Lügen in Zeiten des Krieges. SZ-Bibliothek Band 56

by Louis Begley | Literature & Fiction |
ISBN: 9783866155060 Global Overview for this book
Registered by SZ-Bibliothek of München, Bayern Germany on 9/7/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by SZ-Bibliothek from München, Bayern Germany on Sunday, September 7, 2008
Lese. Freude. Sammeln.
Weitete 50 große Romane des 20. Jahrhunderts, ausgewählt von der Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung.
Zur Verfügung gestellt von der Süddeutschen Zeitung. Herzlichen Dank!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Klappentext: (Quelle: Süddeutsche Zeitung Shop)
Louis Begley erzählt die Geschichte von der Hölle der Todesangst und dem Überleben in ihr: Der Knabe Maciek aus T. in Polen, Sohn eines angesehenen jüdischen Arztes, erfährt, wie sich seine anfangs so wohl behütete, idyllische Kindheitswelt verfinstert bis ins Nachtschwarze mörderischer Ausweglosigkeit. Doch zuerst scheint alles im Lot, Maciek genießt seine Kindheit mit dem imposanten Großvater, der weichen Großmutter, der schönen Tante Tanja und dem sorgsamen Vater. Und seine Furcht vor dem Riesen in der Nacht wird beruhigt von Zosia, dem polnischen Kindermädchen. Doch mit dem "Anschluss" Österreichs setzen Nervosität, Unruhe und Angst ein, der Kriegsausbruch im September 1939 verändert dieses Leben total. Die Deutschen kommen, Maciek und seine Familie müssen wie alle Juden ihr Haus verlassen. Was folgt, sind täglich Demütigung, Elend, Razzien, Todesfurcht und Tod, aber auch Knabenspiele, erwachende Pubertät. Tante Tanja befreundet sich mit dem Deutschen Reinhard, er hilft Macieks Familie mit falschen Papieren. Als die Deportation unmittelbar bevorsteht, warnt Reinhard die Familie und versteckt Tanja und Maciek in einer Wohnung in Lwów. Doch Gefahr und Verderben nehmen zu, Reinhard und die Großmutter werden von der Gestapo in T. entdeckt, er erschießt sich und die alte Frau und gewinnt Zeit für Tanja und Maciek durch diese Tat. Mit neuen Not- und Rettungslügen taumeln Tanja und Maciek, unter dem steigenden Druck, endgültig entdeckt zu werden, weiter durch das Inferno des Krieges ...

Biografie des Autors: (Quelle: Süddeutsche Zeitung Shop)
Louis Begley wurde als Ludwig Beglejter am 6. Oktober 1933 in Stryj, damals Polen, heute Ukraine, geboren. Sein Vater war Arzt, musste sich während des Krieges der Roten Armee anschließen und war meistens in Samarkand. Nach Errichtung des Ghettos von Stryj fl ohen Begley und seine Mutter mit Hilfe falscher polnischer Papiere über Lwów nach Warschau und erlebten dort den Untergang des Warschauer Ghettos. Weiterhin unter falschem polnischem Namen trafen sie in Krakau wieder mit dem Vater zusammen. 1945/46 besuchte Begley erstmals ein Gymnasium, bevor die Familie 1946 über Paris in die USA auswanderte. Begley ging auf die Erasmus Hall High School in Flatbush. 1950 bekam er ein Stipendium der Harvard University, studierte Jura und mit John Updike Englische Literatur. Er machte seinen Abschluss mit Auszeichnung. Seinen Dienst in der US-Armee leistete er in Göppingen in der 9. Division ab. Er arbeitete dann als Rechtsanwalt und debütierte erst spät mit dem Roman "Lügen in Zeiten des Krieges" (deutsch 1994), der ihm zahlreiche internationale Auszeichnungen einbrachte. Weitere Romane sind unter anderem "Schmidt" (deutsch 1997), "Mistlers Abschied" (deutsch 1998) und zuletzt "Ehrensachen" (deutsch 2007). Begley war von 1993 bis 1995 Präsident des amerikanischen P.E.N.-Zentrums.
registered by Wyando


Journal Entry 2 by SZ-Bibliothek from München, Bayern Germany on Tuesday, September 16, 2008


Die Patenschaft wurde übernommen von sheepseeker (PM).

Journal Entry 3 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 17, 2008
Ab hier übernimmt die Patin :)
Vielen Dank an Wyando für die intitiale Organisation!

