Lila, Lila

by Martin Suter | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: 3257234694 Global Overview for this book
Registered by wingGhaneschawing of Gmunden, Oberösterreich Austria on 8/26/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Tuesday, August 26, 2008
von meiner Freundin Elke heute bei meinem Besuch in Karlsruhe erhalten.
Da ich Suter mag wird es gelesen.


David ist Kellner in einer Szenebar und damit natürlich für das Publikum erstmal uninteressant. Das stört ihn nicht besonders, bis die 24-jährige Marie im Esquina auftaucht. David verliebt sich in sie und wird wiederum erst interessant für Marie, als er sie bittet sein Romanmanuskript zu lesen. Sie findet die Liebesgeschichte ausgezeichnet, schickt das Werk an einen Verlag, der es prompt veröffentlichen will. So weit so gut, wäre da nicht das kleine Problem, dass David den Roman nicht selber geschrieben, sondern in einem Secondhand-Nachttischchen gefunden hat. Es kommt, wie es kommen muss. David wird zum gefeierten Nachwuchsautor, und die ständig dräuende Gefahr der Entdeckung seines Betrugs manifestiert sich eines Tages in der Form eines Penners. Jacky gibt vor, der eigentliche Autor zu sein und nimmt David kurzerhand mit leicht erpresserischen Mitteln unter seine Fittiche, das heißt vor allem dessen Honorare.

In der Folge zeichnet Martin Suter ein gnadenloses Bild des modernen Literaturbetriebs zwischen Lesungen in Provinzkäffern und besoffenen Abenden auf der Frankfurter Buchmesse, Verleger überstürzen sich in Vorauszahlungen und Lektorinnen bieten sich als Agentinnen an. Doch Jacky, mittlerweile in einem besseren Hotel wohnend, hat seinen Möchtegern-Schriftsteller im Griff. Der Ausgang der Geschichte sei hier natürlich nicht verraten, nur so viel: Martin Suter lässt den gefesselten Leser in einer doppelten Volte sanft auf dem Boden landen.

Journal Entry 2 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Wednesday, January 14, 2009
wieder gut die idee von martin suter zu diesem buch und gut vorgelesen.(habe das hörbuch als ring hier gehabt)

die geschichte von david der berühmt wird
indem er eine geschichte eines anderen
als seine eigene ausgibt und damit als autor berühmt wird
dabei ncch seine große liebe findet und wieder verliert...

WILD RELEASE NOTES:

geht mit dem Audioring mit

Released 12 yrs ago (4/27/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun zusammen mit dem Audioring weiter zu symphonie75.

Journal Entry 5 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 27, 2009
Mit dem Audioring im Februar (?) erhalten, aber nicht gelesen, weil ich schon mit dem Hörbuch auf Kriegsfuß stand.

Journal Entry 6 by symphonie75 from Xanten, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 25, 2009
Oh je, da hab ich erstens den JE nicht gleich gemacht und dann noch obendrein komplett vergessen, dass ich das Buch überhaupt bekommen habe. Schande über mein Haupt. Tut mir wirklich leid.
Werd es gleich lesen und schicke es so bald wie möglich weiter.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.