In geheimer Mission durch die Wüste Gobi

by Fritz Mühlenweg | Literature & Fiction |
ISBN: 3909081584 Global Overview for this book
Registered by CaptainCarrot of Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on 9/19/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 19, 2007
Mein tausendstes Buch, mein Lieblingsbuch seit langer Zeit und ein Geschenk an die Forumsmeute.

--------------------------
Der Forumstext dazu ist so:
Mein tausendstes Buch ist - tadaradaaaahhhh!!! - mein absolutes Lieblingsbuch:
Fritz Mühlenweg, In geheimer Mission durch die Wüste Gobi
natürlich in der edel gebundenen Ausgabe vom Libelle-Verlag - das seid ihr mir wert! Dafür erwarte ich ausführliche Journal-Einträge...
Ich gehe mal davon aus, dass alle, die für das Buch gestimmt haben, es auch lesen wollen - deshalb fängt meine Ringliste mit euch an. Am Freitag bekomme ich das Buch, am Samstag kann es abreisen.
Und hier die Gewinner, ehrlich blind gezogen unter Aufsicht von Weinglas und Tastatur:
1. Rabe7 - 3 AVL-Bücher von meinem shelf und eine Packung Tee aus dem Eine-Welt-Laden
2. hempelssofa - 2 AVL-Bücher von meinem shelf und eine Packung Kaffeelikör-Kugeln aus dem Eine-Welt-Laden, schrecklich lecker...
3. Abendwoelkchen - 1 AVL-Buch von meinem shelf und eine Bio-Orange-Schokolade aus dem Eine-Welt-Laden.
PMs folgen morgen - und ich freue mich sehr, dass ihr mein Lieblingsbuch lesen wollt!
---------------

Ich sollte vielleicht auch erwähnen, dass das Buch 776 Seiten hat und ich nicht verlange, dass es schnell reist. Abreise zu Rabe7 am 21.9.2007.
Das Buch (es ist natürlich ein Zweitexemplar) wird ein Ring und reist zu:
1. Rabe7
2. sillesoeren
3. Abendwoelkchen
4. gretel100
5. Psammy
6. hempelssofa
7. hummelmotte
8. Aldawen
9. MinnieMay
10. Primel
11. ghanescha (über Rabe7)
12. sillesoeren zum zweiten
13. urfin
...

Journal Entry 2 by CaptainCarrot from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, September 20, 2007
Und nun zum Inhalt:
Es ist die Zeit des chinesischen Bürgerkriegs. Zwei 12jährige Jungen in Peking, Großer-Tiger und Christian, lassen einen Drachen steigen und geraten dabei zwischen die Fronten. Der General Wu will sie sicher wieder nach Hause schicken, durch die Gobi nach Sinkiang, dann mit der transsibirischen Eisenbahn und schließlich mit dem Schiff wieder nach Hause. Er schickt nämlich gerade seinen Fahrer Glück mit einem Lastwagen nach Sinkiang, um eine feste Linie einzurichten, und da können die Jungen mitreisen. Außerdem hat der General eine wichtige Geheimbotschaft zu überbringen, die er nicht einem Telegramm anvertrauen will.
Der Soldat Glück nimmt noch einen Anhalter mit, den unangenehmen Herrn Grünmantel, mit dem ihn mehr verbindet, als er zugibt. Und dann wird der Lastwagen gestohlen; die Jungen und Glück müssen sich anders durchschlagen. Großer-Tiger und Christian lernen die Mongolei kennen, gewinnen neue Freunde und viele "ältere Brüder" bei den Mongolen, lernen einen lebenden Gott kennen, fallen mehrfach unter die Räuber und stellen fest, dass es da ganz unterschiedliche Sorten gibt...
Mühlenweg ist selbst durch die beschriebenen Gegenden gereist, als kaufmännischer Leiter der letzten Expedition von Sven Hedin. Das Buch bezaubert nicht nur durch seine Personen, sondern auch durch die Sprache: wörtlich übersetzte chinesische und mongolische Redewendungen. Da heißt es, als das Essen knapp wird "Jetzt sind wir von der Völlerei zur 13-Hirsekorn-Ernährung übergegangen. Da isst man oft wenig, aber meistens nichts." und ein Bösewicht wird nicht einfach Schurke genannt, sondern "Du böser Mensch mit bösen Vorfahren!" Man lernt viel über chinesische und mongolische Lebensart, über Höflichkeit und menschliche Bosheit, über Freundschaft und die verlassene Stadt Chara-Choto. (Dank coco7 habe ich auch das Buch über die Expedition vor dem ersten Weltkrieg dorthin - http://bookcrossing.com/journal/3143994)

http://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_M%C3%BChlenweg
http://www.forum-allmende.net/index.php?page=ekkehard-faude-fritz-muehlenweg

