Der Kindersammler

by Sabine Thiesler | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3453024540 Global Overview for this book
Registered by Sappho2001 on 3/18/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Sappho2001 on Tuesday, March 18, 2008
Super Thriller, den man gar nicht mehr aus der Hand legen will. Nix für schwache Nerven!

Journal Entry 2 by Sappho2001 at Cafe Freistunde in München, Bayern Germany on Tuesday, March 18, 2008

Released 11 yrs ago (3/18/2008 UTC) at Cafe Freistunde in München, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Zu BC-Treffen mitgebracht

Journal Entry 3 by BalouP from München, Bayern Germany on Tuesday, March 18, 2008
Nachdem ich schon so lange im Buchhandel um dieses Buch herumgeschlichen bin war heute beim Münchner BC-Kleinteil-Treffen nur ein schneller, gezielter Griff notwendig um diesen Krimi zu erbeuten.

Bin schon sehr gespannt!

NACHTRAG 06.04.2008:
Ein packender Krimi, der doch ncht so grausam war wie mein zartbesaitetes Mutterherz es befürchtet hatte und trotzdem keinerlei Spannung einbüsst.

Journal Entry 4 by wingStepninawing from Stadthagen, Niedersachsen Germany on Monday, July 20, 2009
Vielen lieben Dank an BalouP fürs Schicken - ich hatte das Buch oft im Buchladen in der Hand, hab es dann aber doch jedes Mal stehen lassen (hab ja genug ;-) Aber nachdem ich das Hexenkind gut fand möchte ich dieses hier dann doch sehr gern auch lesen.

Journal Entry 5 by wingStepninawing at Stadthagen, Niedersachsen Germany on Saturday, August 07, 2010
Ich wurde nicht enttäuscht - wie das Hexenkind hat mich auch diesen Buch von Sabine Thiesler sehr gefesselt. Es ist spannend, ohne zu graumsam zu sein und ohne alle Details der extremen Szenen komplett auszumalen - den Rest übernimmt ohnehin die Phantasie, schlimm genug.

Wieder wird hier in die Abgründe der Menschen geschaut, die ansonsten unsichtbar sind (während der Lektüre wird man evtl. ein bißchen paranoisch, der böse Mann könnte ja wirklich jeder sein).

Nochmal vielen Dank fürs Zuschicken.

Ich habe das Buch im Rahmen der Challenge "Vom Mt Everest zum Brocken 2010" im August gelesen, es sollten Familienmitglieder im Titel vorkommen.

Mit diesem Buch ist nun meine Box "Gelesen-2010" voll und macht sich kurzfristig auf die Reise.

Journal Entry 6 by wingStepninawing at Stadthagen, Niedersachsen Germany on Sunday, August 08, 2010

Released 9 yrs ago (8/8/2010 UTC) at Stadthagen, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht morgen mit meiner Box Gelesen-2010 auf Reisen.
Mal schaun, wo das Buch aussteigt ;-)

Journal Entry 7 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Thursday, December 30, 2010
Das Buch steigt bei mir aus und wird auch gelesen!
---
Januar 2011
Spannend ist es, das Buch. Aber zwei Sachen sind mir sauer aufgestoßen.
Erstens finde ich es nicht gelungen, daß Frau Thiesler das Thema Kindesentführung mit einer Täterfigur besetzt, die man an so vielen Stellen fast verstehen und beinahe sympathisch finden kann. Das entspricht zwar vielleicht der Wahrheit, aber ich muß es nicht lesen müssen.
Zweitens hätte sich ein kitschiger Auswanderungsführer für die Toscana mit einem anderen Cover ebenso gut verkauft und die Tarnung als Thriller wäre nicht nötig gewesen.

Journal Entry 8 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, February 16, 2011
Reist weiter in Oedis Krimibox.

Journal Entry 9 by Xirxe at Hannover, Niedersachsen Germany on Monday, March 07, 2011
Mein Fang aus der Krimibox "Frisch geschlachtet".

21. Oktober 2012
Endlich gelesen :-)
Sechs Kinder verschwinden in zwei verschiedenen Ländern, immer kleine blonde Jungen im Abstand von drei Jahren, sodass niemand auf die Idee kommt, dass es sich um ein und denselben Mörder handeln könnte. Einer der Jungen ist Felix und Anne, seine Mutter, kehrt nach 10 Jahren an den Ort zurück, an dem sie ihn zum letzten Mal sah und kauft dort ein Haus mit dem festen Vorhaben, das Rätsel um ihren Sohn zu lösen.

