Ein todsicherer Job

by Christopher Moore | Literature & Fiction |
ISBN: 3442542251 Global Overview for this book
Registered by Allataria of Hameln, Niedersachsen Germany on 9/23/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
13 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Allataria from Hameln, Niedersachsen Germany on Sunday, September 23, 2007
Rückseitentext:

Charlie Ashers Welt ist perfekt, bis seine Frau Rachel bei der Geburt ihres ersten Kindes stirbt. Über Nacht ist Charlie nicht nur Vater, sondern auch Witwer. Und darüber scheint er den Verstand zu verlieren - anders kann er sich das Wesen in Mintgrün nicht erklären, das ihm immer wieder erscheint. Dann fallen auch noch wildfremde Menschen tot vor ihm um, und es stellt sich heraus, daß Charlie von ganz oben eine neue Aufgabe zugewiesen bekommen hat: Sellen einzufangen und sicher ins Jenseits zu befördern. Ein todsicherer Job, aber trotzdem sieht Charlie nicht ein, warum ausgerechnet er ihn erledigen soll. Trotzig fordert er den Tod heraus.

Ein klasse Buch! Die Geschichte steckt voller Ideen, die leider nicht alle vollkommen konsistent und überzeugend umgesetzt wurden. Aber das Buch ist sehr lustig und absolut empfehlenswert!

Journal Entry 2 by wingmimikswing from Dornstadt, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 23, 2007
Das Buch habe ich heute beim Meet-Up in Ulm mitgenommen.

Journal Entry 3 by wingmimikswing from Dornstadt, Baden-Württemberg Germany on Thursday, February 21, 2008
Das Buch ist echt strange!
Manchmal habe mich die legeren Dialoge und der "amerikanische" Stil genervt.
Die Story ist sehr phantasievoll, an manchen Stellen aber nicht bis zum Ende konsequent durchdacht.
Nun reist das Buch zu tiamat-muc.

Journal Entry 4 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Friday, February 29, 2008
Hurra, ein neuer Moore ist da (c:
Und so ein süßes Cover *quietsch*
Aber weil es so nackt war, hab ich ihm einen hübschen BC-Innenaufkleber spendiert. Nun wandert der Moore in die tbr-Kiste und wartet vermutlich, bis sich zum Totenkopf noch Spinnweben gesellt haben. Nein, so lange halte ich es sicher nicht aus *gg*

10.06.2009
Und es hat doch ewig gedauert *schäm*
Nun habe ich Moore als eins meiner dickeren MTBR-Bücher für die Bergabbau-Challenge angefangen und habe auch schon mein erstes Lieblingszitat:
"Man ist glücklicher, wenn man jemanden hat, auf den man herabblicken kann - und auch jemanden, zu dem man aufblicken kann, besonders wenn man beide nicht mag. Das ist nicht nur Betamännchen-Überlebensstrategie, sondern die Basis für Kapitalismus, Demokratie und die meisten Religionen." S.158f
16.06.2009
So, fertig. Und ich muss sagen, Moore enttäuscht echt selten (c:
Ein bisschen hat mich der Kaiser von SF genervt, aber den mochte ich schon bei den beiden Vampirbüchern nicht. Cool dagegen Riviera. Und die Betamännchentheorien fand ich auch klasse!

Journal Entry 5 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Wednesday, June 17, 2009



Als Ring unterwegs

Teilnehmer sind:

1. risibisi
2. TalkingToHeaven
3. pauline61
4. Rosenfrau
5. teufelchen007 - hat ebenfalls ein eigenes Exemplar
6. CrimsonAngel
7. levander - hat mittlerweile ein eigenes Exemplar
8. babouchka79
9. Falmouth
10. foenig
.
.
.
und heim

Released 10 yrs ago (6/22/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und auch schon auf dem Weg zur ersten Station!

Journal Entry 7 by risibisi from Weil am Rhein, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 28, 2009
Wohlbehalten angekommen...
Danke für die netten Beigaben, ich werde sie genießen, wenn ich dieses Buch dann lese.

(28.Juli2009) Nun habe ich es geschafft das Buch zu lesen und mir hat es sehr gut gefallen. Es ist voll Witz und Spannung. Am besten hat mir die kleine Sophie gefallen. Richtig herzig die kleine :)

Journal Entry 8 by risibisi at Ritterhude, Niedersachsen Germany on Tuesday, July 28, 2009

Released 10 yrs ago (7/30/2009 UTC) at Ritterhude, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

und ab zur zweiten Station.
Viel Spass beim lesen...