Das Buch habe ich zuerst bei Verwandten in einer alten einbändigen Ausgabe gelesen, danach die (leicht gekürzte) zweibändige dtv-junior-Ausgabe gekauft: Großer-Tiger und Christian 1 und 2. Als Ring reist nun die edel gebundene Ausgabe des Libelle-Verlags, eine ungekürzte Neuausgabe. Ob sie textgleich ist mit dem relativ neuen Taschenbuch Großer-Tiger und Christian bei dtv junior extra, geht aus den amazon-Angaben nicht hervor.

Journal Entry 3 by Rabe7 from München, Bayern Germany on Monday, September 24, 2007
Als Meutemitglied bedanke ich mich herzlich fürs Mitlesendürfen und die Ehre, das edle Teil als Erste in Händen zu halten.

778 Seiten? Ich liebe Wälzer, so sie denn spannend sind. Das Buch kommt ganz oben auf meinen MTBR und konkurriert momentan nur mit der anstehenden Vorbereitung auf die Fischerprüfung ;)

Meine erste Tat war übrigens, den Band ins recycelte Geburtstagsgeschenpapier vom Freund einzuschlagen.

Danke Captain!


Journal Entry 4 by Rabe7 from München, Bayern Germany on Tuesday, October 16, 2007
Nach 230 Seiten mal ein Zwischenstand: Das Buch ist ein Genuß, herrlich! Zum Langsamlesen wie gemacht, dehalb bin ich dankbar für die ausgiebige Lesezeit :)

Ich weiß, Captain, Du kennst die Bilder schon, aber vielleicht interessieren sich auch die Folgeleser dafür...

Wanderbuch<

Journal Entry 5 by sillesoeren from Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 07, 2008
Dieses Buch kommt nicht gerade gelegen. Als ich vor Wochen meine Anschrift weiter gab, hätte ich Zeit zum Lesen gehabt. Nun liegen hier sechs Bücher für Leserunden und Rezensionen, die termingebunden sind. Ich bitte also um Geduld.

Journal Entry 6 by Abendwoelkchen from Niederzissen, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, July 21, 2009
Das Buch hat mich heute erreicht. Ich liebe Reisebeschreibungen. Noch 2 andere Ringe muss ich fertiglesen, dann begebe ich mich hieran.

Journal Entry 7 by Abendwoelkchen from Niederzissen, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, October 29, 2009
Ende September begonnen und das Buch hat mich den ganzen Oktober begleitet. Nach einigen Seiten war ich in dem Stil drin - und dann war es wunderbar..! Da ich in anderer Sache eine Reise per Fahrrad durch Russland und die Mongolei im Internet verfolgen konnte, konnte ich mir auch die Landschaft einigermaßen vorstellen. Und die Lebensweisheiten und - erfahrungen des Großvaters sind so schön altertümlich beschrieben. Wirklich, das muss man langsam in Ruhe lesen.
Die nächste Adresse ist angefragt.

Journal Entry 8 by Abendwoelkchen from Niederzissen, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, November 07, 2009
Heute habe ich im Forum in einem Thread auf eine Rundfunksendung aufmerksam gemacht: Im Rahmen der ARD-Hörspieltage gibt's dieses Abenteuer als Live-Hörspiel im BR/DLR Kultur/HR/NDR(SWR/WDR am Sonntag, 8.11.2009 14:05Uhr. Viel Vergnügen!

Released 10 yrs ago (11/10/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute habe ich das Buch weitergeschickt. (Vorsicht: Päckchen-Porto, 1100 g)
Viel Freude den nächsten Lesern!

Journal Entry 10 by Psammy from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 13, 2009
Ist heute gut verpackt und in gutem Zustand bei mir angekommen. Danke fürs Schicken!

Meine Anmeldung bei diesem Ring hatte ich ganz vergessen bis die Adressanfrage kam. Ich freue mich aufs Lesen! :-)

----------------

06.01.: Das Buch gefällt mir gut und hat viel Charme. Ich finde es aber etwas beschwerlich zu lesen, habe nach fast zwei Monaten erst gut 200 Seiten geschafft und traue mir nicht zu, den Rest in akzeptabler Zeit fertig zu kriegen. Daher habe ich gestern Abend beschlossen, die nächste Adresse anzufragen, und fühle mich ob dieser Entscheidung richtig erleichtert. Bitte nicht enttäuscht sein, CC, ich höre momentan einfach lieber Hörbücher. Vielen Dank für den Ring!

