[Ring] Abarat

by Clive Barker | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: 3453532252 Global Overview for this book
Registered by Mrs-Golightly of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/21/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 21, 2008
Abarat ist eine wundersame und gefährliche Inselwelt voller Magie, bevölkert von fantastischen Geschöpfen, guten und bösen Monstern, Geistern, Zauberern und Hexen, bedroht durch den Fürst von Mitternacht. Nur das neugierige und furchtlose Mädchen Candy kann den Abarat-Archipel vor der ewigen Finsternis bewahren.

– Der Anfang ist so konventionell wie charmant: Die sechzehnjährige Candy, Tochter eines zu Wutanfällen neigenden Alkoholikers, ist in einer ländlichen Kleinstadt in den USA aufgewachsen, die langweiliger nicht sein könnte. Nach einem Streit mit einer Lehrerin hält sie es nicht mehr aus und läuft davon. Von einer goldenen Wolke neugierig gemacht, gelangt sie alsbald auf eine weite Grasebene und entdeckt
- einen Leuchtturm!
Mitten in Minnesota, Tausende von Kilometern vom Meer entfernt! Ab hier beginnt das große Abenteuer: Candy gelangt nach Abarat und erweckt die Aufmerksamkeit des Herrn von Mitternacht, Christopher Carrion, dem Herrscher der Mitternachts-Insel "Gorgossium"...

Eigentlich ein Fantasy-Buch für Kinder - allerdings von einem ausgewiesenen Horror-Autoren... Und vielleicht geht es nur mir so, aber irgendwann habe ich das Buch aus der Hand gelegt, da mich das Lesen doch etwas angestrengt hat. Aber vielleicht habe ich mich nur geirrt und sollte dem Buch eine zweite Chance geben? Bis dahin soll es ein Ring für unerschrockene Mitleser werden...

Journal Entry 2 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 21, 2008
Als Ring auf Reisen zu neuen Mitleserinnen und Mitlesern (-wie immer in Reihenfolge der Anmeldungen, bzw. mit Wunsch nach späteren Leseplätzen)!

Als da wären:
1. DieHenkerin Hohenhameln
2.
anana3322 Stuttgart
3.
Lytante Nürnberg
4.
clawdiewauzi (per PM, mit neuer Adresse ab Oktober)
5. delfinnetti Siegen
6. ... Du?
7. ...
sowie am Schluss: All-Reich-KE Kempten

Anmeldungen gab's
hier und per PM
Viel Spaß beim Mitlesen!

Journal Entry 3 by DieHenkerin from Hohenhameln, Niedersachsen Germany on Friday, August 08, 2008
Heute wohlbehalten bei mir angekommen. :o)
Vielen Dank für den Ring und fürs Schicken!

Abarat wird sich aber noch ein bisschen gedulden müssen - irgendwie treffen Ringe immer in Scharen ein. ;o)

Journal Entry 4 by DieHenkerin from Hohenhameln, Niedersachsen Germany on Sunday, August 24, 2008
Ich habe mich jetzt fast durch die erste Hälft gequält, aber ich werde damit einfach nicht warm - ich breche jetzt ab.

Nach der Adresse von anana3322 habe ich bereits gefragt...

Released 11 yrs ago (8/25/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Abarat reist zur nächsten Ring-Station...

Journal Entry 6 by anana3322 from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 29, 2008
Ist heute gut bei mir angekommen. Es ist noch ein Ring davor, aber ich hoffe ich kann bald damit anfangen. Achja und danke für die Karte!

Update 30.09.2008:
Heute habe ich nun endlich das Buch zu Ende gelesen. Es hat etwas gedauert bis ich mich in den Erzählstil rein gefunden hatte, aber danach liest es sich doch ganz flüssig. Die Geschichte an sich ist anfangs ziemlich verwirrend. Ich verstehen manchmal auch nicht die Art wie Candy auf gewissen Situationen reagiert, aber naja man kann sich ja nicht in jeden rein fühlen. Auf jeden Fall war das Buch mal was anderes, aber ich würde es mein Kind nicht lesen lassen. Dafür sind die Monster doch etwas zu krass....

Adressanfage an Lytante ist raus.

Journal Entry 7 by Lytante from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, October 20, 2008
Ich habe das Buch Freitag aus der Packstation geholt!

