Padre Padrone

by Gavino Ledda | Literature & Fiction |
ISBN: 8820114216 Global Overview for this book
Registered by myotis of Aadorf, Thurgau Switzerland on 9/29/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
18 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Saturday, September 29, 2007
Mein Vater mein Herr.

Ein eindrückliches Buch einer Kindheit unter einem raffgierigen, jähzornigen Vater. Bis zu seinem zwanzigsten Lebensjahr wurde Galvino und seine Geschwister brutal geschunden und ausgebeutet. Alle in der Familie hatten sich dem Patriarchen unterzuordnen.


Habe das Buch im Rahmen 1 Jahr = 1 Land (Leseziel für Gemütliche) Lifetime-Challenge von clawdiewauzi für Italien und für "Harenberg Buch der 1000 Bücher" gelesen.

Journal Entry 2 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Tuesday, May 13, 2008
Möchte gerne als Ring weiterreisen.

Seiten 283


Teilnehmer:

1. Aldawen
2. Wasserfall
3. Sheepseeker
4. KYH
5. Flumi
6. Pontoppidan
7. rotewoelfin
8. Puffbohne
9. realkiku
10. bookorpc
11. sosa76
12. -loryn-
13. renigate
14. Kräutertöpfchen
15. Canchita
16. ???

Bei Interesse bitte ein PM.

Das Buch geht am 23.5.2008 auf die Reise. Wünsche allen gute Unterhaltung. Bitte Buch wieder zurück an mich. (Habe eine deutsche Postadresse)

Journal Entry 3 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 27, 2008
Heute aus der Packstation geholt, danke! Im Moment verfolgen mich Kindheitsbeschreibungen *gg*

Journal Entry 4 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 04, 2008
Faszinierend, wie es Ledda geschafft hat, aus dieser sklavischen Ausbeutung durch seinen Vater herauszukommen und sich über die von allen Dörflern verspottete Bildung zu emanzipieren. Und kaum vorstellbar, daß es in den 1950er Jahren auf Sardinien noch derart archaisch zuging. Ein beeindruckender und teilweise erschreckender Einblick in eine Kindheit, die diesen Namen kaum verdient.

Journal Entry 5 by Wasserfall from Göppingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, June 11, 2008
Das Buch hat mich heute ganz freundlich auf dem Briefkasten erwartet. Ich bin gespannt!

Journal Entry 6 by Wasserfall from Göppingen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 17, 2008
Heute Morgen, so gegen drei, bin ich fertig geworden. Konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. So beklemmend der Inhalt, so fesselnd ist es geschrieben. Und zuletzt wird es ein Manifest für die Selbstständigit und den Gebrauch des eigenen Köpfchens.

Ein wirklich gutes Buch. Danke, dass ich mitlesen durfte.
Sheepseekers Adresse hab ich schon, also kann es sich heute noch auf die Weiterreise machen.

22.7.: Letztendlich hab' ich es doch erst gestern zum Briefkasten geschafft - aber jetzt ist das Buch wieder unterwegs.

Journal Entry 7 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 26, 2008
Gestern aus dem Briefkasten gefischt - vielen Dank!

Journal Entry 8 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 24, 2008
So, jetzt habe ich doch eine ganze Weile gebraucht, weil ich das Buch in mehreren Etappen gelesen habe... Auch mich hat es schwer erstaunt, wie 'rückständig' es in Leddas Sardinien zuging. Darüber hatte ich mir noch nie Gedanken gemacht.
So hart der erste Teil des Buches beim Lesen erscheint, um so faszinierender ist, was Ledda ab seinem 18. Lebensjahr aus seinem Leben macht. Der Teil über die Militär-/Lernzeit war dann für mich auch der interessanteste.

Vielen Dank für den Ring, myotis! Das Buch geht morgen an KYH raus...

Journal Entry 9 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 01, 2008


Ein Jahr = Ein Land:
Italien



Click for larger version of journal entry picture...
Ein Buch aus dem "Buch der 1000 Bücher"





Journal entry 9b by Your Members Plus expires on 9/21/2009KYHYour Members Plus expires on 9/21/2009 from Siegburg, Nordrhein-Westfalen  Germany on Monday, November 06, 2008


Nach Urlaub und Ringstau endlich gelesen und auch schon an die nächste Station weitergeschickt.

