Strategie

by Adam Thirlwell | Literature & Fiction |
ISBN: 3100800486 Global Overview for this book
Registered by winghank-chinaskiwing of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 10/2/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by winghank-chinaskiwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 02, 2007
Zweitexemplar, das zur Feier meines 4. BC-Geburtstages als Jubiläums-Ray auf die Reise geht. Da ich es noch nicht gelesen habe, muss hier ausnahmsweise mal der Klappentext als Appetizer herhalten:

Strategie ist ein Buch über Sex. Über Egoismus, Fetische, Höflichkeit und rosa Plüschhandschellen. Eine ménage à trois in der Tradition von Milan Kundera und Woody Allen. Ein zärtlicher Roman über die Liebe und ihre Arrangements.
Der literarische Bestseller aus England.


Ediths Nachtrag (23.01.09): Endlich bin ich mal dazu gekommen, mich näher mit meinem eigenen Exemplar zu befassen, und was soll ich sagen - Leute, ihr habt ja so recht! Das Buch ist eine maßlose Enttäuschung. Ich hatte es mir damals besorgt, weil mich das Thema neugierig gemacht hat und das Buch in sehr seriösen Blättern äußerst wohlwollend besprochen worden ist. Eine gewisse Originalität ist ihm ja tatsächlich nicht abzusprechen, aber die stilistische Eleganz muss wohl irgendwo bei der Übersetzung auf der Strecke geblieben sein, vielleicht war auch der Rezensent bekifft. Habe es ebenfalls nicht durchgelesen, sondern bevor ich mich quäle, um eine Klappentexterfahrung reicher wieder weggelegt.

Und die TIMES schreibt dazu:
Eines der witzigsten, stilistisch elegantesten und absolut originellsten Debüts der letzten Jahre.

Ich freue mich über Anmeldungen! Hier die Teilnehmerliste (wer bereits gejournalt hat erscheint in rot):

cortegiano (Stuttgart), der so freundlich war, weitere Teilnehmer zu werben:
MamaMondele (Troisdorf)
See-Stern (Konstanz)
CrazyTabasco (Tuttlingen)
coco7 (Sprendlingen)
...


Journal Entry 2 by winghank-chinaskiwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 09, 2007
Unterwegs zur ersten Station, Cortegiano. Enjoy!

Journal Entry 3 by cortegiano from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 13, 2007
Das Buch ist heute bei mir angekommen. Danke fürs schicken. Und obwohl der Ring momentan noch nicht allzusehr überlaufen ist, werde ich wohl bald mit dem Lesen beginnen.
Die beiliegende Karte von der Grafikwerkstatt passt übrigens auf meine derzeitige Situation wie die Faust aufs Auge.

Journal Entry 4 by cortegiano from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 05, 2007
Ich ertrage es nicht mehr, und deshalb gebe ich bei der Hälfte des Buches auf.
Daß es Bestseller in England war, wundert mich allerdings nicht, weiß man doch aus zahlreichen Vorurteilen und Filmen, welche selbige bedienen (Ein Fisch namens Wanda), wie verklemmt das Volk von Albion ist.

Bei mir, der die Pubertät schon seit einigen Jahren hinter sich hat, führten detaillierte Beschreibungen sexueller Praktiken auch zu keinerlei biologisch hormonell motivierten Reflexen in der Unterleibsregion. Viel eher kam es da zu unwillkürlichen Regungen der Gesichtsmuskulatur und der Atmung (vulgo: Gähnen).

Mir ist also wurscht, was Nana, Moshe und die andere Schlampe so weitertreiben, sollen sie sich die Seele aus dem Leib vögeln oder an ihren Neurosen untergehen, ich brauch´ das nicht mehr.
Fort damit.

Der zweite Stern ist dafür, dass es ein Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen ist. Edle Ausstattung also...

(sorry, hank, daß ich dein Buch so verrissen habe)

Journal Entry 5 by cortegiano from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 10, 2007
Das Buch soll noch eine Chance bekommen, als Ring weiterzureisen:


1.MamaMondele
2.See-Stern
3.CrazyTabasco
4.coco7
.

