Schlusslicht

by Carlo Schäfer | Mystery & Thrillers |
ISBN: 9783499244834 Global Overview for this book
Registered by wingcalissonwing of Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on 6/3/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingcalissonwing from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 03, 2008
"Im letzten Jahr vor Theuers Pensionierung scheint in Heidelberg das Verbrechen zu schlafen. Doch dann findet sich am Neckar die Leiche eines älteren Manns. Die Szene ähnelt gespenstisch dem Verbrechen von Theuers erstem Fall. Und merkwürdigerweise scheint der Tote auch irgendwie damit in Verbindung zu stehen. Sollte damals die Sache nicht vollständig aufgeklärt worden sein? Theuer hat keine Zeit, lange darüber nachzudenken, denn dieser Mord ist nur der Beginn einer brutalen Serie, die das Team endgültig überfordert. Höhnisch schreibt der Serienkiller. Herr Theuer, beim Ostereisuchen würde man sagen: Kalt. Sie sind weit davon entfernt, mich zu kriegen. Doch am Ende überrascht Theuer alle."

Reichlich lahmer Abschluss der Theuer-Reihe... Schade.
Was mich beim ersten Band so genervt hatte und bei den Folgebänden zum Glück nicht mehr so gehäuft vorkam, die gewollt schnodderige Sprache, der Zwang laufend lockere Sprüche anzubringen, die teilweise unsinnige Verfremdung von Eigennamen oder Personen, all das hat mich hier wieder so gestört, dass ich manchmal den Eindruck hatte, dass hier ein ursprünglich als Fortsetzung des ersten Falles in der Schublade abgelagertes Material auf die Schnelle aufbereitet wurde, um noch einen Abschluss der Reihe hinzubekommen. Darauf deuten auch der reichlich unvermittelte Ruhestand des Herrn Theuer und die Verweise auf den allerersten Fall, die bei mir nur zu Verwirrung und dazu geführt haben, dass ich nur weitergelesen habe in der Hoffnung, am Ende doch noch den roten Faden wiederzufinden.

Journal Entry 2 by wingcalissonwing at Maximo in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 11, 2008

Released 11 yrs ago (7/11/2008 UTC) at Maximo in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

geht mit zum MeetUp

Journal Entry 3 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Friday, July 11, 2008
Beim Meet-up eingepackt.

Journal Entry 4 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Thursday, July 17, 2008
War mein erster Heidelberg-Krimi von Carlo Schäfer und sonderlich begeistert war ich nicht. Aber da die Vorgänger nach Einschätzung von calisson ja besser sind, würde ich dem guten Theuer noch einen zweite Chance geben, falls mir irgendwann mal ein weiteres Buch in die Hände fällt.

Journal Entry 5 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Friday, July 18, 2008
Darf jetzt in Urlas Ray-Bookbox "Krimis & Thriller" reisen.

Journal Entry 6 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 22, 2008
Aus der Ray-Book-Box Krimis & Thriller gefischt. Einer von Theuers Fällen, den ich noch nicht kenne.

edit 01.04.2009:

Ist ja fast ein Aprilscherz! Sonderlich anfreunden konnt ich mich mit diesem "Theuer"-Fall nicht sonderlich, typische Schäfer-Sprache und die wie gewohnt skurrile Truppe. Wenn der Roman ein Film wäre, würde er sich von einem Flashback (ich hoffe das, was ich meine heisst wirklich so) zum nächsten hangeln ...
Da mir nur noch ein oder zwei von den Fällen fehlen, werde ich durchhalten und den Rest auch noch lesen, sobald sie mir in die Finger fallen.
Geht jetzt an den husky.

Journal Entry 7 by husky from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 04, 2009
Theuer und sein team faszinieren mich, wegen ihres Chaos' und der Kunst damit umzugehen...

Journal Entry 8 by husky from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 28, 2009
Na, so schlimm wie nach den vorigen Meinungen zum Buch zu befürchten fand ich's nun nicht - im Großen und Ganzen hat es mir sogar ziemlich gut gefallen. Man sollte halt die Fälle von Herrn Theuer nicht allzu realistisch nehmen sondern sich über diese prächtigen Karikaturen von Kriminalbeamten amüsieren, und das ganze chaotische Drumherum hat mich prima unterhalten.

Released 10 yrs ago (5/23/2009 UTC) at Elgershausen -Steintisch neben der evangelischen Kirche in Schauenburg, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

unterm Lindenlaub ist das Buch zu finden.
Viel Spaß beim Lesen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.