Drachenläufer

by Khaled Hosseini | Other |
ISBN: 9783833301490 Global Overview for this book
Registered by Anna-Lena of Vaterstetten, Bayern Germany on 3/27/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Anna-Lena from Vaterstetten, Bayern Germany on Thursday, March 27, 2008
Klappentext:
Amir, Sohn eines wohlhabenden Paschtunen, verbindet eine enge Freundschaft mit Hassan, dem Sohn des Hausdieners. Die Jungen verbringen ihre Kindheit wie Brüder, und zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört es, Drachen steigen zu lassen. Doch eines Tages begeht Amir auf furchtbare Weise Verrat an Hassan, ihre Freundschaft zerbricht. Jahrzehnte später sieht Amir dann die Gelegenheit, seinen schlimmen Fehler wiedergutzumachen. Doch gleichzeitig zweifelt er daran, die große Schuld, die er als Kind auf sich geladen hat, so viele Jahre später sühnen zu können.

Ich war sehr fasziniert von diesem Buch: spannende Geschichte und fesselnde Sprache. Ich hatte das Buch sehr schnell durchgelesen und nun auch schon ein paar mal weiter empfohlen und verschenkt.

Released 14 yrs ago (4/2/2008 UTC) at BookBox in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun in Urlas Bookbox Wunder des Orient mit. Viel Freude dem nächsten Leser!

Journal Entry 3 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, July 26, 2008
Ich hab´s noch nicht gelesen! Und deswegen der Oreint-Box von Urla entnommen.

Journal Entry 4 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Wednesday, May 31, 2017
Nun hat der Drachenläufer wurklich lange bei mir gelegen. Das Interesse, mehr über Afghanistan zu erfahren, hat bei mir seitdem stetig zugenommen.
Ein beeindruckendes Buch, das die Realität in Afghanistan und ihren historischen Hintergrund in einer fesselnden Geschichte widerspiegelt. Berührend, erschütternd und manchmal auch sehr weise und sogar unterhaltsam. Auf jeden Fall wird wohl kaum jemand nach dieser Lektüre Afghanistan noch für ein sicheres Herkunftsland halten.
Wandert erst mal im näheren Umfeld...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.