Der Archipel Gulag

by Alexander Solschenizyn | History | This book has not been rated.
ISBN: 3502210047 Global Overview for this book
Registered by oraetlabora of Netzschkau, Sachsen Germany on 2/13/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by oraetlabora from Netzschkau, Sachsen Germany on Wednesday, February 13, 2008
Der 1974 veröffentlichte Archipel Gulag gilt als das Hauptwerk Solschenizyns und als eines der einflussreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts. Es ist die bedeutsamste Darstellung und Kritik des Stalinismus innerhalb der Literatur.

Der Titel "Archipel" – "Gulag" versteht sich als Kennzeichnung des stalinistischen Justiz- und Lagerwesens als über die ganze Sowjetunion verteilte, abgeschlossene "Inseln" der Unterdrückung und Entmenschlichung. Er ist eine Anspielung auf das Buch Die Insel Sachalin von Tschechow, das Zwangsarbeit und Verbannung im Zarismus beschreibt.

Kurz nach der Veröffentlichung des Buches wurde Alexander Solschenizyn am 14. Februar 1974 aus der Sowjetunion ausgewiesen und lebte fortan in Zürich und später siebzehn Jahre lang im US-Staat Vermont.

Im Westen wurde Der Archipel Gulag als wichtiges politisch-literarisches Zeitereignis betrachtet und der Titel namensgebend für die Straflagerregion der UdSSR. In Amerika und England verstärkte dieser umfassende Bericht die Ablehnung des kommunistischen Systems sowjetischer Prägung und des Kommunismus überhaupt.



Journal Entry 2 by oraetlabora from Netzschkau, Sachsen Germany on Wednesday, February 13, 2008
Ich packe dieses Buch in die Kleine osteuropäische Buchbox .

Journal Entry 3 by wingmimi4711wing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 02, 2008
ist heute mit der kleinen osteuropäischen Box angekommen - erstmal auf den MTBR!

Journal Entry 4 by wingmimi4711wing at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 07, 2015
Jetzt habe ich es über die letzten SIEBEN (!!!) Jahre immer mal wieder angefangen und mich Anfang diesen Jahres richtig weit voran geschleppt - "aber", fragt ein Freund,"muss man das lesen?" --- ich denke (über 2 1/2 Monate lang): nein. Jetzt werde ich es bald im Bickendorfer Bücherschrank aussetzen.
Gute Reise anstrengendes und wichtiges Buch.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.