Schallwellen aber nur in eine Richtung oder man hat es mit dem seltenen Fall einer lautlosen Prügelei zu tun...
Auch wenn ich selber schonmal in Dresden war, hatte ich einige Male doch das Gefühl, dass ich gar nicht so falsch beraten wäre, wenn ich mir einen Stadtplan neben das Buch gelegt hätte^^
Ich denke, dass ich die anderen Kirsten-Bertram-Krimis auch lesen werde, wenn sie mir in die Finger fallen sollten.

Journal Entry 9 by wingPebbletoolwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Saturday, February 25, 2012

Released 7 yrs ago (2/25/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf demm Weg zur nächsten Abostation. Danke für dieses Buch! :)

Journal Entry 10 by lunabaerin at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 03, 2012
Heute aus der Packstation befreit!

Edit:
Beate Baums neuer Krimi beschäftigt sich mit der Wohnungssituation in Dresden. Trotz steigender Touristenzahlen und zunehmender Attraktivität gibt es in Dresden immer noch viel Wohnungsleerstand. Da hat sich schon mancher Immobilienhai vergaloppiert. Zwar wirkt die Geschichte um den verhassten Finanzfuchsbruder Frank samt unliebsamer Verwandten zum Teil etwas konstruiert, aber die mit viel Lokalkolorit beschriebenen Szenen in Dresden machen das schnell wieder wett.

Insgesamt ein spannend-routiniert geschriebener Krimi ohne besondere Überraschungen.

Journal Entry 11 by lunabaerin at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 29, 2012

Released 7 yrs ago (3/29/2012 UTC) at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zum nächsten Teilnehmer!

Gute Reise!!!

Journal Entry 12 by winkide at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 19, 2012
Ach ja, der ist am 5.4. angekommen ;)

Journal Entry 13 by winkide at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 19, 2012
Gelesen und für lästig empfunden. So richtig überzeugen die Protagonisten nicht, die Story ist jedoch solide, das Ende überzeugt nicht und ist zu kurz - nahte da etwa der Abgabetermin?
Ich fand ihn insgesamt durchschnittlich, er war jedoch gut geschrieben, daher wohlwollende 5 Punkte.

Journal Entry 14 by winkide at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 19, 2012

Released 7 yrs ago (4/19/2012 UTC) at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und wieder geht ein Buch auf die Reise ;)

Journal Entry 15 by Quilterin100 at Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on Tuesday, April 24, 2012
Mein Maikrimi ist gut hier angekommen.

Journal Entry 16 by Quilterin100 at Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on Saturday, April 28, 2012
Ich kann nicht behaupten, dass mich die Spannung gefesselt hat. Ein bißchen weiß ich jetzt über einige Dresdener Stadtteile, aber ob ich sie wiedererkenne würde bei einem Besuch.......

Journal Entry 17 by pwmutti at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 04, 2012
schon angekommen, mein Juni-Buch. Ich kann mir also Zeit lassen.
lg

Journal Entry 18 by Herrundmeyer at Heilbronn, Baden-Württemberg Germany on Monday, June 18, 2012
dies ist mein Juli-Buch, und ich kenne es schon; daher werde ich es vorzeitig weiterreisen lassen.

Meine Meinung aus dem Februar 2011:

Sehr von innerfamiliärem Zwist geprägt. Trotz großer Reisetätigkeit aller Beteiligten nicht gerade temporeich und auch nur mäßig spannend.

Journal Entry 19 by Herrundmeyer at Another Bookcrosser, Postal Release -- Controlled Releases on Wednesday, June 20, 2012

Released 7 yrs ago (6/20/2012 UTC) at Another Bookcrosser, Postal Release -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist frühzeitig weiter an die nächste Adresse

Journal Entry 20 by wingflatterbuchwing at Hamburg - Stellingen, Hamburg Germany on Thursday, June 28, 2012
Angekommen - Dankeschön.

22.07.2012: gelesen.
Die Geschichte an sich hat mir ganz gut gefallen. Der Erzählstil hat mich nicht begeistert: weniger über Familienbeziehungen, mehr über die politischen Dimensionen der Situation auf dem Investitions- und Spekulationsmarkt Wohnungsbau hätte mir besser gefallen. So blieb es für mich ein eher oberflächliches, aber zumindest flott lesbares Buch.

