Mensch ohne Hund

by Håkan Nesser | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3442751489 Global Overview for this book
Registered by wingcalissonwing of Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on 2/9/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingcalissonwing from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 09, 2008
"Kurzbeschreibung
Der erste Fall für Inspektor Gunnar Barbarotti!

Familie Hermansson hat sich versammelt, um zwei Geburtstage zu feiern: den 65. des gerade pensionierten Vaters Karl-Erik und den 40. der ältesten Tochter Ebba. Doch plötzlich verschwinden zwei Familienmitglieder spurlos, Sohn Walter und Enkel Henrik. Wurden Sie Opfer eines Verbrechens? Die scheinbar heile Familienwelt beginnt zu bröckeln - und Kommissar Barbarotti ermittelt ...

Barbarottis Rätsel: "Wir haben zwei Personen, einen Onkel und einen Neffen. Gemeinsam mit einigen weiteren Verwandten kommen diese ein paar Tage vor Weihnachten zusammen, um ein Familienfest zu feiern. In der ersten Nacht löst sich der Onkel in Luft auf. In der nächsten Nacht löst sich der Neffe in Luft auf. Warum?" Trautes Heim, Glück allein? Es ist Dezember in Kymlinge, einem kleinen verschneiten Dorf in Schweden. Familie Hermansson ist zusammengekommen, um zwei Geburtstage zu feiern: den fünfundsechzigsten von Vater Karl-Erik - Lehrer von Beruf, Bildungsbürger par excellence und gerade erst pensioniert - sowie den vierzigsten der ältesten Tochter Ebba, erfolgreiche Ärztin, Mutter zweier halbwüchsiger Söhne und ihrer Ansicht nach weit unter Stand mit einem Supermarktleiter verheiratet. Zu den Feierlichkeiten erwartet werden zudem die jüngste Tochter Kristina, die beim Fernsehen arbeitet, und ihr Ehemann, ein karrierebewusster TV-Produzent, mit dem sie einen kleinen, leicht autistischen Sohn von zwei Jahren hat. Und schließlich gibt es da noch das schwarze Schaf der Familie, Sohn Walter, der den Jubilaren schon im vorhinein einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, indem er das geplante rauschende Fest mit zahlreichen Gästen in eine traute Feier im kleinen Rahmen verwandelt hat - zu peinlich erschien Familienoberhaupt Karl-Erik Sohn Walters unrühmliches Verhalten im schwedischen Fernsehen, wo er bei einer Art Dschungelcamp in Übersee mitgemacht hat: Dummerweise wurde er publikumswirksam beim Onanieren erwischt und geistert nun als »Wichs-Walter« durch alle Gazetten ... "

Journal Entry 2 by wingcalissonwing from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 09, 2009
gelesen als #3 für die Challenge "Vom Mount Everest zum Brocken"

Das war für mich ein ganz neuer Nesser und noch dazu mit einem neuen Inspektor.
Eigentlich mehr turbulente und zugleich nachdenklich stimmende Familiengeschichte als Krimi, hat mich der Roman so fesseln könne, dass ich kaum gespürt habe, was für ein Schwergewicht er ist. An der Figur des Inspektor Barbarotti muss sicher noch gefeilt werden, aber als Einstieg in eine neue Serie ist "Mann ohne Hund" vielversprechend.

Released 10 yrs ago (3/21/2009 UTC) at Chocolaterie Yilliy, Haspelgasse 7 (OBCZ?) in Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

geht mit zum Mini-MeetUp

Journal Entry 4 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Saturday, March 21, 2009
Beim Mini-Meetup eingepackt.

Journal Entry 5 by nuriayasmin from Miraflores, Lima Peru on Wednesday, April 08, 2009
Im ersten Teil ist das Buch mehr Familiengeschichte als Krimi und qualitativ um Längen besser. Den Krimi-Teil fand ich auch deshalb etwas langweilig, weil man sich schon recht früh denken konnte, was passiert war. Allerdings mag ich Nessers Schreibstil und seine Figuren, so dass insgesamt ein positiver Gesamteindruck bleibt.

Das Buch darf jetzt in Urlas Box Nordische Länder I reisen.

Journal Entry 6 by Chaotica from Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 19, 2009
Da habe ich doch glatt den JE vergessen. Tut mir leid!

Journal Entry 7 by Chaotica from Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 14, 2009
Das Buch hat's wirklich in sich. Der Krimianteil beginnt zwar spät, aber das bedeutet nicht, dass der erste Teil darum langatmig wäre, ganz im Gegenteil.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es wird noch ein bisschen hier bleiben, da es hier weitere Leseinteressenten gibt.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.