Alltägliche Zauberei: Über Sinn und Symbolik magischen Handelns bei den Hausa in Niger

by Markus Verne | Nonfiction |
ISBN: 3896453106 Global Overview for this book
Registered by koeppe-verlag of Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on 8/28/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by koeppe-verlag from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 28, 2008
Während seines neunmonatigen Forschungsaufenthalts in Zinder (Niger), einer westafrikanischen Stadt am Rand des Sahel, sammelte der Autor 1995 das ethnographische Material für das vorliegende Werk. ‚Zauberei‘ als diejenige Form des Magischen, die sich zwischen Menschen ereignet, wird hier als rituelle Handlung aufgefaßt. Diese läßt sich nicht auf einen ‚instrumentellen‘ Aspekt reduzieren – etwa als wirksame Methode zum Erreichen eines angestrebten Zieles, sondern fügt sich als symbolische Handlung mit einem über sie hinausreichenden, existentiellen oder gesellschaftlichen Wert nahtlos in die Bewältigung der täglichen Anforderungen des Lebens in Zinder ein.
Zunächst wird auf historischer Ebene das Spannungsfeld hergeleitet, in dem die Beschäftigung mit magischem Handeln heute erfolgt. Während in vielen Gesellschaften ein sicheres Wissen um die Wirksamkeit magischer Handlungen zum „common sense“ zu gehören scheinen, fällt es in der theoretischen Wissenschaft schwer, Magie einzuordnen. Die Kategorie des ‚Magischen‘ umfaßt schließlich nur diejenigen Vorstellungen über Wirkungsweisen, von denen Wissenschaftler gerade nicht glauben, daß sie funktionieren. Hier stellt sich die Frage, wie magische Phänomene dennoch als solche akzeptiert werden können.
Der zweite Teil der Studie befaßt sich daher aus ethnographischer Sicht mit Zauberei. Der Autor versucht, durch die Schilderung eines einzelnen Ereignisses eine alltägliche, an der Lebenswelt der einzelnen Beteiligten orientierte Betrachtungsweise magischer Ereignisse verständlich zu machen. Auch die abschließende symboltheoretische Darstellung der Auseinandersetzung mit magischem Handeln ist von einem an Einzelpersonen orientierten Zugang geprägt, aber gleichzeitig in eine theoriekonforme wissenschaftliche Analyse integriert.

Journal Entry 2 by koeppe-verlag from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 29, 2008
Als Bookring (Buchring) geht es nun auf die Reise.

Das ist die Reihenfolge:

1. winkide - Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany
2. husky - Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany
3. tigerle - Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany
4. Koegi - Leipzig, Sachsen Germany
5. Grobo - Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany
6. Nenya75 - Allagen, Nordrhein-Westfalen Germany
7. Aldawen - Oberhausen, Nordrhein-Westfalen Germany

Journal Entry 3 by winkide from Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 09, 2008
Manchmal saß ich doch recht kopfschüttelnd vor der Buch. Es ist phasenweise doch schwer zu verstehen wie das Leben an anderer Stelle funktioniert. Und deswegen weckt es auch Interesse selbst mal einen Blick in das Leben anderer zu werfen. Vielleicht schaffe ich es irgendwann einmal nach Afrika...

Journal Entry 4 by winkide at ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Tuesday, September 09, 2008

Released 11 yrs ago (9/9/2008 UTC) at ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu husky :-)


Journal Entry 5 by husky from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 15, 2008
Ich hab das Buch schon zur Hälfte gelesen. Es liest sich ganz erstaunlich gut dafür, dass zwischendrin so sehr trockene wissenschaftlich-philosophische Passagen eingestreut sind. Ich finde das sehr interessant, aus der Warte eines gut beobachtenden Experten einige Erläuterungen zu den magischen Ritualen und Denkweisen zu lesen. Sicher hätten mir ein paar Hinweise darauf auch geholfen, mich in Gambia und im Senegal selber noch mehr damit zu beschäftigen und einige rätselhafte Verhaltensweisen besser zu verstehen. Im Gegensatz zu winkide finde ich, dass man sich geradezu hervorragend in den Alltag der Hausa in Zinder hineindenken kann, weil das Buch eben so lebensnah geschrieben ist, aber ich hab ja auch drei Jahre Vorsprung ;-) --jedenfalls viel Glück an winkide für Deine eventuellen Versuche, selber mal dorthin zu reisen, es lohnt sich!

ich frage dann mal bei tigerle nach der adresse ;-)

Journal Entry 6 by husky at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, September 17, 2008

Released 11 yrs ago (9/17/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ring-Buch wandert weiter

Journal Entry 7 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, September 17, 2008
Witzbold, lag heute morgen auf dem Nachttisch :P

edit 21.09.2008:
Streckenweise war das Buch recht trocken und zwar in den Abschnitten wo die "Alltägliche Zauberei" wissenschaftlich aufgearbeitet wurde. Auflockenrd und interessant waren dann die Passagen mit den Fällen aus dem alltäglichen Leben, die in allen Schritten beschrieben wurden und wie man nach und nach zu einen stärkeren Zauber griff, der natürlich immer teurer wurde ...


Nächste Adresse ist schon angefragt

Journal Entry 8 by wingtigerlewing at per Post, A Bookring -- Controlled Releases on Saturday, September 27, 2008

Released 11 yrs ago (9/27/2008 UTC) at per Post, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

unterwegs zum nächsten Teilnehmer

Journal Entry 9 by Koegi from Dresden, Sachsen Germany on Monday, October 06, 2008
Das Buch kam gut bei mir an. Danke fürs Schicken.

Journal Entry 10 by winkide from Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 18, 2010
Habe das Buch überraschend aus dem Briefkasten gefischt. Warum?

Journal Entry 11 by winkide at ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Sunday, April 11, 2010

Released 9 yrs ago (4/11/2010 UTC) at ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und wieder auf der Reise.

Journal Entry 12 by Nenya75 from Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 17, 2010
Und angekommen, herzlichen Dank fürs schicken und mitlesen lassen, bei mir wirds ein bißchen dauern....

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.