Kon-Tiki

by Thor Heyerdahl | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by katopua of Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on 7/2/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by katopua from Flensburg, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, July 2, 2008
Ein Floß treibt über den Pazifik
Klappentext:
Der junge norwegische Zoologiestudent Thor Heyerdah liegt eines Abends am Strand der zu den Marquesas zählenden Insel Fatu Hiva im Stillen Ozean und läßt sich von Tei Tetua, einem alten Eingeborenen, der in seiner Jugend noch Kannibale gewesen ist, die Sagen von Gott und Häuptling Tiki erzählen. "Tiki", sagt der Alte, "war es der unsere Vorväter auf die Inseln gebracht hat, auf denen wir heute leben. Früher wohnten wir in einem großen Land weit hinter dem Meer." Die Erzählungen des Alten lassen Heyerdahl nicht mehr los. Er hat auf der Insel oft genug fast überwucherte Steinbilder von Tiki, dem legendären Stammvater und Gott der Polynesier gefunden, Bilder, die auffallend an die mächtigen Steinplastiken in Südamerika, an die Reste dort ausgestorbener Kulturen erinnerten. Konnte es nicht sein, daß also die Polynesier Nachkommen von Einwanderern aus Südamerika sind?
In den Jahren darauf sammelt Heyerdahl mehr und mehr Material, das sein Vermutung stützen kann. Aber die Fachleute lachen ihn aus. Sie sagen immer wieder: zwischen der Küste Südamerikas und den polynesischen Inseln liegen 8000 Kilometer Ozean, und die vorkolumbischen Einwohner Amerikas kannten keine seetüchtigen Schiffe, sondern nur die Flöße aus Balsaholz, mit denen sie die Küsten befuhren. Ob Heyerdahl vielleicht glaube, daß man auf einem solchen Floß den Ozean überqueren könne? Ja, das glaubt er, und er ist bereit, die Möglichkeit zu beweisen. So wird aus der Theorie ein Plan, aus dem Plan nach dem Zweiten Weltkrieg ein Unternehmen, und das Unternehmen findest sogar begeisterte Helfer und Förderer.
Eines Tages ist es so weit. Ein Floß fährt aus dem Hafen Perus aus, gebaut nach der Art derer, die die spanischen Eroberer Perus noch bei den südamerikanischen Eingeborenen vorfanden. Auf den neun zusammengebundenen Balsastämmen lassen sich Heyerdahl und seine fünf Begleiter vom Humboldtstrom und vom Passatwind nach Westen treiben. 97 Tage sind sie unterwegs. Ihre Fahrt ist keineswegs eine Lustreise, mehr als einmal geht es ums Leben, aber für seine wilden Drohungen und die erlittenen Strapazen schenkt ihnen das Meer auch etwas, das es Menschen unserer Zivilisation sonst verweigert: den Beobachtern auf dem Floß, in gleicher Höhen mit den Wellen, enthüllt sich das ganze Leben des Meeres in seiner ganzen Unberührtheit und Unmittelbarkeit. Und dann kommen sie wirklich an, haben das Wagnis bestanden und bewiesen, daß auch für die Flöße der Indianer das Meer kein unbezwingliches Hindernis gewesen sein muss.
Heyerdahls Buch ist das faszinierende Protokoll eines Abenteuers im Dienste der Wissenschaft, durchpulst vom Erleben noch in der kleinsten, mit dem lakonischen Humor des Nordländers skizzierten Einzelheit.

eine gebundene Ausgabe der Europäischen Bildungsgemeinschaft

Journal Entry 2 by katopua at Segler- und Seefahrer-Box, A Bookbox -- Controlled Releases on Friday, August 22, 2008

Released 15 yrs ago (8/22/2008 UTC) at Segler- und Seefahrer-Box, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat die Anker gelichtet. Kurs Nord-Nord-West Richtung Segler- und Seefahrer-Box.

Journal Entry 3 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Wednesday, January 6, 2010
Ich leite das mal um in eine Box von mir.

Journal Entry 4 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, January 6, 2010

Released 14 yrs ago (1/6/2010 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich mit meiner Ray-BookBox Buch der 1000 Bücher auf die Reise.

Journal Entry 5 by Canchita at München, Bayern Germany on Sunday, April 3, 2011
Aus der 1000 Bücher Box entnommen.

Journal Entry 6 by Canchita at München, Bayern Germany on Thursday, February 5, 2015

Released 9 yrs ago (2/5/2015 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Bücherkiste Kasimar

Journal Entry 7 by Kasimar at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Wednesday, February 11, 2015
Kam heute hier an, vielen Dank für das Riesen-Paket!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.