Die Uhrwerk-Orange. SZ-Bibliothek Band 77

by Anthony Burgess | Literature & Fiction |
ISBN: 9783866155275 Global Overview for this book
Registered by SZ-Bibliothek of München, Bayern Germany on 9/7/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
14 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by SZ-Bibliothek from München, Bayern Germany on Sunday, September 7, 2008
Lese. Freude. Sammeln.
Weitete 50 große Romane des 20. Jahrhunderts, ausgewählt von der Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung.
Zur Verfügung gestellt von der Süddeutschen Zeitung. Herzlichen Dank!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Klappentext: (Quelle: Süddeutsche Zeitung Shop)
Jeden Abend treffen sich Alex und seine "Droogs" in der Milchbar und ziehen dann, mit Drogen aufgeheizt und in ihrem Spezialjargon sprechend, durch die Nacht, eine blutige Spur von Brutalität, Schlägerei, Verwüstung und Vergewaltigung hinter sich lassend. Alex ist der schlimmste von allen, der Beethovens Musik besonders liebt, weil sie seine Gewaltlust zusätzlich anstachelt und inspiriert. Als er aber in das Haus einer Katzenliebhaberin einbricht und sie dabei im Handgemenge totschlägt, verraten ihn seine Droogs an die Polizei, und das Blatt wendet sich radikal. Alex kommt ins Gefängnis. An ihm wird dann, um ihn von seiner zügellosen Gewalttätigkeit zu heilen, ein neues Gehirnwäscheverfahren angewandt, das den wilden, bösen Alex in ein gesetzestreues angepasstes Mitglied der Gesellschaft verwandeln soll. "Freilich, Brüder, dieses Ludovico-Zeugs wirkte wie eine Impfung, und es zirkulierte nun in meinem Kroffi , und darum würde mir nun für immer und in Ewigkeit, Amen, übel werden, sobald ich irgendwas Ultrabrutales mit ansah." Tatsächlich wird der Täter zum Opfer, an dem sich nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis die früher Misshandelten grausam rächen. Nach einem Selbstmordversuch von Alex und einer erregten öffentlichen Debatte soll sein altes Selbst wieder hergestellt werden ...

Biografie des Autors: (Quelle: Süddeutsche Zeitung Shop)
Anthony Burgess, eigentlich John Anthony Burgess Wilson, wurde am 25. Februar 1917 in Manchester geboren. Seine Mutter und Schwester wurden Opfer der Spanischen Grippe. Eigentlich wollte Burgess Komponist werden. Als Hilfslehrer für Sprachen kam er nach Malaysia. 1959 wurde bei ihm ein vermeintlicher Gehirntumor diagnostiziert, woraufhin er in 12 Monaten fünf Romane schrieb, um noch schnell seinen Nachruhm zu sichern und seiner Frau etwas hinterlassen zu können. Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich mit Fernseh- und Buchkritiken, Gutachten und dem Abfassen von Firmenchroniken. Durch seinen 1962 erschienenen Roman „Clockwork Orange“ und dessen Verfilmung 1971 durch Stanley Kubrick wurde er weltberühmt. Burgess starb am 25. November 1993 in London.
registered by Wyando


Journal Entry 2 by SZ-Bibliothek from München, Bayern Germany on Saturday, September 20, 2008


Die Patenschaft wurde übernommen von inkling1 (PM).

Journal Entry 3 by inkling1 from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Thursday, September 25, 2008
Dieser SZ-Patenbuchring,Nr 77, hat folgende Teilnehmer:

1)rotewoelfin
2)wasserseele
3)benschu
4)crimsonangel
...
retour zu Inkling1

Journal Entry 4 by inkling1 from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Sunday, July 5, 2009
Die Uhrwerk Orange ist auf dem Weg zu Rotewölfin.

Journal Entry 5 by rotewoelfin from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, July 11, 2009
Gestern aus der Packstation gefischt - dankeschön :)

Journal Entry 6 by rotewoelfin from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, July 25, 2009
Im Urlaub gelesen (danke nochmal fürs Schicken!)

Ich hab den Film vor einiger Zeit gesehen und war nun im Nachhinein überrascht, wie nahe der am Buch ist. Durch die seltsamen Wortkreationen nicht immer einfach zu lesen. Und irgendwie ganz schön gruselig und beängstigend!

Reist bald weiter!

Released 14 yrs ago (7/27/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Startet die Weiterreise morgen mit der Hauspost ;)

Journal Entry 8 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, August 1, 2009
Ich bin immer wieder überrascht von der Reichweite der Hauspost. ;-)

Danke! Kommt demnächst dran.

