Mein Onkel und ich. Roman

by Petri Tamminen, Stefan Moster | Literature & Fiction |
ISBN: 9783518418864 Global Overview for this book
Registered by clawdiewauzi of Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/30/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
9 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 30, 2007
„Mein Onkel und ich“ ist voll von Passagen, die des Zitats wert sind. Es ist ein Buch, das sich eindeutig an eine männliche wie weibliche Leserschaft richtet. Die Frauen jedoch stehen im Hintergrund, denn es ist das männliche Dasein, von dem der Autor berichtet. Gerade als Mann hat man es nicht leicht, so scheint es, und so ist dies auch eine Geschichte alltäglicher Antihelden, deren Probleme, Sorgen, Nöte und auch Unzulänglichkeiten.

Bei aller immer wieder aufkommenden Absurdität ist dieser Roman zugleich ein sehr bodenständiger, ehrlicher und authentischer, der ein Stück weit sogar die Welt erklärt, auch wenn er dies gar nicht in den Vordergrund stellt. Er ist ein Roman der Menschlichkeit, der Nähe, der Distanz und der Natürlichkeit aller Dinge.
In jedem Fall ist „Mein Onkel und ich“ eine sehr lesenswerte Lektüre.

RELEASE NOTES:

Wurde erwählt. :)

Journal Entry 3 by Ahoi-Brause from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 22, 2007
Hey - eine schöne Überraschung von BookXerpting! Ich freue mich schon auf das Buch! Dankeschööön!

RELEASE NOTES:

Das war wirklich eine lustige Überraschung ... denn es war gar nicht für mich bestimmt! :o) Lady-Liberty hat es natürlich gemerkt und bekommt es daher jetzt gleich weitergeleitet!

Journal Entry 5 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Thursday, October 4, 2007
Nun ist der Nachzügler bei mir eingetroffen und ich begrüße den Onkel in meinem Regal. Was für ein schönes Buch! Rein optisch gefällt es mir schon ausgesprochen gut, der Klappentext klingt äußerst vielversprechend und noch dazu steckte es in dem witzigsten aller Umschläge aus der "Création Marketing-Maus"! Da macht es doch gar nichts, wenn die Reise etwas länger dauert - das Warten hat sich gelohnt, soviel weiß ich jetzt schon!

Markteting-Maus, du hättest das Buch ruhig lesen können, es ist nicht so, dass ich unter akutem Lektüremangel leiden würde ;-)

Journal Entry 6 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Sunday, January 6, 2008
Mein Onkel und ich - das sind Licht und Schatten zwischen zwei Buchdeckeln. Es beginnt sehr skurril Anfang der Achtziger Jahre, als der Großvater im Sterben liegt und seinen Sarg ins Haus geholt haben möchte, um ihn zu begutachten und damit die ganze Familie verstört. Eine intensive Onkel-Neffe-Beziehung deutet sich an, die Eltern treten absolut in den Hintergrund, die Verwandtschaft zerstreitet sich hoffnungslos, aber als Fels in der Brandung bleibt das wortlose Verstehen zwischen den Beiden.

Das zweite Kapitel setzt Mitte der Neunziger Jahre ein, ist geprägt von Exzessen jeglicher Art und ist nur schwer nachvollziehbar, weil sich keine der Figuren als irgendwie greifbar erweist, für meine Begriffe nicht einmal der Neffe als Ich-Erzähler. Bei der Hälfte des Buches (= Mitte des zweiten Kapitels) war ich versucht, die Lektüre abzubrechen, weil sie (für meinen Geschmack) immer belangloser wurde, je dicker der Autor auftrug und je heftiger die Exzesse abliefen. Bildhafte Abhandlungen unter der Gürtellinie (wörtlich genommen) werden nicht interessanter oder spannender, je öfter man sie wiederholt - im Gegenteil.

Das dritte und letzte (vergleichsweise kurze) Kapitel ist dann geprägt vom Shut-down. Wieder sind gut zehn Jahre vergangen, die Trostlosigkeit und Degeneration hat ihren Höhepunkt erreicht, eine konkrete Entwicklung der Protagonisten ist jedoch nicht feststellbar. Schade, denn die Ansätze fand ich gut, der Einstieg war vielversprechend und manche Sentenz war des Nachdenkens wert. Der weitaus größte Teil des Buches war jedoch war belanglos und mitunter sogar nervend, vor allem wenn ich an die seitenlangen und höchst überflüssigen Diana-Charles- und später Charles-Camilla-Ausführungen denke.

Alles in allem ein mittelmäßiges Buch, von dem ich mir deutlich mehr versprochen hatte. Aber vielleicht ist es - wie so Vieles - einfach Geschmackssache.

Gelesen für die 1 Jahr = 1 Land Lifetime-Challenge: Nr. 3 für Finnland

Journal Entry 7 by lady-liberty at Nürnberg in A fellow BookCrosser, A RABCK -- Controlled Releases on Friday, February 8, 2008

Released 16 yrs ago (2/10/2008 UTC) at Nürnberg in A fellow BookCrosser, A RABCK -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Geht mit zum Wochenende der meet-ups und wird am Sonntag an der letzten Station im Blauen Haus an ekaterin4luv überreicht, die es sich gewünscht hat.

Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 8 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, February 10, 2008
Dieses Buch habe ich mir von lady-liberty gewünscht. Danke fürs mitbringen!

Journal Entry 9 by ekaterin4luv at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, June 3, 2011
Vielleicht muss man ja ein Mann sein, um dem Schnaps- und bierseligen Gefasel was abgewinnen zu können. Nein, so schlimm war es nicht, aber das Buch besteht vor allem aus verkrachten, depressiven Existenzen und der Erkenntnis, daß das, was einem in der Jugend noch ganz toll und cool vorkam, als Erwachsener einfach nur noch traurig ist.