Versand: 20.01.

-----------------

03.02.:
Das Hermes-Paket wurde laut Sendungsauskunft am 22.01. zugestellt. Hoffentlich kommt bald ein JE, damit ich die Quittung endlich wegschmeißen kann. Natürlich könnte ich für sowas auch einen Ordner anlegen...

Journal Entry 11 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 20, 2010
Das Buch ist seit langem angekommen (die Quittung kann weg;))
Ich habe dieses Buch gar nicht weglegen mögen und war dann sehr schnell durch. Habe es sehr genossen in diese andere Kultur einzutauchen.
Manchmal habe ich mich gefragt, wie es heute dort ist, wieviele Kamelkarawanen gibt es noch im Verhältnis zu anderen Transportmitteln. Was konnten die Mongolen noch bewahren von ihrem Benehmen.
Ein wirklich schönes Buch, ich verstehe, warum es dein Lieblingsbuch ist, CC.

Edith macht aus Karamelkarawanen doch noch Kamelkarawanen.

Journal Entry 12 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 22, 2010
Joi, das ist dick mann. Gut, dass das Wetter draussen nicht nach rausgehen schreit - auch wenn sich bei mir vor drei Tagen der Frühling angekündigt hat. Aber bis der da ist, bin ich aus der Wüste zurück.


Ein aussergewöhnliches Stück Buch. Und ein ordentlicher Abenteuerroman.


Aldawen und MinnieMay haben kein Interesse mehr, die Adresse von Primel ist angefragt.

Journal Entry 13 by Primel from Unterschleißheim, Bayern Germany on Tuesday, May 04, 2010
Das Buch ist angekommen. Da habe ich ja ein richtig dickes Stück vor mir: Also bitte Geduld, Geduld ;-)

Journal Entry 14 by Primel at Unterschleißheim, Bayern Germany on Wednesday, June 23, 2010
Jetzt bin ich durch mit dem Wälzer. Es war nett zu lesen, wobei mir der zweite Teil besser gefallen hat. Zwei so höfliche Jungs, die könnte man bei uns auch gebrauchen ;-)

Journal Entry 15 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Sunday, July 04, 2010
Liege brav mit einer Sommergrippe im Bett ,aber mein lieber Mann hat mir in Deutschland bei allen eingehenden Bookcrossingbücher, die BCID aufgeschrieben, das nenne ich einen Bookcrossingsympathisanten ;-) leider konnte er mir die Bücher aber nicht mitbringen-
Ab 14.7. hoffe ich das Buch persönlich in der Hand zu haben.
Danke fürs Zuschicken.

noch ein kleiner Nachtrag zur Mongolei, daher habe ich mein Grippchen.
Mein Jüngster war 2 Monate mit Freundin und Pferdchen alleine in der Mongolei unterwegs,
kam am 25.6. zurück aus seinem Traumland, natürlich krank und was macht seine Mutter, holt ihn ab aus Wien und steckt sich an...so erhole ich mich nun von mongolischen Viren, schade ich hätte gerne dieses Buch dazu ;-)
auf dem Bild seht ihr seine Freundin und die 4 Pferdchen die sie den Mogolen da abgekauft haben...sehr geschäftstüchtige Frau meinte mein Sohn

dieses gute Buch wollte ich selber und heute kam es gebraucht zu mir :-)
deshalb reist der Ring weiter zu sillesoeren
Danke fürs Mitlesen lassen..war sehr schön

Journal Entry 17 by sillesoeren at Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 30, 2010
So, nun ist das Buch zum zweiten Mal bei mir eingetroffen. Passend zum einsetzenden Herbst, es hat also gute Chancen, bald am Kamin gelesen zu werden.

edit 04.01.2011: das ist eines der wenigen Bücher, die ich diesen Winter neben fachliteratur gelesen habe - und es hat sich gelohnt!!!

Journal Entry 18 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Thursday, January 13, 2011
Das Buch kam gestern zusammen mit ganz vielen RABCKs bei mir an.
Gerade lese ich Tuareg, das paßt thematisch... trotzdem werde ich dieses dicke Buch hier erst noch etwas zurückstellen, das kann man ja so schwer halten mit einer Hand (beim Stillen).

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.