Ich fand das Buch beeindruckend.
Beim Lesen musste mir hin und wieder vor Augen führen, dass es kein Bericht aus dem Mittelalter, sondern aus der Mitte des 20.Jahrhunderts war. Kinder die in Europa als Analphabeten aufwachsen und quasi Leibeigene ihres Vaters sind - schwer zu verdauen. Andererseits aber in vielen Teilen der Erde wohl durchaus noch alltäglich.
In dem Buch spürt die Einsamkeit und Verwirrung. Und der Lerneifer sobald er beim Militär ist, ist bewundernswert...wenn auch nicht überraschend wenn man weiss, dass es eine (selbstgeschriebene) Autobiographie ist ;-)

Journal Entry 10 by Flumi from Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, November 08, 2008
Ist gut angekommen, vielen Dank fürs Schicken!

Nachtrag:
Ein wirklich beeindruckendes Buch. Musste ganz schön schlucken zwischendurch. Bei uns hat es gleich zur Aufarbeitung von Teilen der Familiengeschichte geführt (mein Vater kommt aus Apulien und ist 1961 emigriert), was echt spannend war. Vielen Dank für den tollen Ring!

Journal Entry 11 by Flumi at Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, January 05, 2009

Released 10 yrs ago (1/5/2009 UTC) at Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu rotewoelfin (Pontoppidan wollte übersprungen werden). Viel Spaß!

Journal Entry 12 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, January 12, 2009
Eben aus der Packstation gefischt - danke fürs Schicken :)

Journal Entry 13 by wingrotewoelfinwing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, February 22, 2009
Mir hat das Buch auch gefallen - und auch ich musste mich selbst immer wieder daran erinnern, dass das Buch nicht in finsteren Vorzeiten spielt. Lies sich gut lesen, der Schreibstil war flüssig und hat mich in der Geschichte gehalten, auch wenn ich die Militär- und Lernzeit nicht mehr ganz so intensiv beschrieben fand wie alles davor.

Reist gleich morgen weiter :)

Released 10 yrs ago (2/23/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Soeben in die Hauspost gewandert :)

Journal Entry 15 by Puffbohne from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 28, 2009
Das Buch ist im Laufe der letzten Woche bei mir gut eingetrudelt. Konnte es nur nicht direkt selbst entgegen nehmen deshalb jetzt erst das Journal.

Es wird aber sicher ein bisschen dauern bis ich es gelesen haben werde, bemühe mich aber die Wartezeit kurz zu halten.

Vielen Dank fürs Schicken rotewoelfin!

Journal Entry 16 by Puffbohne from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 24, 2009
Gestern hab ich den Ledda ausgelesen. Ein wie ich finde sehr schönes Buch auf das ich ohne die 1000-Bücher-Challenge wahrscheinlich nicht gestossen wäre. Ich hoffe das in dieser Hinsicht auch noch mehr folgen werden. Außerdem habe ich auch mein Wissen über die Sarden erweitert, so dies vorher überhaupt schon vorhanden war.

Sobald die nächste Adresse bei mir ist darf dieses schöne Buch seine Reise fortsetzen.

Journal Entry 17 by Puffbohne at per Post, Bookring -- Controlled Releases on Wednesday, March 25, 2009

Released 10 yrs ago (3/25/2009 UTC) at per Post, Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf den Weg zu realkiku! :)

Journal Entry 18 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Thursday, April 09, 2009
Als ich am Sonntag aus dem Urlaub kam, wartete das Buch schon hier auf mich. Vielen Dank für's Schicken!
Leider gab es hier Ereignisse, die mich beanspruchten, so dass ich erst heute (und nach einem Schups von Puffbohne;-) dazu komme, ein Journal zu schreiben.

Mit dem Lesen wird es wohl auch eine Weile dauern, aber zum Glück bin ich die letzte Leserin.

Journal Entry 19 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Sunday, July 26, 2009
Ich habe das Buch im Urlaub gelesen und fand es sehr eindrucksvoll: Mitten im 20. Jahrhundert in Europa so ein altertümliches Leben. Dann die Befreiung von der Mühsal durch Bildung. Und ich habe an die italienischen Gastarbeiter gedacht, die ja auch nach Deutschland hin angeworben wurden in den 1950ern.