Vereinzelt komisch, so wenn der Sarg für den Opa als Kanu im See benutzt wird, aber die Konsequenzen werden ausgeblendet.

gelesen für die 1 Jahr 1 Land Challenge für Finnland
gelesen für die BergAbbauChallenge im Juni 2011

Journal Entry 10 by ekaterin4luv at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, August 14, 2011

Released 12 yrs ago (8/14/2011 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit zum MeetUp

Journal Entry 11 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Monday, August 15, 2011
Hm, da bin ich wohl auch auf den Klappentext ("Morgen ist ein neuer Tag." - "Nein", sagte mein Onkel) reingefallen. Nun, einen Versuch hat es verdient.

Edit sagt: Nö. Ich hab genug Lesestoff, sodass ich durchaus mal ein Buch abbrechen kann, dass mir nicht auf Anhieb zusagt. Dieses gehört dazu.

Journal Entry 12 by wingRunningmousewing at Cafe Michel am oberen Markt in Würzburg, Bayern Germany on Saturday, March 7, 2015

Released 9 yrs ago (3/7/2015 UTC) at Cafe Michel am oberen Markt in Würzburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,

Ich freue mich, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
Deutsches Forum

Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite

Wenn Dir die Idee von Bookcrossing und dieses Forum gefällt, kannst Du Dich kostenlos bei Bookcrossing registrieren und mit anderen Bücherfreunden in Kontakt treten. Du kannst persönliche Mitteilungen verschicken und erhalten (niemand sieht deine e-mail-Adresse) und vieles mehr. Einzelne Funktionen kannst Du unter "Profil ändern" ein- oder ausschalten, wie du möchtest.

Sicher gibt es am Anfang einige Fragen zu Bookcrossing, die Dir im Forum immer schnell und freundlich beantwortet werden. Es gibt keine "dummen" Fragen :-)

Und jetzt viel Spaß beim Schmökern. Und wenn das Buch deinen Geschmack nicht trifft - lass es einfach wieder frei! Denn: Die ganze Welt als Bibliothek - das ist die Vision von Bookcrossing!

Liebe Grüße

Runningmouse




Journal Entry 13 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Wednesday, March 18, 2015
Dort habe ich es eingefangen und auf der Zugfahrt nach München gelesen. Es gibt bessere Bücher finnischer Autoren ...

Journal Entry 14 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Friday, June 17, 2016

Released 7 yrs ago (6/17/2016 UTC) at Heusenstamm, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Sollte schon als O-P-Buch reisen, das hat es nicht geschafft. Jetzt macht es sich als als T-U-Buch im Rahmen der ABC-Bücher auf den Weg.

Viel Freude beim Lesen und wieder Freilassen.
Lass wieder von Dir hören, liebes Buch!

Journal Entry 15 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Monday, June 20, 2016
Danke, mein TU Buch ist da und es kann sogar gleich noch bei 1 Jahr - 1 Land dienen für Finnland. 2 Fliegen mit einer Klappe. Was will Frau mehr?
Danke schön....

Journal Entry 16 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Thursday, September 27, 2018
Für 1 Jahr = 1 Land habe ich es für Finnland gelesen und es darf bei der ABC Überraschungsbuchreihe als O U Buch im September weiterreisen.
Ich finde es ist eher ein Männer als ein Frauenbuch und generell ist es mir zu depri.

Gute Reise liebes Buch. Du darfst es gerne freilassen, wenn es Deinen Geschmack nicht trifft.

Journal Entry 17 by AprilCat at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 3, 2018
Vielen Dank für das Buch und wow ist es schon rumgereist.
Allerdings ist gar nicht so mein Geschmack - ist ja nicht weiter schlimm - ich schaue mal was nun damit geschieht.

Journal Entry 18 by AprilCat at OBCZ-CaféSolero in Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 11, 2019

Released 5 yrs ago (2/11/2019 UTC) at OBCZ-CaféSolero in Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Da unser Bücherregal aus allen Nähten platzt reist es nun weiter.

Weitere Infos:
Lieber Finder/in dieses Buch ist auf Reisen, es wurde weder verloren noch vergessen. Es wurde absichtlich freigelassen, damit es gefunden werden kann. Das Buch ist bei Bookcrossing.com registriert, einem weltweiten Forum zum Lesen, Tauschen und Freilassen von Büchern. Wenn du einen Journal-Eintrag machst, freut es mich sehr und so kann ich seine spannende Reise mitverfolgen. Das geht übrigens auch ohne Anmeldung und völlig anonym! Viel Spaß mit dem Buch!!

Journal Entry 19 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 24, 2019
Ich habe es aus dem Solero mitgenommen. Mal schauen.

Nein, das war nicht mein Fall.

Released 4 yrs ago (9/21/2019 UTC) at Kleingärtnerverein Mennighüffen Ulenburgerweg in Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Wird beim Dessertmeetup 2019 frei gelassen.

Liebe Finderin, lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich liegengelassen, um gefunden zu werden.
Du kannst es lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann. Schön wäre es, wenn Du einen Eintrag zu dem Buch schreiben würdest,
z. B. wo Du es gefunden hast oder wie es Dir gefallen hat. Damit erfahren dann diejenigen, die das Buch vor Dir gelesen haben, wo es sich gerade aufhält.

Wenn Dir das Buch besonders gut gefällt, darfst Du es natürlich auch auf Dauer bei Dir wohnen lassen! ;-)

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß mit dem Buch und vielleicht auch bei Bookcrossing!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.