Journal Entry 9 by TalkingToHeaven from Ritterhude, Niedersachsen Germany on Wednesday, August 12, 2009
Ups, ganz vergessen, das Buch zu journalen. Es ist wohlbehalten angekommen, vielen Dank fürs schicken, risibisi.

17.09.09
Ich gebe es auf. Ich werde mit dem Buch einfach nicht warm. Es fing eigentlich ganz gut an. War auch vieles, über das ich lachen musste, aber dann diese ewig ausführlichen Beschreibungen. Irgendwie war mir das dann alles zuviel und ich hatte einfach keine Freude mehr am lesen, schaaaade.

Ich habe Pauline61 angeschrieben wegen weiterschicken.

Journal Entry 10 by TalkingToHeaven at ~ An Exchange!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Tuesday, September 29, 2009

Released 10 yrs ago (9/29/2009 UTC) at ~ An Exchange!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf den Weg zu Pauline61 !
viele Grüße und viel Spaß beim lesen !

Journal Entry 11 by pauline61 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 29, 2009
heute bei mir eingetroffen
danke, dass ich dabei sein darf
danke fürs Schicken

Später mehr...

Journal Entry 12 by pauline61 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 10, 2010
Gestern abend zu Ende gelesen. Es darf weiterreisen wennich die nächste Adresse habe.

Ein sehr ungewöhnliches Buch mit einem für mich überraschenden Ende. Ich fand die Theamtik ein bisschen sehr "an der Haaren herbeigezogen", fand es aber trotzdem leicht und flüssig zu lesen. Hat Spass gemacht einmal die Perspetive des Lebens kennen zu lernen.

Released 9 yrs ago (2/15/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Per Post an Rosenfrau - sorry für die Verzögerung

Journal Entry 14 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 26, 2010
Der Job lag vorhin noch auf der Fußmatte, jetzt auf dem MT tbr

Journal Entry 15 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 20, 2010
Mir hat es richtig gut gefallen; nicht gar so abgedreht wie "Der Lustmolch".
Die Figuren an sich fand ich gut gezeichnet, die Betamännchen-Theorie gelungen und die Story hatte einen hübsch moderaten Spannungsbogen. Der Herr Moore scheint seine Umwelt ziemlich genau zu beobachten und für seine Zwecke zu nutzen?! *schmunzel*

Charlie Asher&Konsorten sind seit gestern auf dem Weg zur nächsten Leserin - viel Spaß damit ;-)

Journal Entry 16 by CrimsonAngel from Offenbach/Main, Hessen Germany on Friday, April 23, 2010
Und schon ist es angekommen!

Journal Entry 17 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Thursday, July 15, 2010
Ich habe das Buch letzten Samstag quasi in einem Rutsch gelesen. Es war meiner Meinung nach nicht ansatzweise so lustig, wie die anderen Romane von Moore (zumindest die, die ich schon kenne), dafür aber umso skurriler. Ich sage nur: Mietzi!

Sobald ich die nächste Adresse habe, reist "Das bunte Buch des Todes" weiter. ;o)

Journal Entry 18 by CrimsonAngel at BookRing, by mail -- Controlled Releases on Tuesday, July 27, 2010

Released 9 yrs ago (7/27/2010 UTC) at BookRing, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das "Bunte Buch des Todes" ist nun unterwegs zum nächsten Todesboten.

Journal Entry 19 by babouchka79 at Stadthagen, Niedersachsen Germany on Tuesday, August 03, 2010
Heute aus der Packstation gefischt. Mein Freund freut sich schon über das Buch!

Released 9 yrs ago (9/14/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich gestern auf dem Weg zum nächsten Ringteilnehmer gemacht.
Ich fand das Buch ganz lustig, jedoch nicht umbedingt das Beste von C.Moore.

Journal Entry 21 by Falmouth at Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 20, 2010
Gerade aus dem Briefkasten gefischt. Vielen Dank fürs Schicken. Ich liebe die Bücher von Christopher Moore und bin schon ganz gespannt auf dieses hier. Allerdings stecke ich zur Zeit noch in einem anderen Buch, so dass es noch ein paar Tage auf meinen TBR-Stapel muss.

