Die verlorene Ehre der Katharina Blum oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann

by Heinrich Böll | Literature & Fiction |
ISBN: 9783423011501 Global Overview for this book
Registered by Goldoni of Regensburg, Bayern Germany on 4/4/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Goldoni from Regensburg, Bayern Germany on Friday, April 04, 2008
Die junge anständige Haushälterin Katharina Blum lernt beim Tanzen den Betrüger und Bundeswehrdeserteur Ludwig Götten kennen, verliebt sich, verbringt die Nacht mit ihm und verhilft ihm am nächsten Tag zur Flucht. In der Annahme, sie sei eine Komplizin des vermeintlichen Terroristen Götten, wird die unbescholtene, von Bekannten als prüde angesehene Blum am Morgen verhaftet und gerät sofort ins erbarmungslose Visier einer auflagenstarken Boulevardzeitung.
Nach der verleumderischen, verlogenen Berichterstattung und dem Tod von Katharinas Mutter, nach beruflicher und sozialer Degradierung durch ihren einstigen Arbeitgeber und unter wachsendem psychischem Druck entlädt sich Katharinas Verzweiflung in der Ermordung des skrupellosen Reporters Tötges.

Entstehung: Anfang 1972 plädierte Böll in dem Spiegel-Artikel »Will Ulrike Gnade oder freies Geleit?« für eine sachliche Berichterstattung und gegen die Kampagnen der BILD-Zeitung über die Baader-Meinhof-Gruppe. Von diversen Medien wurde Böll als Sympathisant der Terroristen diffamiert, im Zuge einer Fahndung wurde sein Landhaus in der Eifel durchsucht. Vor diesem Hintergrund beauftragte Böll einen Mitarbeiter, sensationslüsterne Artikel von Boulevardblättern zu sammeln, die Menschen in Wort und Bild verleumden. Die kleinen skandalösen Geschichten von bekannten und unbekannten Personen bildeten das Material für Bölls Erzählung von einer unpolitischen Frau, die durch die Berichterstattung der Presse zur politischen Verbrecherin gemacht und dann zur Mörderin an einem Journalisten wird.

Journal Entry 2 by Goldoni from Regensburg, Bayern Germany on Tuesday, August 05, 2008
Ich habe das Buch vor über dreißig Jahren in der Schule gelesen. Dieses Exemplar habe ich für BC geschenkt bekommen. Es wandert in die 200-Seiten-Bookbox.

Journal Entry 3 by wingtayjanwing from Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 16, 2008
Das Buch kam mit meiner heimgekehrten 200-Seiten-Buchbox bei mir an. Es klingt interessant, daher wandert es zunächst auf meinen MTBR.

Journal Entry 4 by wingtayjanwing from Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 20, 2010
Dieses Buch zählt zur Weltliteratur und klang auch ganz gut, weshalb ich es heute, inspiriert durch die Bergabbauchallenge, zu lesen begann. Leider wurde ich mit Bölls Schreibstil so überhaupt nicht warm, dass ich im 17. Kapitel aufgegeben habe.

Journal Entry 5 by wingtayjanwing at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 13, 2011

Released 7 yrs ago (4/13/2011 UTC) at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch steht auf der Wunschliste von RoseOfDarkness und macht sich daher als RABCK auf den Weg zu ihr.

Journal Entry 6 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Saturday, April 16, 2011



Journal Entry 7 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Tuesday, April 19, 2011
"1001 Bücher, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist"

Genial. Ich hatte durch die Inhaltsangabe, viel von diesem Buch erwartet, aber Heinrich Böll schafft es immer wieder mich durch seinen Schreibstil in Erstaunen zu versetzten. Unübertroffener Hoffnungsschimmer für jeden der hoch schaut und am dunklen Himmel Sterne sucht.

Released 7 yrs ago (5/8/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:




Journal Entry 9 by wingMaenadewing at Goslar, Niedersachsen Germany on Sunday, May 08, 2011
Mit 14 (oder so) mal angefangen, es zu lesen, aber es war mir damals zu grausam. Ich werde es definitiv nochmal versuchen! Danke!

Journal Entry 10 by wingMaenadewing at Martinikirche in Moringen, Niedersachsen Germany on Sunday, March 03, 2013

Released 6 yrs ago (3/2/2013 UTC) at Martinikirche in Moringen, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch hängt beim Parkplatz vor der Kirche an einem Baum.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.