1974

by David Peace | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3453675088 Global Overview for this book
Registered by wingcalissonwing of Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on 5/3/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingcalissonwing from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 03, 2008
Cover anders als abgebildet

"Vorweihnachtszeit 1974 in Yorkshire. Edward Dunford tritt seinen Traumjob an: Gerichts- und Polizeireporter bei dem Provinzblatt Evening Post. Gleich seine erste Recherche verspricht einen großen Fall. Die kleine Clare Kemplay ist spurlos verschwunden. Nachdem Dunford erfährt, dass bereits in den vorangegangen Jahren mehrere Mädchen entführt und ermordet wurden, wittert er die große Story.

Er scheint jedoch der einzige zu sein, der eine Verbindung zwischen den Morden der Jahre zwischen 1969 und 1972 und dem jüngsten Fall herstellt -- oder herstellen möchte. Polizei und Journalistenkollegen nehmen sich des Verbrechens nur zaghaft an. Umso besessener stürzt sich Dunford auf den Fall. Gegen alle Widerstände aus seiner Redaktion und von Seiten der Behörden gerät er in den Sog seiner Ermittlungen und in ein Geflecht aus Alkohol, Gewalt und Korruption. Weder der Mord an einem Kollegen noch die Warnungen von verschiedenster Seite bringen ihn davon ab, nach dem vermeintlichen Serienmörder zu suchen. Denn wenn er recht behält, hat er sich endgültig gegen seine Konkurrenten bei der Zeitung durchgesetzt, und seiner Karriere steht nichts mehr im Wege.

Er dringt immer tiefer in den Sumpf aus Desinteresse und Intrigen ein. Statt den Fall zu den Akten zu legen, steigert sich seine Hartnäckigkeit selbst dann noch, als er brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt zurückgelassen wird. Für ihn scheint es keinen Weg zurück zu geben -- bis zur letzten Konsequenz.

1974 ist der erste Teil des Red Riding Quartetts, in dem David Peace das England der siebziger und frühen achtziger Jahre beschreibt. Dies hat ihm in seiner Heimat den Ruf als einer der wichtigsten neuen Stimmen der Literatur eingebracht. Dies kann man nach Lektüre des Romans durchaus nachvollziehen. Peace nimmt Bezug auf den realen Fall des Yorkshire Rippers. Dieser Serienmörder erschütterte in den späten siebziger Jahren den Norden Englands."

Ganz entgegen der teilweise überschwänglichen Kritiken konnte ich dem nichts abgewinnen.

RELEASE NOTES:

geht mit zum MeetUp

Journal Entry 3 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 28, 2008
Beim Meetup heimlich von einem Stapel mitgehen lassen. Der Klappentext klingt spannend, aber was hat es mit dem Red Riding Quartett auf sich. Muss ich mich jetzt noch auf die Suche weiterer Bücher machen?

edit 10.07.2008:
Also ich mach mich bestimmt nicht auf die Suche nach noch mehr Büchern von diesen Autor oder soll ich lieber Schmierfink sagen. Er benutzt öfter das Wort "Scheiße" als Schimanski in seiner Hochform und drückt sich allgemein sehr vulgär aus. Ein schlimmeres Buch habe ich im ganzen Jahr noch nicht gelesen. Ekelhaft! Mehr Worte möchte ich darüber gar nicht verlieren.

Released 11 yrs ago (11/15/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist mit der Krimi & Thriller Box weiter

Journal Entry 5 by whipcord from Kassel, Hessen Germany on Saturday, November 22, 2008
Das Buch habe ich aus der Ray-Bookbox Krimi & Thriller genommen. Es kommt jetzt auf meinen TBR-Stapel und muss sich noch eine Weile gedulden.

Journal Entry 6 by whipcord from Kassel, Hessen Germany on Friday, May 14, 2010
Da ich bald umziehen werde muss ich mich nun von einigen Büchern trennen. So auch von diesem. Ich biete es im Forum an, vielleicht mag es ja wer lesen.

Journal Entry 7 by whipcord at Uni Kassel Hopla in Kassel, Hessen Germany on Tuesday, May 25, 2010

Released 9 yrs ago (5/25/2010 UTC) at Uni Kassel Hopla in Kassel, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ich hab das Buch in der Gottschalkstraße beim Bistro/Café Nordpol außen auf einen Stuhl gelegt.

Uni Kassel hab ich nur angegeben, weil man hier beim neuen System noch keine neuen Locations angeben kann.

Journal Entry 8 by wingOBCZ-Mensa-TU-Bwing at Charlottenburg, Berlin Germany on Wednesday, September 02, 2015
Tauchte beim Ordnen des Regal heute hier auf... gute Reise weiterhin!

Dieses Buch liegt jetzt hier im öffentlich zugänglichen Regal bereit, um mitgenommen zu werden. Dem Finder wünsche ich viel Spaß beim Lesen.
Ich freue mich, wenn Du es anschließend wieder weitergibst.

Essenszeiten sind wochentags von 11:00-14:30 Uhr, danach ist der Raum noch bis 17:30 Uhr offen, man muß dann allerdings die hintere Treppe nehmen. Es handelt sich um eine OBCZ - eine offizielle Bookcrossing-Zone mit vielen weiteren rgistrierten und unregistrierten Büchern, Link: http://bookcrossing.com/myshelf/OBCZ-Mensa-TU-B .

Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht und wir so eine Rückmeldung bekommen: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches anschließend weitergeht.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!

Wenn Ihr Euch anmeldet und so auch direkt mit uns in Kontakt treten, gezielt nach Büchern fragen könnt, bekommt dabei niemand die E-Mail-Adresse. Sie ist nur zum Anmelden. Angeschrieben werden kann man nur über ein Kontaktformular auf dieser Internetseite über den Nick-Namen (auch das kann man "ausstellen")

Doch nun wünsche ich dem Buch eine gute Reise und Dir eine schöne Zeit beim Lesen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.