Hiob

by Joseph Roth | Literature & Fiction |
ISBN: 9783423130202 Global Overview for this book
Registered by myotis of Aadorf, Thurgau Switzerland on 8/27/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
9 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Wednesday, August 27, 2008
Der Roman eines einfachen Mann.
Das Leben der Familie des Lehrers Mendel Singer aus Ostgalizien. Der älteste Sohn Jonas will zum russischen Militär, Sohn Sam desertiert und reist nach Amerika, Sohn Menuchim ist behindert und Mirjam lässt sich mit Kosaken, was für den frommen Mendel unerträglich ist. Die Eltern wandern nach Amerika aus ohne den behinderten Menuchim. Vater und Mutter klammern sich immer an die Hoffnung Menuchim werde gesunden und ihnen nachfolgen. Sie bleiben Fremde in der neuen Heimat.
Ein lesenswertes Buch.

gelesen für Harenberg für Buch der 1000 Bücher

Journal Entry 2 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Saturday, December 27, 2008
Nr. 28 BookRay vom 1. - 31. Dezember 2008 für Lifetime-Challenge der 1000 Bücher und 1 Jahr - 1 Land

188 Seiten

Teilnehmer:

1. Sheepseeker
2. Chaotica
3. Wasserfall
4. Canchita
5. Aldawen
6. Mondstina
7. ????

Findet sich keine MitleserInnen mehr, darf der/die Letzte entscheiden was mit dem Buch passiert.

Journal Entry 3 by myotis at BookRay, .---controlled release---. Switzerland on Thursday, January 15, 2009

Released 10 yrs ago (1/15/2009 UTC) at BookRay, .---controlled release---. Switzerland

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Startet heute. Wünsche gute Reise.

Journal Entry 4 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 16, 2009
Wie schön das Buch ist passend zum Wochenende eingetroffen - vielen Dank, myotis!

Journal Entry 5 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 20, 2009
Was für ein schönes Buch! Endlich mal jüdische Literatur, die nicht mit dem 2. WK zu tun hat. Das fehlte mir in meiner Sammlung nämlich noch...
Ich finde, die biblische Hiob-Geschichte ist sehr gut umgesetzt und trotz der teilweise etwas archaischen Sprache noch sehr gut lesbar.

Eine weitere tolle Endeckung aus der Reihe der 1000-Bücher-Bücher. Vielen Dank, myotis!
Chaotica habe ich gerade eine PM geschrieben...

Journal Entry 6 by Chaotica from Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 26, 2009
Angekommen! Klingt sehr spannend und Sheepseekers Kommentar hat mich noch neugieriger gemacht!

Journal Entry 7 by Chaotica from Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 04, 2009
Ja, hat mir auch gefallen. Die "archaische Sprache" konnte ich allerdings nicht entdecken ;)

Ich muss glatt nochmal die biblische Vorlage lesen...

Vielen Dank für's Mitlesen dürfen - das Buch macht sich morgen auf den Weg zum Wasserfall.

Journal Entry 8 by Wasserfall from Göppingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 07, 2009
Am Umzugstag angekommen. Scheint ja ein tolles Buch zu sein, leider herrscht noch zu viel Chaos, um gleich mit dem Lesen anzufangen...

Journal Entry 9 by Wasserfall from Göppingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 24, 2009
Tja, ich weiß nicht so recht, die biblische Hiob-Geschichte ist wirklich gut in das Zeitgeschehen eingefügt und es ist alles auch gut erzählt. Da kann man nicht dran kritteln: ein wirklich hochwertiges Buch - aber mir hat ein bisschen der letzte Pfiff gefehlt. Wahrscheinlich bin ich mal wieder mäkelig. Tut mir leid. Ich fand Mendel Singer auch ein bisschen zu selbstgerecht. Das war so gar nicht hiobesk...

Canchita ist noch die nächsten 4 Tage im Urlaub, aber ich habe schonmal ihre Adresse angefragt.

Journal Entry 10 by wingCanchitawing from München, Bayern Germany on Thursday, April 30, 2009
Lag heute im Briefkasten. Vielen Dank.

Journal Entry 11 by wingCanchitawing from München, Bayern Germany on Friday, May 22, 2009
Irgendwie bin ich nicht so richtig in das Buch rein gekommen. Habe 70 Seiten gelesen und die Geschichte fesselt mich gar nicht.

Sobald ich die nächste Adresse habe, reist das Buch weiter.

Journal Entry 12 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 30, 2009
Heute aus der Packstation befreit, danke!

Journal Entry 13 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 17, 2009
Als areligiöser Mensch bin ich es gewöhnt, mit religiös inspirierten Büchern meine Schwierigkeiten zu haben, ziemlich unabhängig vom jeweiligen Glauben. Das war hier erstaunlicherweise nicht so, bis auf das Ende, das mir dann doch zu Heilsbringer-mäßig ausgestaltet war. Allerdings war dies im Gesamtkontext der Erzählung nicht anders möglich, sonst wäre schließlich die Versöhnung Mendels mit seinem Gott ausgeblieben. Dazu paßt auch, daß die Charaktere für mein Empfinden eher als Archetypen ausgestaltet sind.

Journal Entry 14 by Mondstina from Leipzig, Sachsen Germany on Monday, June 22, 2009
angekommen, danke fürs Schicken.

27.6.: Ich hab das Buch schon vor ein paar Tagen fertig gelesen und überlege immer noch, was ich schreiben soll. Interessant zu lesen war es auf alle Fälle, vor allem die Schilderung des alltäglichen Lebens in Galizien. Manchmal war es mir auch etwas zu "dramatisch", als die Familie beschliesst auszuwandern, weil Miriam sich mit den falschen Männern einlässt. So ganz konnte ich das nicht nachvollziehen, wo sie doch ihr Haus hatten und Mendel seine Schüler. Und trotzdem brechen sie so ohne weiteres in ein vollkommen fremdes Land auf? Vielleicht fehlt mir da auch Hintergrundwissen zum Verständnis.
Empfehlenswert ist das Buch auf jeden Fall- danke fürs Mitlesenlassen!

Es haben sich noch Interessenten gemeldet:

yimyee
rotewoelfin

Journal Entry 15 by Mondstina at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Thursday, August 13, 2009

Released 10 yrs ago (8/13/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist weiter zu yimyee

Journal Entry 16 by yimyee on Thursday, August 20, 2009
gestern zusammen mit einem weiteren Buch gut angekommen.

2.10.09: Das Buch ist gut zu lesen und nicht allzu dick. Es beschreibt die Geschichte einer Familie voller Armut, Trauer und (Ver-)Zweifeln, und zeigt doch die Chance zum Glück. Welches dann wie ein Wunder erscheint und den Haupthelden am Ende doch noch versöhnt mit seinem Glauben.

Ein Buch was ich ohne Bookcrossing wahrscheinlich nie gelesen hätte. Zukünftig darf es mit der BookBox der 1000-Bücher von Jurinde weiterreisen.

Journal Entry 17 by Kaktus1806 from Hof, Bayern Germany on Saturday, April 17, 2010
da ich es geschafft habe noch ein Buch für die 1000 Bücher Challenge zu lesen, durfte ich mir noch eins aus der Box aussuchen, und es ist dieses geworden.

Journal Entry 18 by Kaktus1806 at Coburg, Bayern Germany on Sunday, July 30, 2017

Released 2 yrs ago (7/21/2017 UTC) at Coburg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

beim Stammtisch gelassen und wahrscheinlich reist das Buch zur Documenta nach Kassel

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.