Released 7 yrs ago (7/23/2012 UTC) at Controlled Releases, an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Traraaa! Buch ist vor Monatsende fertig gelesen und geht ausgesprochen rechtzeitig an die nächste Ringstation.
Bin wieder im Zeitrahmen angekommen :)
Viel Spaß bei der Lektüre.

Journal Entry 22 by wingRichter-Diwing at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 31, 2012
okay .. der Lesestoff geht mir nicht aus... Mal sehen wie es ist.
03.08.2012 gelesen. Die Personen des Krimis waren mir sympathisch die infos über Dresden waren gut. Lokalkollorit war genügend da. Doch das Ende ist endtäuschend: die hingestoppelte Auflösung konnte mich nicht überzeugen.

Journal Entry 23 by wingRichter-Diwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 08, 2012

Released 7 yrs ago (8/9/2012 UTC) at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

und weiter geht es zu Blumenfreundin

Journal Entry 24 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 09, 2012
Interessant. Die Krimis für September, Oktober und November wurden mir heute von Richter-Di übergeben, dafür erinnere ich mich jetzt nicht an ein August-Buch.

Egal, die Bücher werden jetzt im Monatstakt weitergeschickt, so dass wieder ein bißchen Rhythmus reinkommt.

Journal Entry 25 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 28, 2012

Released 7 yrs ago (10/29/2012 UTC) at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Story an sich hat mir gut gefallen. Ich wünschte nur manchmal, Dresden zumindest etwas zu kennen, so kann ich mich nur auf die Richtigkeit der Ortsbeschreibungen verlassen. Der Charakter des Andy ist mir in seiner Verbissenheit im Familienzwist mit seinem Bruder mit zunehmender Länge des Buches auf die Nerven gegangen und der Schluss wirkte arg schnell dahingestoppelt, ansonsten aber solide geschrieben.

Das Buch reist jetzt weiter zu Lutecia.

Journal Entry 26 by Lutecia at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 07, 2012
Das Buch ist heute angekommen. Vielen Dank fürs Weiterschicken!

14.11.2012:
Ein schöner Krimi und thematisch aktuell mit der Wohnsituation nicht nur in Dresden, sondern insgesamt ist sie ja eher angespannt.

Released 7 yrs ago (11/15/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zu Into-the-Blue. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 28 by wingInto-the-Bluewing at Stade, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 20, 2012
Das Buch habe ich soeben erhalten. Vielen Dank schon mal dafür.

Nachtrag vom 22.11.2012:
Ich habe während des Abos festgestellt, dass mir deutsche Krimis (wie auch skandinavische) nicht sehr liegen. Ich hatte bei der Anmeldung zu dem Abo fast damit gerechnet, wollte aber mal was neues ausprobieren... Ich wollte mich eigentlich schon länger daraus abmelden, aber nicht die Reihenfolge durcheinanderbringen. Das November- und Dezemberbuch werden nun gemeinsam, kaum- bzw. ungelesen zu Harry-H reisen.

Trotzdem vielen Dank, dass ich bei dem Abo mitmachen durfte.

Released 7 yrs ago (11/22/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist nach Hause zu Harry-H.

Journal Entry 30 by wingHarry-Hwing at Dresden, Sachsen Germany on Friday, November 23, 2012
Nach einer langen Reise bin ich wieder im heimischen Bücherregal angekommen.
Vielen Dank für die freundliche Aufnahme und den sichern Transport von Leser zu Leser.
Mal sehen was mein Besitzer weiter mit mir vor hat.

Journal Entry 31 by wingHarry-Hwing at Reisekneipe (OBCZ) in Dresden, Sachsen Germany on Saturday, January 19, 2013

Released 6 yrs ago (1/19/2013 UTC) at Reisekneipe (OBCZ) in Dresden, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Wird beim Monatstreffen der Dresdner Bookcrosser freigelassen.
In der Hoffnung, daß dieses Buch weitere interessierte Leser findet, die vielleicht auch Kommentare hinterlassen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.