Heute habe ich durch Zufall nochmal ein Foto in der Zeitung gefunden: Die unwegsame Wildnis Sardiniens. Das Foto war eine gute Illustration.

Journal Entry 20 by wingrealkikuwing from Oldenburg, Niedersachsen Germany on Sunday, July 26, 2009
Ich habe jetzt nochmal bei Pontoppidan nachgefragt, ob er/sie jetzt noch mitlesen will.

Edit 28.7.09:
Pontoppidan hat sich noch nicht gemeldet, aber ich habe jetzt nochmal nachgeforscht: Pontoppidan scheint in letzter Zeit nicht mehr aktiv zu sein und wurde auch schon mal wegen was anderem gesucht, daher sehe ich davon ab, bei ihm/ihr nachzubohren.
Also geht es jetzt nach Hause zu myotis.

Released 9 yrs ago (7/29/2009 UTC) at Controlled Release, --by post or by hand (ie ring, ray, RABCK, trade) -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nach Hause zu myotis

Journal Entry 22 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Wednesday, August 05, 2009
Galvino ist wieder zuhause angekommen. Allen vielen Dank für die Journal und dass ihr mitgelesen habt. realkiku Danke fürs Zurücksenden
Bei Bedarf reist Galvino gerne noch weiter. Nur eine PM. Danke

12.12.2010
Das Buch reist zu bookorpc. Viel Vergnügen. (Habe eine deutsche Adresse)

Journal Entry 23 by bookorpc at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Monday, December 20, 2010
Vielen Dank fürs schicken. Gut, das noch kein direkter Nachleser drinsteht, dann lass ich es mir für die Feiertage übrig ;-)

Journal Entry 24 by bookorpc at Landshut, Bayern Germany on Thursday, January 13, 2011
Hat mir wirklich sehr gut gefallen. Es überzeugt mich mal wieder, wie gut man es selber eigentlich hat.
Hab ordentlich dafür geworben, da es mir 9 Sterne werd ist und es haben sich gleich 2 Mitleser gefunden.
Am So 16.1 zu Sosa76 gereist

Journal Entry 25 by sosa76 at Landshut, Bayern Germany on Wednesday, January 19, 2011
Buch ist bei mir angekommen. Danke dass ich mitlesen darf. Bin schon gespannt.

Sehr interessantes Buch und schockierend zu lesen dass es in unserer Welt bis vor kurzem doch nicht so zivilisiert war. Bzw. teilweise vielleicht immernoch nicht ist. Ein schönes Buch um sich mal wieder Gedanken zu machen, wie gut es einem eigentlich geht. Vielen Dank dass ich mitlesen durfte.
Buch geht morgen zurück an bookorpc

Journal Entry 26 by renigate at Landshut, Bayern Germany on Wednesday, February 02, 2011
Lesen abgebrochen, momentan nicht meine Lektüre.

Journal Entry 27 by renigate at Regensburg, Bayern Germany on Wednesday, February 02, 2011

Released 8 yrs ago (2/2/2011 UTC) at Regensburg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird heut an Loryn persönlich übergeben

Journal Entry 28 by -loryn- at Regensburg, Bayern Germany on Wednesday, February 02, 2011
Habe das Buch heute in Empfang genommen, vielen Dank.

Update 09.03.2011
So, das war "schwere" Kost für mich. Aber nicht der Buchinhalt an sich, sondern weil mich unser permanenter (Hoch-)Nebel die letzte Zeit - zusätzlich zu Gavino Leddas Schilderungen seiner Kinder- und Jugendzeit als Analphabet - ziemlich 'runtergezogen' haben. Jetzt ist das Wetter Gott sei Dank besser und dieses hochinteressante Buch reist weiter zu Kräutertöpfchen.

Journal Entry 29 by -loryn- at per Post, A Bookring -- Controlled Releases on Wednesday, March 09, 2011

Released 8 yrs ago (3/10/2011 UTC) at per Post, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zu Kräutertöpfchen. Gute Reise und viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 30 by Kräutertöpfchen at Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Monday, April 04, 2011
wirklich sehr beeindruckendes Buch. bin noch nicht ganz durch, schicke es ihn ein bis zwei Wochen weiter.

Journal Entry 31 by wingCanchitawing at München, Bayern Germany on Tuesday, May 10, 2011
Kam letzte Woche bei mir an. Vielen Dank!