Journal Entry 6 by MamaMondele from Troisdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 23, 2007
Tut mir leid, ich bin ein bisschen spät dran... habe das Buch schon am 20. von der Post abgeholt, aber der Weihnachtsstress hat mich voll im Griff ;-)

Vielen Dank für's Schicken, cortegiano!

Journal Entry 7 by MamaMondele from Troisdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 30, 2008
Geschafft... also bis zur Hälfte war ich eigentlich auch die ganze Zeit kurz davor das Buch zurück in den Umschlag zu stecken und es weiter zu schicken. Irgendwie hab ich es nun doch noch bis zum Ende durchgehalten... und frage mich die ganze Zeit ob ich nicht einfach zu blöd bin, hinter das Geheimnis des Buches zu kommen?! Die Geschichte ansich fand ich nicht allzu originell... "ganz ok" vielleicht... stellenweise war es mir ein wenig zu detailreich und die Wortwahl ziemlich daneben... aber was sollen denn bitte die dauernden (nervigen!!) Unterbrechungen des Autors??

Bin schon sehr gespannt auf die Meinungen der nachfolgenden Ringteilnehmer!

Mit dem Weiterschicken brauche ich noch etwas Zeit, da ich im Moment nur sporadisch zu Hause bin, denn Töchterlein hütet derzeit ein Krankenhausbett.. :-(

Journal Entry 8 by MamaMondele from Troisdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 07, 2008
Das Buch reist heute endlich weiter! Sorry, dass es sooo lang gedauert hat!!

Journal Entry 9 by wingSee-Sternwing from Kemmental, Thurgau Switzerland on Tuesday, April 01, 2008
Angekommen, dankeschön. Leider herrscht hier akuter Ringstau, wird also noch ein wenig dauern... ;-)

Edith 21.4.
Man vermische die Meinungen von cortegiano und MamaMondele und heraus kommt meine...

Ab einem gewissen Alter (und einer gewissen Erfahrung ;-) sind die Schilderungen nicht mehr wirklich auf- oder anregend. Die nervigen Monologe des Autors tragen auch nicht dazu bei, dass die ganze Geschichte spannender wird - I give up!
Die Hälfte habe ich durchgehalten, aber das war´s, da warten hier interessantere Ringe auf mich...

Die nächste Adresse ist angefragt.

Journal Entry 10 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 28, 2008
Ups, schon länger angekommen und einfach vergessen ein Journal zu schreiben. Man möge es mir verzeihen...

Journal Entry 11 by CrazyTabasco from Tuttlingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 28, 2008
Grrr... definitiv nicht mein Genre. Mir geht es ähnlich wie den Lesern vor mir, deshalb erspare ich der Welt jetzt meine detaillierte Meinung. In diesem Sinne: Ohne Worte!

Released 11 yrs ago (7/28/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist am Montag, den 28. Juli 2008 zu coco7. Viel Spaß beim lesen...

CU... CT

Journal Entry 13 by wingcoco7wing from Sprendlingen, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, July 31, 2008
Das Buch ist angekommen, vielen Dank.

Journal Entry 14 by wingcoco7wing from Sprendlingen, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, September 02, 2008
Auch ich fand es größtenteils einfach nur langweilig und hatte keine Lust weiterzulesen. Hab's dann doch gemacht und mich über das abrupte Ende geärgert. Der Erzähler klingt immer so, als wollte er mit seiner Belesenheit angeben. Was ich erfrischend fand: dass in einem mehr oder weniger erotischen Roman Sex auch mal mit Unsicherheit, Langeweile oder Desinteresse verbunden ist. Also die Beklemmungen der Hauptdarsteller sind wenigstens realistisch, aber wer will das schon lesen?

Journal Entry 15 by 140704 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, November 25, 2008
Was hinten auf dem Buch steht (das, was Hank zitiert hat), hört sich ja ganz interessant an; der Klappentext vorne liest sich dann schon eher wie Standardwerbung für ein Buch, das mich nicht interessiert. Und die bisherigen journals sagen mir, daß es mich auch nicht interessieren muß.
Aber ich hatte es sowieso nur vom Meetup mitgenommen, um es irgendwo unter erwachsenen Leuten freizulassen. Vielleicht guck ich vorher mal rein. Aber nur vielleicht.


Ist gelesen - journal folgt!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.