EDIT: 24.02.2009
Ich habe fast ein viertel Jahr gebraucht, dieses Buch zu lesen - ein Zeichen dafür, dass ich mich auch nicht wirklich mit ihm anfreunden konnte. Weder die Personen noch die Welt waren besonders packend, der Schreibstil war auch nicht wirklich mein Ding. Zudem scheint es sich um den Anfang einer Reihe zu handeln, so dass das Buch auch kein wirkliches Ende hat.

Die nächste Adresse ist angefragt.

Journal Entry 8 by Lytante at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, March 13, 2009

Released 10 yrs ago (3/13/2009 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Abarat ist per Post auf dem Weg zur nächsten Teilnehmerin!

Journal Entry 9 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 31, 2009
Bereits seit einem Weilchen bei mir.

Habe in der Mitte aufgegeben und bin echt enttäuscht. Eigentlich Fan von Clive Barker, wollte ich quasi immer schon gerne "Abarat" lesen. Dass das so ein Reinfall werden würde, hätte ich nicht entfernt gedacht.
Die ganze Darstellung ist mir zu simpel, der Stil ebenso. Beispiele: Der Quatsch rund um Chickentown, Beschreibung der Protagonistin anhand eines Spiegels.
Wäre für Kinder ja alles okay, aber dafür ist wieder die Protagonistin zu alt und manches Monster too much.

Naja, dennoch danke für den Ring (sonst würde ich dem blöden Buch noch ewig unwissend hinterher schmachten) und ab die Post an den nächsten Leser.

Released 10 yrs ago (4/27/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter zu delfinetti.

Journal Entry 11 by wingdelfinnettiwing from Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 28, 2009
Ich habe das Buch heute Abend aus der Packstation befreit. Mein letztes Buch für die Bergabbauchallenge für April habe ich gerade beendet, also kann ich dieses direkt beginnen. Vielen Dank fürs Schicken und Verringen!

Edit 01.05.2009:
Lässt sich bis Seite 100 schon mal sehr gut lesen. Spannend geschrieben und nicht ganz so abstrus wie vieles von Clive Barker - man merkt halt, dass er sich bei Jugendbüchern zusammenreist ;-) Das merkt man auch daran, dass es bisher noch keine Sex-Szenen gab...

Edit 10.05.2009:
Man erkennt Clive Barker in diesem Buch kaum wieder. Es ist wirklich für Kinder und Jugendliche geschrieben. Ich würde sagen Kinder müssten mit den Monstern klar kommen - mal ehrlich - ist eine Hexe die Kinder frisst oder Rumpelstielchen wirklich weniger schlimm? Ich fand auch das viele schöne Details und Ideen in dieser EINLEITUNG stecken. Leider ist es NUR das - eine Einleitung. Wie heißt Teil 2? Ist der auch irgendwo verringt? Das hört ja MITTEN in der Geschichte auf! Da ist ja nicht mal irgendein Zwischenziel erreicht. Cindy sitzt irgendwo auf Isabella in einem Boot mit ihrem neuen Freund Melingo und die wissen nicht mal was sie als nächstes unternehmen wollen! Verfolgt von zwei Sorten Schurken (anständig und unanständig), bedroht von einem entsetztelichen Übel (eventuell direkt unter ihnen) mit großen Erwartungen von allen Seiten... Spannende Geschichte bis dahin - aber wehe dem Autor, wenn er keine Fortsetzung schreibt!
Teilweise sind die Illustationen ganz nett und interessant - es wäre aber auch ohne gegangen.

Edit 24.06.2009:
All-Reich-KA hat sich gemeldet - er möchte übersprungen werden.


Journal Entry 12 by wingdelfinnettiwing at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 25, 2009

Released 10 yrs ago (6/25/2009 UTC) at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist auf dem Heimweg zu Mrs-Golightly. Vielen Dank für den Ring! Ich werde mich bei Gelegenheit mal nach der Fortsetzung umsehen, sollte es denn eine geben (und wehe dem Autor wenn nicht!)

Journal Entry 13 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 02, 2009
Abarat ist wieder wohlbehalten bei mir angekommen! Danke allen fürs Mitlesen und die Kommentare - die ja doch recht geteilt waren. So ganz bin ich selber mit dem Buch ja nicht warm geworden - obwohl die Idee und die Aufmachung ja ganz nett ist. Vielleicht gebe ich ihm noch mal eine Chance...
Liebe Grüße an alle!
:-)

Journal Entry 14 by Mrs-Golightly at Neue Börse (OBCZ) in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 21, 2011

Released 8 yrs ago (8/21/2011 UTC) at Neue Börse (OBCZ) in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Mitgenommen zum meetup und nicht mehr gesehen. Gute Reise, Buch!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.