An diesem Ring nehmen teil:


1. Wasserfall
2. babsbunny
3. rotewoelfin
4. Pitak
5. bonniesr67
6. bigbooklover82
7. myotis


Mein Fazit: Das beste Buch, dass ich 2008 gelesen habe. Intensiv, spannend und bedrückend zugleich, kann ich nur weiterempfehlen!

Journal Entry 4 by Wasserfall from Chaoyang 朝阳, Beijing China on Wednesday, November 26, 2008
Das Buch ist da und ich habe bis nächstes Jahr frei --> eine tolle Kombination!

Journal Entry 5 by Wasserfall from Chaoyang 朝阳, Beijing China on Saturday, April 25, 2009
Kleine Zwischenmeldung vom Buch: ihm geht es gut und es ist nicht verschollen. Brauche im Moment leider etwas länger, aber ich verspreche, mich ran zu halten.

Falls es jemandem zu langsam vorangeht, einfach eine PM schicken, dann reist das Buch sofort weiter.

Journal Entry 6 by Wasserfall from Chaoyang 朝阳, Beijing China on Tuesday, June 30, 2009
Lange genug war das Buch jetzt bei mir. Danke für die Geduld. Wirklich ein tolles Buch mit einer spannenden Geschichte. Tatsächlich eines der besten Bücher des bisherigen Jahres.

Die Adresse von babsbunny habe ich angefragt, dann kann also die Reise des Buches endlich weitergehen.
Sorry, dass ich so eine Trantüte war!

Journal Entry 7 by rotewoelfin from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, July 8, 2009
heute Mittag aus der Packstation gefischt :)

Journal Entry 8 by rotewoelfin from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, July 25, 2009
Im Urlaub gelesen :)

wirklich beeindruckend bedrückend... ein Stück Erzählung, das einen schaudern lässt.

Reist schnellstmöglich weiter - persönlich oder per Post :)

Released 12 yrs ago (7/27/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Startet die Weiterreise morgen mit der Hauspost ;)

Journal Entry 10 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 30, 2009
Das Buch habe ich gerade aus der Packstation gefischt. Vielen Dank fürs Schicken. Leider fahre ich in ein paar Tagen in Urlaub und werde das Buch vorher nicht lesen können. Somit wird es erst mal ein bischen hier bleiben.

Journal Entry 11 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 7, 2009
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, weil es sehr gut geschrieben ist und das Thema mich sehr interessiert. Ich konnte es kaum aus der Hand legen.

Journal Entry 12 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, September 8, 2009

Released 12 yrs ago (9/8/2009 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zur nächsten Station.

Journal Entry 13 by Bonnie from Waldems, Hessen Germany on Sunday, September 13, 2009
ankgekommen - vielen Dank

Journal Entry 14 by Bonnie from Waldems, Hessen Germany on Tuesday, October 6, 2009
irgendwie klappt es nicht mit dem lesen. Das Buch darf weiterreisen

Journal Entry 15 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Tuesday, October 13, 2009
Ist nun bei mir angekommen. Habe leider einen kleinen Stau, bemühe mich aber! Wenn es zu lange dauert sagt bitte bescheid.

Journal Entry 16 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Saturday, December 19, 2009
Hab es nur angelesen. Bin im Moment ziemlich im Stress, daher schick ich es nun ungelesen weiter. Sorry, dass ich es so lange aufgehalten habe.

Journal Entry 17 by wingSee-Sternwing from Kemmental, Thurgau Switzerland on Saturday, January 2, 2010
Das Buch ist gut am 'BC-Zoll' angekommen... *g* Da nächste Woche Meetup ist, wird es dann persönlich übergeben.

Journal Entry 18 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Wednesday, January 6, 2010
bigbooklover82 das Buch ist gut bei mir in der Schweiz gelandet. Vielen Dank fürs Schicken.

10.1.2010
Ein spannendes Buch einer Flucht. Mit nicht erlahmendem Mut reist Tanja mit ihrem Neffen, immer wieder weiter, auf der Flucht vor ihren Häscher.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Sheepseeker vielen Dank fürs mitlesenlassen.

Reist am 12.1.2010 wieder weiter.


Journal Entry 19 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 18, 2010
Das Buch ist vorerst wieder im Paten-Regal, wird aber sicher noch eine weitere Runde drehen...

Journal Entry 20 by ma-reike on Thursday, February 4, 2010
angekommen. danke schon mal.

Journal Entry 21 by ma-reike at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Monday, March 8, 2010

Released 11 yrs ago (3/8/2010 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

geht diese Woche noch auf die Reise

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.