Die dunkle Wahrheit des Mondes

by Andrea Camilleri, Moshe Kahn | Mystery & Thrillers |
ISBN: 378571601x Global Overview for this book
Registered by urulu of Bad Grönenbach, Bayern Germany on 1/19/2008
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
15 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by urulu from Bad Grönenbach, Bayern Germany on Saturday, January 19, 2008
Aus der Amazon.de-Redaktion
Einige lüsterne Morgengedanken in Richtung der (diesmal abwesenden) Dauerverlobten Livia; der obligatorische Espresso; im Geiste wird bereits die nächste üppige Mahlzeit in der Trattoria angepeilt; anschließend vielleicht ein Verdauungsspaziergang zum Leuchtturm, wo trotz der Hitze noch ein Lüftchen geht. Nur nichts überstürzen! Fans des Commissarios Montalbano und seines schrägen Teams sind mit deren extrem entspannten Arbeitsabläufen längst vertraut. Duftiger und mediterran leichter kann die polizeiliche Ermittlungsarbeit im fiktiven sizilianischen Städtchen Vigàta eigentlich nicht mehr vonstatten gehen. Daran ändert sich zunächst auch wenig, als die verzweifelte Michela Pardo ihren Bruder als vermisst meldet. Erst als der Verschwundene in sexuell eindeutiger Pose – aufgrund eines Kopfschusses aber leider mausetot -, in seiner Dachwohnung entdeckt wird, beginnt das Tempo unmerklich anzuziehen.

Überschäumend hektisch gings ja in der Regel noch nie zu in den Montalbano-Romanen des greisen und weisen Andrea Camilleri. Sinnlich atmosphärisches, insbesondere kulinarischer Art, genoss stets den Vorrang vor dröger Schnüfflerroutine. Sinnlich in ganz anderer Hinsicht und absolut neu hingegen, das fast schon frühlingshaft sexuelle Erwachen, das dem Commissario angesichts der spröd-erotischen Austrahlung der rätselhaften Michela Pardo den Ermittlerblick trübt. Welch seltsam tiefgehende Liebe verband dabei die stille Schönheit mit ihrem Bruder Angelo, der sich im Leben als eher gefallener Engel präsentierte? Als schließlich auch noch die schöne Elena, eine frustrierte Professorengattin und Angelos letzte Geliebte auf den Plan tritt, droht Montalbano als erotischer Sandwichbelag zu enden.

Es ist wie so oft bei Camilleri: Alles hängt mit allem zusammen. Diverse „Drogenunfälle“ in der Gegend; die dubiose Verbandelung Angelos mit hochrangigen Pharmakonzernen; seine verlorene Approbation als Arzt; schließlich seine Leidenschaften, die nun den armen Montalbano heißlaufen lassen. Andrea Camilleri hat sozusagen einen sommerlich lichtdurchfluteten, erotikgesättigten Roman komponiert, der leider nicht alle getreuen Leser zufriedenstellte. Neben der etwas leichtgewichtigen Story findet sich der Grund hauptsächlich im Wechsel des Übersetzers, dem in der Tat einige sprachliche Kuriositäten und Verrenkungen nicht abzusprechen sind. Solch sprachgenauer Leserschaft, lieber Verlag, sollte man den nötigen Respekt zollen. -- Ravi Unger

Journal Entry 2 by urulu from Bad Grönenbach, Bayern Germany on Sunday, March 30, 2008
Thematik nicht neu, aber der Schreistil unverkennbar. Lesenswert da sehr italienisch (szilianisch) geschrieben..

Journal Entry 3 by urulu at an Ghanescha in Gmunden, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Sunday, March 30, 2008

Released 11 yrs ago (3/30/2008 UTC) at an Ghanescha in Gmunden, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

zur Weiterverwendung als bookring

Journal Entry 4 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Sunday, March 30, 2008
werde es nicht lesen, aber als Ring einstellen...

Teilnehmer:

Österreich:


1.Urulu
2. Eligi
3.khu
4.rebilis
5.

6.turnpages
7.baltruma
8.tigerle
9.husky
10.Mondstina

11.Sao-Diego12548

Released 11 yrs ago (5/3/2008 UTC) at FIB Verein FraueninBewegung (ehem. OBCZ) in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

sucht transport bookcrosser für den ringteilnehmer

Journal Entry 6 by eligi from Leonding, Oberösterreich Austria on Sunday, May 04, 2008
das Buch ist doppelt als Ring unterwegs und ich hab es bereits gelesen, daher wird es demnächst an rebilis weitergeleitet

Journal Entry 7 by rebilis from Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria on Tuesday, May 27, 2008
Ich habs seit heute! Wurde mir von eligi beim Stammtisch im Cafe Meier übergeben!

Journal Entry 8 by rebilis from Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria on Friday, August 01, 2008
Das war wieder ein Krimi ganz nach meinem Geschmack. Danke ghanescha für den Ring.
Wer bekommt das Buch jetzt?

Released 11 yrs ago (8/8/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Oberösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Nächste ist dran!
Lesevergnügen ist garantiert!
Noch eine Frage: War schnuffel (KHu) schon Leser dieses Krimis? Ich fand keinen Eintrag von ihm.