Journal Entry 9 by Wasserseele from Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, August 16, 2009
Ich habe das unbestimmte Gefühl, dass die Übersetzung nicht hundertprozentig gelungen ist – das Buch an und für sich finde ich grandios! Ein paar Jahre habe ich mich davor gedrückt, weil Nadsat mich doch arg abschreckte, aber aus dem Zusammenhang geht eigentlich klar hervor, was gemeint ist. Das hat unser kleiner Droog Burgess schon geschickt eingefädelt!

Benschu ist schon wg. Adresse angeschrieben, die Orange kann weiterrollen.

Released 14 yrs ago (8/19/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu benschu – möge das Buch Dir so gut gefallen wie mir.

Journal Entry 11 by benschu from München, Bayern Germany on Tuesday, August 25, 2009
Danke, ist angekommen.

26.9.10
Sorry, hat ja ewig gedauert.

Man, bei den Jargon musste ich mich Streckenweise richtig konzentrieren. Mein Gulliver hat ganz schön gearbeitet. (Hä!?)
Offensichtlich eine fiktive Gesellschaftskritik, aber doch sehr richtig. Der freie Wille und die Entscheidungfaehigkeit sind das Markenzeichen der Menschheit.

Journal Entry 12 by benschu at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Wednesday, October 20, 2010

Released 13 yrs ago (10/11/2010 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist schon in der Post

Journal Entry 13 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Thursday, October 21, 2010
Alex und seine Droogs sind heil hier angekommen.

Journal Entry 14 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, December 1, 2010
Tja, ich weiß nicht, was ich anderes dazu sagen soll, als: einfach horrorshow! Und trotz des derben Nadsat wurde mir nur ein malenkiges bisschen wuschig in meinem Gulliver!

Ich habe Inkling1 bereits angeschrieben. mal sehen, wohin der gute Alex als nächstes reist.

Journal Entry 15 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Saturday, December 11, 2010
Inkling1 hat mir die Verantwortung für dieses Buch übertragen. Ich möchte es nun als BookRay weiter reisen lassen. Es gelten die allgemein üblichen Regeln für BookRays.

Die Reiseroute:
1. saoirse87
2. elli94
Und danach darf das Buch reisen, wohin es möchte!

Journal Entry 16 by CrimsonAngel at book ring/ray, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases on Thursday, December 30, 2010

Released 13 yrs ago (12/29/2010 UTC) at book ring/ray, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hier kommt Alex! :o)

Journal Entry 17 by saoirse87 at Hannover, Niedersachsen Germany on Friday, January 7, 2011
kam schon vor ein paar tagen angeflattert, obwohl es ein ray für gemütliche ist werd ich mir mühe geben ihn bald weiterreisen zu lassen :) ich freu mich schon aufs schmöckern ;)

Journal Entry 18 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Saturday, April 23, 2011
Das Buch ist am Freitag hier angekommen - danke ;)

Ich bin nur leider absolut nicht mit dem Stil klargekommen und habe esa ufgegeben ...

Journal Entry 19 by RoseOfDarkness at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Thursday, September 13, 2012



Journal Entry 20 by RoseOfDarkness at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Friday, December 7, 2012
"1001 Bücher, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist"

"Wenn am Himmel die Sonne untergeht
beginnt für die Droogs der Tag
in kleinen Banden sammeln sie sich
gehn gemeinsam auf die Jagd"

Dies ist eine der Strophen eines bekannten Songs der populären Rockband "Die Toten Hosen". Um jedoch den Hintergrund zu verstehen, und was die Interpreten hiermit meinen, muss man das vorliegende Buch "Clockwork Orange" gelesen haben.

Es ist ein grausames Buch. Der Leser wird durch einen Teil der Lebensgeschichte der Hauptfigur "Alex" mitgenommen. Dieser ist der Anführer einer brutalen Jugendbande, den sogenannten "Droogs", welche tagsüber ein recht normales Leben führen, nachts jedoch brutale Zerstörungs- und Vergewaltigungs-Orgien zelebrieren und sich an den Ängsten und am Leiden der Opfer ergötzen. Von rivalisierenden Mitgliedern seiner Gang verraten, findet sich unser Titelheld in einem Gefängnis wieder. Als ihm eine vorzeitige Entlassung angeboten wird, wenn er sich einer neuen "Behandlungsmethode" unterzieht, sieht er seine Chance gekommen und stimmt der Behandlung zu, ohne zu wissen dass diese ihm quasi per Gehrinwäsche die Freiheit nimmt, jegliche Agressivität aber auch Freude an Musik oder Sex zu empfinden. Vielmehr verspürt er anstelle davon Schmerzen und Übelkeit. Körperlich und mental Völlig wehrlos muss er in der Aussenwelt seinen ehmaligen Opfern gegenüber treten.