Journal Entry 22 by Falmouth at Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 24, 2010
Ein rundherum gelungenes Lesevergnügen! Ich mag die Bücher von Christopher Moore sowieso sehr gerne und bin noch nie enttäuscht worden. Danke, dass ich mitlesen durfte.
Ich werde jetzt die nächste Adresse anfragen.

Journal Entry 23 by Falmouth at Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 27, 2010

Released 9 yrs ago (9/28/2010 UTC) at Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht an foenig. Viel Spaß beim Lesen.

Journal Entry 24 by foenig at Gladbeck, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, September 30, 2010
Das Buch ist sicher bei mir angekommen und wird direkt heute begonnen...

19.10.2010
Ich liebe es!
Es gab mal wieder viele absurde und urkomische Situationen. Oft habe ich in der Bahn gesessen und habe mir gedacht, diese Passage musst du dir notieren um sie wiederzugeben, damit auch andere sich darüber schlapp lachen können. Aber dann habe ich doch lieber weitergelesen, weil mich das Buch einfach so sehr gefesselt hat. Außerdem wären es sowieso viel zu viele Stellen geworden, besser man liest direkt das ganze Buch!

Besonders gefreut hat mich, dass ich eine Person aus einem anderen Buch wiedergetroffen habe. Minty Fresh! Er kommt auch schon in Blues für Vollmond und Kojote vor. Daher weiß ich auch, warum er so einen Zahnpastanamen hat.

Etwas irritiert hat mich die Zeitspanne, in der alles geschehen ist. Es zieht sich über mehrere Jahre, wahrscheinlich damit Sophie die Zeit hat zu wachsen und vorallem sprechen zu lernen, aber ich hatte immer das Gefühl, dass sich alles innerhalb weniger Monate abspielt. Aber das hat mich beim Lesen der Geschichte kaum gestört.

"Wie Bär" wird wohl in meinen Sprachschatz wandern, so oft wie ich es gerade lesen durfte. Ich bin jetzt schon gespannt auf die irritierten Gesichtsausdrücke meiner Mitmenschen, wenn mir "wie Bär" rausrutscht.

Mittlerweile habe ich schon mehrere Bücher von Christopher Moore gelesen und das hier hat es mir besonders angetan. Es ist für mich bisher sein Bestes! Die Story ist einfach unglaublich gut umgesetzt und das Buchcover passt zusätzlich auch noch super zum Buch!

Journal Entry 25 by Tiamat-muc at Tierpark Hellabrunn in München, Bayern Germany on Thursday, October 28, 2010

Released 8 yrs ago (10/31/2010 UTC) at Tierpark Hellabrunn in München, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kaum hier und schon wieder weg - einer der diesjährigen Halloween-Tierparkreleases

...................................................

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben ein reisendes Buch gefunden!

Regalhaltung von Büchern ist Literaturquälerei, deshalb schicken wir BookCrosser Bücher auf Reisen.
Damit ich weiß, wie es meinem Buch ergangen ist, freue ich mich, wenn Sie hier einen Journaleintrag hinterlassen. Sagen Sie mir, wo Sie das Buch gefunden haben, wie es Ihnen gefällt und was Sie weiter damit vorhaben.

Deutschsprachige Hilfe finden Sie unter www.bookcrossers.de

Dankeschön und viel Spaß mit BookCrossing!

Journal Entry 26 by wingAnonymousFinderwing at München, Bayern Germany on Wednesday, October 11, 2017
Habe es leider die ganzen Jahre im Regal gefangen gehalten und vergessen.
Mittlerweile wurden alle Christopher Moore Bücher von mir gelesen. Danke für dieses wunderbare Buch. Gefunden im Tierpark Hellabrunn, passend zum Buch und Helloween, bei den Fledermäusen. Lasse es wieder frei in Nordhessen.

Journal Entry 27 by Lindenring at Herberge am Lindenring in -- Irgendwo / Somewhere --, Hessen Germany on Wednesday, October 11, 2017

Released 2 yrs ago (10/11/2017 UTC) at Herberge am Lindenring in -- Irgendwo / Somewhere --, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

viel Spass mit Charlie Ashers' Welt

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.