Journal Entry 10 by turnpages from Faversham, Kent United Kingdom on Monday, August 11, 2008
Das Buch ist heute sicher per Post eingetroffen.
Da ich vorerst die letzte im Ring bin, lese ich zuerst noch das andere Ring-Buch fertig...

DANKE fürs Schicken!

Journal Entry 11 by turnpages from Faversham, Kent United Kingdom on Sunday, August 24, 2008
Das ist mein erster Camilleri-Krimi und ich muss schon sagen Comissario Montalbano ist ein sehr italienischer und sympathischer Mensch. Er nimmt sich kein Blatt vor den Mund und kann auch aufgrund von Nichtigkeiten explodieren (zB als alle nur noch in Zahlen sprechen). Ich mochte ihn aber auch, weil er so menschlich ist und im Zuge seiner Ermittlungen viele Fehler macht. Trotzdem lässt er sich nie den Appetit verderben und genießt sein Essen in allen Trattorien und Cafés. Sehr unterhaltsam und auch spannend, allerdings war mir schon sehr früh klar, wer der eigentliche Mörder ist...

Released 11 yrs ago (8/26/2008 UTC) at A non-bookcrosser, -- By post or by hand/ in person -- United Kingdom

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

On its way to its next reader...

Journal Entry 13 by baltruma from Uplengen, Niedersachsen Germany on Tuesday, September 02, 2008
Gestern mit der Post gekommen- herzlichen Dank!

Journal Entry 14 by baltruma from Uplengen, Niedersachsen Germany on Saturday, September 13, 2008
Auch wenn Camilleri einer der alten Männer ist, die ich sonst nicht lese- sein Commissario Montalbano ist so charmant, rauhbeinig und herzerfrischend normal, dabei mit einer Schläue gesegnet, die ihresgleichen sucht. Ein besonderer Lesespaß, jedesmal wieder. Danke, dass ich mitlesen durfte.

Journal Entry 15 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 19, 2008
Grade mit der Post angekommen. Muss nur kurz warten, da ich einem anderen Ring schon zur Hälfte durch habe.

edit 28.09.2008:
Nicht wie anderen Commissario Montalbanos - die kulinarischen Ab- und Ausschweifungen kommen diesmal zu kurz, aber im Großen und Ganzen wieder ein spannender Fall zum Miträtseln.

Journal Entry 16 by wingtigerlewing at persoenliche Uebergabe, Bookring -- Controlled Releases on Sunday, September 28, 2008

Released 11 yrs ago (9/28/2008 UTC) at persoenliche Uebergabe, Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

schon an husky weitergereicht

Journal Entry 17 by husky from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 28, 2008
eben übernommen, danke!

Eigentlich war ich vor dem Lesen schon eingenommen gegen das Buch, weil ich schon wusste, dass die ausführlichen Beschreibungen der Mahlzeiten des Commissario und die Übersetzungen der italienischen Kulinarien im Anhang fehlen. Das stimmt, ich finde das auch sehr schade und gebe dem Buch sicher weder 10 noch 9 Sternchen, aber ansonsten ist die Atmosphäre in Vigata so wie immer... spannungsgeladen (vor allem in den Beziehungen der Beamten untereinander) und voll bizarrer und schräger Situationen.

Released 11 yrs ago (10/10/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

verschicke ich morgen an mondstina

Journal Entry 19 by Mondstina from Leipzig, Sachsen Germany on Monday, October 13, 2008
Danke fürs Schicken!

19.10
Netter Krimi für zwischendurch. Schade dass er irgendwie so wenig gegessen hat ;o)
Catarella ist ja wirklich zum schiessen...

Danke für den Ring!

Released 11 yrs ago (10/20/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist zum nächsten Leser

Journal Entry 21 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Friday, October 24, 2008
Commissario Montalbano ist gut hier angekommen! Ich weiß noch nicht genau, ob ich schon nächste Woche dazu komme aber ich freue mich auf jeden Fall schon sehr aufs Lesen!!

Journal Entry 22 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Sunday, November 16, 2008
Ach, das hat mir ja wieder gefallen! Sehr schön. Ich weiß nicht, was ich an Camilleri so fasinierend finde, aber das sind tatsächlich die einzigen Krimis, die ich lese. Auch dieser hat mir wieder richtig gefallen, danke dass ich dabei sein durfte!!

Da meine Lieblingsnachbarin das Buch bei mir entdeckt hat und angefragt hat, ob sie es auch noch lesen darf, hab ich ihr das Buch jetzt ausgeliehen. Danke ghanescha!! Ich melde mich dann, sobald es weiter geht.

Journal Entry 23 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Monday, February 16, 2009
wieder bei mir

Journal Entry 24 by wingBuecherstueblewing from Bad Grönenbach, Bayern Germany on Sunday, November 22, 2009
wartet hier auf seine neuen Leser!