Dem Autor ist mit diesem Werk eine Meisterleistung gelungen. Das Buch fasziniert mit seiner Grausamkeit und den vom Titelheld verübten Gewaltätigkeiten und bringt den Leser in einem innerlichen Zwiespalt. Auf der einen Seite empfindet man Ablehnung, auf der anderen Seite leidet man mit dem Titelhelden mit und hofft auf ein Happy End. .

Journal Entry 21 by RoseOfDarkness at Wishlist RABCK, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Saturday, January 12, 2013

Released 11 yrs ago (1/14/2013 UTC) at Wishlist RABCK, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wunschlistenerfüllung zu Gunsten der UnCon Leipzig 2013. Dankeschön.

Man kann sowenig ein Buch
nach einem Blatt beurteilen
als einen Baum
(Friedrich Hebbel)




Journal Entry 22 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Thursday, January 17, 2013
Das Buch kam in einem großen Paket als Rabck zugunsten der UnCon in Leipzig. Vielen Dank an RoseofDarkness fürs Zusenden.

Released 10 yrs ago (3/23/2013 UTC) at MARKT 7 - Kleines Restaurant in Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kommt mit zum Meetup nach Güstrow.

Journal Entry 24 by inken at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, March 27, 2013
Dieser Klassiker ist nun in Berlin gelandet!

Leider gibt es in dieser Romanausgabe keine Erläuterungen oder einen Vokabelanhang um den Nadsat-Jargon zu verstehen. Daher empfehle ich zum Mitlesen die Reclam-Ausgabe mit Vokabelangaben und Anhang (Rote Reihe).


Journal Entry 25 by inken at Café Selig (Bücherregal) in Neukölln, Berlin Germany on Tuesday, December 9, 2014

Released 9 yrs ago (12/10/2014 UTC) at Café Selig (Bücherregal) in Neukölln, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch wird beim Treffen der Berliner Bookcrosser freigelassen.

Journal Entry 26 by Der-echte-Dago at Steglitz, Berlin Germany on Wednesday, December 10, 2014
Ein Buch der 1000 Bücher, vielen Dank!

15.06.2015 Herrlich, da werden Erinnerungen wach, ich glaube ich muss mal wieder in die Videothek.

Journal Entry 27 by Der-echte-Dago at Steglitz, Berlin Germany on Tuesday, June 16, 2015

Released 8 yrs ago (6/16/2015 UTC) at Steglitz, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nun denn, dieses schöne 1000'er Buch geht jetzt zu Dagobert1.

Journal Entry 28 by wingAndrea-Berlinwing at Steglitz, Berlin Germany on Tuesday, June 16, 2015
Vielen Dank, ein 1000er-Buch, das ich noch nicht kenne, das bleibt natürlich erst einmal bei mir.

Journaleintrag 15 von CrimsonAngel, in Offenbach/Main, Hessen Germany am Samstag, 11. Dezember 2010: "Inkling1 hat mir die Verantwortung für dieses Buch übertragen. Ich möchte es nun als BookRay weiter reisen lassen. Es gelten die allgemein üblichen Regeln für BookRays.... Und danach darf das Buch reisen, wohin es möchte!"

Horrorshow passt gut, das Buch war gar nicht mein Geschmack, zu schräg. Ein Wörterbuch brauchte ich nicht, vielleicht ist da das Alter von Vorteil, in meiner Kindheit wurde z. B. immer gesagt, man solle nicht so eine "Flappe" ziehen. Ich bin froh, dass das Buch nur 200 Seiten hatte, so war ein Buch der 1000er-Challenge schnell erledigt.

Das Buch steht auf der Wunschliste von Pasadena und macht sich auf den Weg. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und dem Buch eine gute Weiterreise.

Journal Entry 30 by Pasadena at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 30, 2015
ich habe das Buch per Post von Dagobert1 erhalten, vielen Dank dafür :)
ich werde es, obwohl mich der Klappentext bzw. die Kurzbeschreibung schon abschreckt, noch lesen, aber ob ich es auch komplett lese weiß ich noch nicht.
vermutlich wird es danach die Weiterreise antreten...

im offenen Bücherschrank

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.