Es ist ein Arschloch, Maria!

by Walter Moers | Humor |
ISBN: 3821829923 Global Overview for this book
Registered by Goldoni of Regensburg, Bayern Germany on 11/1/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Goldoni from Regensburg, Bayern Germany on Thursday, November 01, 2007
Walter Moers
Jahrgang 57, Humorarbeiter und praktizierender Christ, lebt und arbeitet gelegentlich in Mönchengladbach. Veröffentlicht gerne in TITANIC und KOWALSKI, macht Filmchen fürs Fernsehen, ist geistiger Vater der Figuren KLEINES ARSCHLOCH und KÄPT'N BLAUBÄR und zeichnet Bücher für Kinder und Erwachsene.

Das kleine Arschloch
Ursprünglich eine geistige Schöpfung von Walter Moers und eine Comicfigur von zweifelhaftem Charakter, hat sich das KLEINE ARSCHLOCH mittlerweile weitgehend verselbständigt und beinahe mesmerische Macht über seinen Schöpfer erlangt. Heftige Neigung zu Selbstüberschätzung und Größenwahn, die darin gipfelt, sich als Zentrum des Universums und Sohn Gottes feiern zu lassen, wie das vorliegende Buch nachhaltig beweist.

Journal Entry 2 by Goldoni from Regensburg, Bayern Germany on Thursday, November 08, 2007
Geschmacklich absolut grenzwertig. Fans von Walter Moers wird das kaum stören. Witzig fand ich die Heiligen Drei (??) Könige. Auf sowas muß man erstmal kommen!
Wer Weihnachten nicht tierisch ernst nimmt, wird an dem Buch seine Freude haben.

Kommt in die Advents- und Weihnachtsbox 2007.

Journal Entry 3 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Wednesday, November 28, 2007
Hui, das war ja Weihnachtslektüre der anderen und besonderen Art! Mir geht es da nicht anders als Goldoni, diese Art von Humor ist in der Tat grenzwertig. Ich kann damit herzlich wenig anfangen, abgesehen von den wirklich witzigen, trotteligen, gesprächigen zwei bis drei Weisen aus dem Morgenland.

Was mir noch gefiel, das war die sprechblasenfreie Sternenhimmeldoppelseite ganz am Anfang und am Ende des Buches! ;-)

Es kommt zurück in die Box und macht sich auf die Suche nach LeserInnen mit dem geeigneten Humor, ich bin sicher, es gibt sie.

Journal Entry 4 by wingmoerschenwing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Tuesday, December 25, 2007
Das Arschloch kenne ich schon... es befindet sich in meiner eigenen Sammlung :-p
Gehört aber zu den Büchern, von denen ich eher selten meine, sie lesen zu müssen...
Trotzdem- irgendwie originell.

Journal Entry 5 by wingmoerschenwing at Weihnachtliche BookBox in Bookbox, Germany -- Controlled Releases on Tuesday, January 15, 2008

Released 13 yrs ago (1/16/2008 UTC) at Weihnachtliche BookBox in Bookbox, Germany -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich wieder auf den Weg mit all den anderen weihnachtlichen Büchern...

Journal Entry 6 by Goldoni from Regensburg, Bayern Germany on Saturday, April 05, 2008
Das Buch ist wohlbehalten zu mir zurückgekehrt und darf eine Verschnaufpause einlegen, bis das nächste Weihnachtsfest naht. Das geht leider immer schneller als man denkt.

Journal Entry 7 by Goldoni at Caffe Letterario (geschlossen, ehem. OBCZ) in Regensburg, Bayern Germany on Saturday, December 20, 2008

Released 12 yrs ago (12/20/2008 UTC) at Caffe Letterario (geschlossen, ehem. OBCZ) in Regensburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch geht heute mit zum 2. Geburtstag unserer OBCZ. Falls sich kein Leser findet, wandert es ins dortige Bücherregal.



Journal Entry 8 by Dani75 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, December 21, 2008
Beim Meetup gestern durchgelesen und die ganze Zeit musste ich so vor mich hin grinsen! Mir gefallen die Comics von Walter Moers und die Weihnachtsgeschichte hier mal ein bisschen anders erzählt ist wirklich lustig!

Journal Entry 9 by Hoelli-Harnsn from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, December 21, 2008
Oha, Walter Moers und die Weihnachtsgeschichte? Beim Gebutstagstreffen durchgeblättert. Wie befürchtet, ganz schön deftig wie die Geschichte erzählt wird. Neben dem kleinen Arschloch waren die heiligen zwei, äh drei??? Könige die Hauptdarsteller und die Engelchen sind einfach umwerfend. Leider musste die Lektüre in aller Heimlichkeit erfolgen, wg. Jugendschutz ;o)

Journal Entry 10 by wingOBCZ-Letterariowing from Regensburg, Bayern Germany on Sunday, December 21, 2008
Steht hier im Regal.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.