Jungfernfahrt

by Graham Masterton | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by lady-liberty of Coburg, Bayern Germany on 12/1/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Saturday, December 01, 2007
Wir schreiben das Jahr 1924 - die Epoche des Art deco und des Großen Gatsby, die Zeit des Jazz und der Daimler-Tourenwagen. Und wir scheiben das Jahr, in dem S.S. Arcadia, das Flaggschiff der Keys-Reederei und der größte Ozeanriese aller Zeiten, zu ihrer Jungfernfahrt von Liverpool nach New York ausläuft, um das blaue Band zu erobern. An Bord befinden sich Stars wie Douglas Fairbanks... und eine feurige Schönheit names Catriona Keys, die Tochter des kürzlich verstorbenen Reeders und millionenschwere Erbin des Unternehmens. Aus ihrem unbeschwerten und verschwenderischen Leben in London unvermittelt in die Rolle der "Königin des Atlantiks" versetzt, erfährt Catriona, dass sie eine fast unlösbare Aufgabe übernommen hat: Erfolg oder Bankrott der Reederei hängen von der Jungfernfahrt der Arcadia ab - die Verantwortung ruht alleine auf Catrionas Schultern. Ein Netzt aus Intrigen, Verrat und Liebesaffären spinnt sich um die Besitzerin der Arcadia...

Journal Entry 2 by lady-liberty at ANDERS, Casimirstraße (ehem. OBCZ) in Coburg, Bayern Germany on Friday, March 14, 2008

Released 11 yrs ago (3/14/2008 UTC) at ANDERS, Casimirstraße (ehem. OBCZ) in Coburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht gleich mit mir ins Anders :-)

Teilnehmerbuch bei sillesoerens Reise-Challenge 2008

Journal Entry 3 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Wednesday, July 30, 2008
Das Buch stand nun eine ganze Weile im Regal der OBCZ-Coburg und damit es mal frische bzw. andere Luft schnuppern kann, nehme ich es am Wochenende mit nach Heidelberg, wo wir (Shopgirl-NY152 und ich) uns mit anderen Bookcrossern treffen und sicherlich auch die dortige OBCZ besuchen. Dort kommt es dann ins Regal, falls es nicht vorher schon jemand wegschnappt (beim Frühstück zum Beispiel), oder bei unserer Homecrossing-Gastgeberin.

Sollte das Regal der OBCZ in Heidelberg nicht mehr aufnahmefähig sein, reist das Buch dann eben weiter nach Berlin, wo wir am Montag einen Termin haben und bei dieser Gelegenheit der OBCZ Mokkafee einen Besuch abstatten wollen.

Journal Entry 4 by wingOBCZ-Mokkafeewing from Köpenick, Berlin Germany on Sunday, October 26, 2008
... auch dieser Gast aus Coburg ist natürlich ganz herzlich willkommen und wärmt sich im lauschigen Regal vor der Weiterreise noch ein wenig auf.

Update 28.03.09: Nu isses unterwegs das Buch, gute Reise!


Lieber Finder,
willkommen bei Bookcrossing und viel Spaß beim Lesen (und lesen lassen ;D )
Viele liebe Grüße, OBCZ-Mokkafee


Aus der Mokkafee mitgenommen. Darf nach all den Jahren weiterreisen.

Lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich hinterlassen, um gefunden zu werden. Du kannst (musst aber nicht!) es lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann.

Fragen rund um Bookcrossing werden u.a. im u.g. Link beantwortet:
Willkommen für die Neuen.
Das deutschsprachige Forum findest Du hier: Deutsches Forum.

Bedenke bitte bei der Anmeldung, dass bei Deaktivierung der Funktion "Von Mitgliedern kontaktiert werden" man dir keinerlei Nachrichten senden kann. Die Nachrichtenfunktion dient auschliesslich zur persönlichen Kontaktierung durch Bookcrossingmitglieder. Meist um dich zum Treffen einzuladen. Bookcrossing macht nur in der Gemeinschaft und durch den Austausch Spaß. Alleine im stillen Kämmerlein verliert man schnell die Lust.

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß mit dem Buch und vielleicht auch bei Bookcrossing!

Journal Entry 6 by wingAndrea-Berlinwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Wednesday, October 16, 2019
Das Buch lag heute mit anderen Büchern auf dem Boden der Villa Libris und ist dementsprechend feucht. Sobald es trocken ist, darf es weiterreisen.

Journal Entry 7 by wingAndrea-Berlinwing at HU - Hauptgebäude in Mitte, Berlin Germany on Thursday, October 17, 2019

Released 3 wks ago (10/19/2019 UTC) at HU - Hauptgebäude in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Berliner Bookcrosser füllen das Büchertauschregal an der Humboldt-Universität zu Berlin häufig auf. Es sind immer nur sehr wenige Bücher im Regal, das Interesse bei den Studierenden, Mitarbeitenden und Besuchenden ist groß. Das Regal kann also dringend Nachschub gebrauchen!!!

Das Büchertauschregal steht seit der Gedenkwoche "Verbranntes Wissen?" vom 10. - 17. Mai 2013 im Foyer des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zu Berlin; zurzeit steht es hinten rechts im Foyer.

Die Idee dahinter: Alle Studierenden und Mitarbeitenden der Universität sowie Literaturinteressierte sind aufgerufen, ihre eigenen Bücher von zu Hause mitzubringen und gegen neue Literatur zu tauschen. So sollen sich die Bücherregale täglich neu füllen und die Werke am Abend ein neues Zuhause gefunden haben.

Foyer des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10117 Berlin - Montag bis Samstag von 9:00 bis 20:00 Uhr.

Gute Reise, Buch!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.