Der Aufstieg

by Jeffrey Archer | Literature & Fiction |
ISBN: 378570559x Global Overview for this book
Registered by wingKathy74656wing of Hanau, Hessen Germany on 9/16/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingKathy74656wing from Hanau, Hessen Germany on Sunday, September 16, 2007
registriert für Doktorpaul
gestern beim Meetup in Hanau mitgenommen

Nachtrag 28.12.09: Es lag lange auf Mt. TBR, aber jetzt habe ich es gelesen und festgestellt, daß es viel besser ist, als ich erst dachte!

Das Buch beschreibt den Aufstieg eines einfachen Gemüsehändlers aus dem Londoner Armenviertel zum Kaufhausbesitzer. Sehr spannend und unterhaltsam erzählt.

Journal Entry 2 by wingolagoriewing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 13, 2010

Ich habe das Buch beim Meet-Up beim Inder ergattert und freue mich schon sehr darauf, es zu lesen.

Ich liebe Bücher über London!

Journal Entry 3 by wingolagoriewing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 03, 2010
Teilweise etwas sehr unrealistisch (ich mag es nicht, wenn Details nicht stimmen, dann sollte man sie lieber weglassen), liest sich aber sehr flüssig und ist unterhaltsam.

Was lernt man daraus? Geheimnisse können das Leben ruinieren.

Und man sollte sich vor Männern hüten, die Guy heißen.

Am Interessantesten fand ich die Schilderung, wie der Opa in Whitechapel Gemüse verkaufte und das Leben im Schützengraben während des 1. WK.

Der Name des Autors kam mir bekannt vor ... Jeffrey Howard Archer, Baron Archer of Weston-super-Mare. Während der Wahl zum Oberbürgermeister von London, bei der er zunächst Kandidat der konservativen Partei war, wurde er Anfang 2000 wegen Meineides angeklagt und zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Während seiner Zeit im Gefängnis schrieb er ein dreiteiliges, von Kritikern gepriesenes Gefängnistagebuch (The Prison Diaries).

DAS würde ich gerne lesen ...

Journal Entry 4 by wingny-nolwing from Brieselang, Brandenburg Germany on Saturday, February 13, 2010
Habe das Buch beim heutigen Meet-up gefangen und nun wird es bald gelesen!

Nun, nach dem Lesen von mehr als 700 Seiten, schliesse ich mich meiner "Vor-Leserin" an: Das Buch lässt sich gut lesen, beinhaltet aber ein paar Zufälle zuviel. Die verwobenen Beziehungen zwischen zwei Familien, die sich spinnefeind sind, sind trotzdem spannend und wer Geschichten über englische Klassenverhältnisse und Schrulligkeiten mag, ist bestens unterhalten.

Ich hoffe, auf dem Hetze-Hof in Burg/Spreewald finden sich bald interessierte weitere Leser ein, da das Buch meiner Meinung nach bestens als Urlaubslektüre geeignet ist.

Released 10 yrs ago (4/1/2010 UTC) at Hetze-Hof (Info-Raum Ferienwohnungen) in Burg / Spreewald, Brandenburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Hope you found it. Enjoy your reading. A journal entry would be nice und please release the book again after reading.

Viel Spass beim Lesen. Über eine Journaleintrag würde ich mich freuen. Bitte das Buch nach dem Lesen wieder freilassen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.