'Der Kindersammler' ist kein Thriller, denn der Schwerpunkt des Buches liegt nicht bei den Verbrechen, sondern bei der Darstellung des Täters, der von Anfang an bekannt ist und der Suche der Mutter nach ihrem Jungen. Packend ist es trotzdem! Während im ersten Teil des Buches von den Greueltaten in Deutschland berichtet wird, die allerdings nur angedeutet werden, was die Spannung und Dramatik der Geschichte jedoch nicht mindert, beginnt der zweite Teil mit Annes Ankunft an dem Ort des Verschwindens von Felix. Um diese chronologischen Abläufe herum werden in Rückblenden die Geschichten der beiden Protagonisten erzählt: Wie Anne und ihr Mann nach dieser Tragödie weiterlebten. Und die wahrhaft entsetzliche Kindheit des Kindermörders, die einen vielleicht zumindest ansatzweise verstehen lässt, wie jemand so grauenvoll brutal und kaltherzig werden konnte.
Obwohl der Roman trotz dieses Themas bemerkenswert unblutig bleibt, ist die Spannung kaum geringer als bei einem Thriller. Man weiss, was wie geschah und erwartet ständig den Zusammenbruch eines imposanten Lügengebäudes - doch nichts geschieht. Eigentlich ein klares Acht-Sterne-Buch, wenn, ja, wenn der Schluss nicht wäre. Die Zufälle häufen sich noch und nöcher, alles läuft auf den erwarteten Höhepunkt zu - und plötzlich wirkt vieles nur noch konstruiert oder sogar unlogisch. Auch manche Fragen bleiben offen (Wieso zu Beginn die Zurschaustellung der Kinder? Und wieso dann nicht mehr?) und von einigen Personen möchte man eventuell doch noch wissen was aus ihnen wurde (oder hätte man sie nicht gleich weglassen können?).
Daher: Sechs Sterne für eine packende Geschichte mit einem leider nicht so tollen Ende.

Macht sich nun erst mal als Ring auf die Reise:
1. Krauli
2. federsee
3.
4.
.
.
und zurück zu mir.

Journal Entry 10 by Xirxe at per Post, Bookring -- Controlled Releases on Saturday, November 24, 2012

Released 6 yrs ago (11/23/2012 UTC) at per Post, Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist auf dem Weg zur ersten Ringstation. Viel Freude beim Lesen!

Journal Entry 11 by Krauli at Quakenbrück, Niedersachsen Germany on Thursday, November 29, 2012
Das Buch ist heute bei mir angekommen und ich konnte es nicht lassen, schon mal reinzulesen.
Alles weitere später!
lg
Krauli

Journal Entry 12 by Krauli at per Post, A Bookring -- Controlled Releases on Wednesday, January 09, 2013

Released 6 yrs ago (1/9/2013 UTC) at per Post, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute geht das Buch weiter an federsee!
lg
Krauli

Journal Entry 13 by wingfederseewing at Offenburg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 16, 2013
heute an der Packstation angekommen. Vielen Dank fürs Schicken!

Dieses Buch blieb mir gleich in der Hand. Besonders am Anfang war es so grausam und beklemmend geschrieben, dass ich es auf jeder Seite am liebsten weggelegt hätte.
Fast durchweg spannend, besonders am Anfang und zum Schluß, nur im Mittelteil zog sich die Handlung etwas hin. Auch die häufigen Zeitsprünge machten das Lesen schwieriger.
Dieses Buch bietet kein Ratespiel für den Leser, sondern die Zumutung, den Werdegang, die Gedanken und Handlungen eines Kinderschänders mitzuverfolgen, eines Verbrechers, der im deutschen Lieblings-Urlaubsparadies der Bessergestellten, der Toskana, der "freundliche Nachbar" ist. Diesen Ansatz fand ich mutig und interessant, auch wenn er klar von den klassischen Krimi-Regeln abweicht. Den Fall lösen schließlich eine Mutter, die sich mit dem Verschwinden ihres Sohnes nicht abfinden kann mit Hilfe einer geistig Behinderten, die einzige Zeugin der Tat war. Wieder zwei Außenseiter, während die klassischen Ermittler zu verwaltenden Randfiguren werden. Sicher wirkt der Schluss konstruiert, doch ist er spannend geschrieben und die Hauptpersonen so lebendig charakterisiert ("Allora"), dass mich das nicht übermäßig gestört hat.

Journal Entry 14 by wingfederseewing at Offenburg, Baden-Württemberg Germany on Friday, February 01, 2013

Released 6 yrs ago (2/1/2013 UTC) at Offenburg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

gerade hat das Buch seine Heimreise angetreten.

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

Journal Entry 15 by Xirxe at Hannover, Niedersachsen Germany on Tuesday, February 05, 2013
War nach einer eher kurzen Ringreise heute wieder im Briefkasten. Danke für die sorgsame Behandlung!

Journal Entry 16 by Xirxe at De Vrouw Johanna in Emden, Niedersachsen Germany on Saturday, May 04, 2013

Released 6 yrs ago (5/4/2013 UTC) at De Vrouw Johanna in Emden, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Bei den Mühlsteinen der Windmühle De Vrouw Johanna aufgehängt.

Liebe Finderin, lieber Finder,
Willkommen auf bookcrossing.com! Schön, dass du hier vorbeischaust. Über einen Eintrag für das Buch würde ich mich sehr freuen! Übrigens geht das auch ohne Anmeldung und völlig anonym! Wenn du es gelesen hast kannst du es wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - und mit etwas Glück können wir diese Reise hier nachvollziehen.
Etwas hilflos auf Grund der vielen unbekannten Begriffe? Das deutschsprachige Forum und die deutsche Support-Seite können dir bei den ersten Schritten weiterhelfen.
Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!
Und du liebes Buch - ich hoffe wieder von dir zu hören!
Xirxe
PS: Wenn Du Dich neu anmeldest, würde ich mich sehr freuen, wenn Du meinen BC-Namen Xirxe bei "Empfehlungs-Mitglied" einträgst :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.