Journal Entry 32 by wingCanchitawing at München, Bayern Germany on Thursday, May 26, 2011
Als ich das Cover mit dem schlagenden Vater gesehen habe, wollte ich das Buch ja eigentlich gar nicht mehr lesen. Aber nach all den positiven Einträgen, habe ich mich dann doch rangewagt. Und ich bin ganz positiv überrascht.
Ja, es ist sehr brutal, was der Ich-Erzähler aus seiner Kindheit erzählt. Da wird einem erst klar, warum eigentlich so viele Menschen aus Europa z.B. in die USA ausgewandert sind. Die Kindheitserzählungen aus Irland lesen sich ja ganz ähnlich, wenn auch diese meistens etwas früher spielen. Denn, dass sich diese Geschichte in den 50er Jahren zugetragen hat, hat mich dann auch ein bischen erstaunt. Hätte nicht gedacht, dass in Italien in den 50er Jahren die Schulpflicht nicht durchgesetzt wurde.

Und es klingt wirklich wie ein Wunder, dass Ledda dann während seiner Militärzeit und danch diese Schulbildung komplett nachholt und sogar promoviert.

Wieder so ein Buch, auf das ich ohne die 1000 Bücher Challenge nicht gestoßen wäre.

Journal Entry 33 by myotis at Aadorf, Thurgau Switzerland on Thursday, August 04, 2011
Der Padre ist wieder gut bei mir angkommen. Vielen Dank fürs Zusenden.

Journal Entry 34 by myotis at -- per Post verschickt / persönlich weitergegeben --, Thurgau Switzerland on Thursday, December 01, 2011

Released 7 yrs ago (12/1/2011 UTC) at -- per Post verschickt / persönlich weitergegeben --, Thurgau Switzerland

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zu RoseOfDarkness.

Journal Entry 35 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Saturday, December 03, 2011


Selten für die Challenge registriert. Bitte danach an andere Teilnehmer weiter geben. Danke.

Journal Entry 36 by wingRoseOfDarknesswing at Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Friday, April 27, 2012
Es ist ein höchst interessanter autobiographischer Roman, der viel Information über das bäuerliche Leben vor nicht allzu langer Zeit in Sardinien bringt.
Das Buch ist spannend geschrieben und äußerst lesenswert!

Journal Entry 37 by wingRoseOfDarknesswing at 1001 Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases on Thursday, July 05, 2012

Released 6 yrs ago (7/5/2012 UTC) at 1001 Bookbox, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Darf in der [BOX] 1000. Bücher Raritäten 2 mitreisen.

Man druckt viele neue Bücher; man würde gut tun, wenn man einige alte Bücher von neuem druckte.
Hippolyte Taine


Journal Entry 38 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Wednesday, August 29, 2012
Das Buch wurde RoseOfDarkness [BOX] 1000. Bücher Raritäten 2 entnommen.

Journal Entry 39 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Monday, May 20, 2013
Ein eindrückliches und beeindruckendes Buch über eine Kindheit auf Sardinien in den 50er Jahren; die Selbstbefreiung Gavinos aus dem Analphabetentum und von der Herrschaft seines Vaters beeindruckte mich.
Der Schreibstil an sich war allerdings nicht mein Fall, auch hatte ich das Gefühl, dass die Erzählung zu viele Lücken hatte. Auch vermisste ich vor allem die Beschreibung seiner Gefühle, um mich besser hineinversetzen zu können.
Dass er's kann beweist der Autor ja mit den schönen Landschaftsbeschreibungen, andererseits kann man ja niemandem vorschreiben, wie er seine Autobiographie zu verfassen hat.

Journal Entry 40 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Sunday, June 09, 2013

Released 5 yrs ago (6/9/2013 UTC) at Landsberg am Lech, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist mit RoseofDarkness Raritäten Box 3.

Journal Entry 41 by wingrotewoelfinwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 27, 2013
aus der Box genommen, hatte ich schon, geht an die Stuttgarter

Journal Entry 42 by wingrotewoelfinwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 09, 2013

Released 5 yrs ago (12/9/2013 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

wird morgen weitergegeben :)

Journal Entry 43 by Dani75 at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, December 10, 2013
Beim Meetup überreicht bekommen - viele Dank!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.