Journal Entry 25 by wingLionMonywing at Bad Grönenbach, Bayern Germany on Friday, May 30, 2014
Das Buch wurde bei einem sehr schönen Treffen mitgenommen.
http://www.bookcrossing.com/forum/14/507979
Es wartet auf einen Leser/Leserin in der
http://www.bookcrossing.com/mybookshelf/OBCZ-Vitus/

Journal Entry 26 by wingLionMonywing at OBCZ-Vitus (geschlossen!) in Regensburg, Bayern Germany on Saturday, May 31, 2014

Released 5 yrs ago (6/4/2014 UTC) at OBCZ-Vitus (geschlossen!) in Regensburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt mit zum Meetup, freu mich drauf.

Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!


Liebe/r Finder/in,

bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und das es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Inverness-1945 einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine Emailnachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene Emailadresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im deutschsprachigem Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcrossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern - Viele Grüße Inverness-1945

... weil die Liebe zu Büchern verbindet...




Journal Entry 27 by 5inq at Regensburg, Bayern Germany on Monday, June 23, 2014
5. Juni 2014:
Habe dieses Buch beim Juni-Treffen der Regensburger Bookcrosser mitgenommen. Habe schon einige Commissario-Montalbano-Krimis gelesen und fand sie meistens recht gut. Dass der Text in der Schrift DTL Documenta gesetzt ist, spricht natürlich auch sehr für das Buch. Nun kommt es aber erst mal in mein neues Bücherregal.

12. Juni 2014:
Ein schöner Krimi voll interessanter Frauen. Hat mir gut gefallen und bleibt zunächst hier, damit auch meine Mutter noch einen Blick hineinwerfen kann.

11. August 2014:
War nicht nach meiner Mutter Geschmack.

Journal Entry 28 by 5inq at Bistro Rosarium in Regensburg, Bayern Germany on Saturday, September 13, 2014

Released 5 yrs ago (9/13/2014 UTC) at Bistro Rosarium in Regensburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch begleitet mich zum diesjährigen Regensburger-Bookcrossing-Picknick, das wetterbedingt leider innen stattfinden muss. Hoffe, im Rosarium findet sich ein interessierter Leser.

Journal Entry 29 by wingLilo37feewing at Kelheim, Bayern Germany on Saturday, September 13, 2014
Da ich vor einer Woche noch in Italien war und den Urlaub zumindest mental gern noch verlängere, habe ich das Buch mitgenommen.

Journal Entry 30 by wingLilo37feewing at Kelheim, Bayern Germany on Tuesday, February 03, 2015
Sowohl Mond als auch Sterne kommen auf der Titelseite vor - da eignet sich das Buch natürlich gut als Gewinn für die Verlosung "Sonne, Mond und Sterne".
Montalbano ermittelt hier im Fall eines Pharmavertreters, der erschossen aufgefunden wurde. Schnell kristallisieren sich zwei Frauen heraus, die eine besondere Rolle spielen: Die Schwester und die Geliebte.
Das Buch lässt sich gut lesen, ist aber auch nicht umwerfend. Das Ende gefiel mir- man weiß viel, aber trotzdem ist nicht alles klar.

Journal Entry 31 by wingHasi67wing at Albstadt, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, February 10, 2015
Ich habe gewonnen!!! Das Buch kam heute im Rahmen der Themenverlosung "Sonne, Mond und Sterne" bei mir an... vielen Dank dafür...

Edit:
Als ich mir so meinen riesigen Stapel von Büchern die ich noch lesen will, angeschaut habe, habe ich beschlossen, dieses Buch ausnahmsweise mal ungelesen weiter reisen zu lassen. Ich hoffe, die weiteren Leser haben spannende Schmökerstunden damit :-)

Journal Entry 32 by wingHasi67wing at Zitterhof in Albstadt, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, July 15, 2015

Released 4 yrs ago (7/15/2015 UTC) at Zitterhof in Albstadt, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

auf dem Parkplatz beim Zitterhof auf einer der Bänke...


Lieber Finder, schön dass Du mein Buch gefunden hast. Ich wünsche Dir gute Unterhaltung damit.

Mach doch bitte einen Eintrag hier, wo du es gefunden hast, und wenn du es nicht mehr benötigst, dann lass es wieder irgendwo liegen, damit es wieder von jemanden gefunden werden kann. Nur mach dann bitte auch wieder hier einen Eintrag bei Bookcrossing.com mit den Freilass-Infos, damit die bisherigen Leser den Reiseweg des Buches verfolgen können oder interessierte Bookcrosser gezielt Jagd auf das Buch machen können.
Oder du gibst es an Bekannte weiter, die dann auch hier einen Eintrag machen.

Das ganze ist natürlich freiwillig und absolut kostenlos und kann auch anonym gemacht werden.
Vielleicht möchtest du Dich aber auch registrieren, um zu erfahren wohin das Buch reist, oder hast auch Lust bekommen, Bücher frei zu lassen.
Die Registrierung ist selbstverständlich auch völlig kostenlos und Werbefrei und ohne versteckte Kosten. Auch erfährt niemand Deine Daten.
Nur Dein Benutzername, den Du Dir bei der Registrierung selber gibst, ist für die anderen sichtbar und das, was du in Deinem Profil selber über Dich angibst.

Du wirst sehen, es macht riesigen Spaß...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.