Der Spielzeugsammler

by James Gunn, Thomas Mohr | Literature & Fiction |
ISBN: 344245221x Global Overview for this book
Registered by Tiamat-muc of München, Bayern Germany on 7/8/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Sunday, July 08, 2007
James Gunn liebt Spielzeug, vor allem Actionfiguren, Saurier und Roboter. Noch als junger Mann investiert er sein ganzes Geld in seine Sammlung - ein Hobby, das er finanziert, indem er in einem Krankenhaus Medikamente stiehlt und illegal weiterverkauft. Seine Besessenheit dient nur einem Ziel: nach einem traumatischen Kindheitserlebnis vor dem Erwachsenwerden zu fliehen. Erst die Liebe zwingt ihn, sich dem Leben zu stellen ...

Journal Entry 2 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Monday, April 14, 2008
Geht als Ring auf die Reise, damit ich vom MTBR nicht erschlagen werde (und durch eure Meinungen entscheiden kann, ob ich das Buch wirklich noch lesen möchte).




Teilnehmer:

1. Mrs-Golightly
2. Koegi
3. Laborfee
4. Maddy85
5. hempelssofa
6.
.
.
.
und wieder zurück zu mir

Released 11 yrs ago (4/18/2008 UTC) at Per Post verschickt in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Macht sich heute per Schneckenpost auf die Reise

Journal Entry 4 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 20, 2008
Uuuuups - das Buch ist gut bei mir angekommen... - schon vor einer ganzen Weile. Bloß weil ich immer vergessen hatte, mir die BCID zu notieren und mit zur Arbeit zu nehmen (...) kommt der Eintrag erst jetzt... 'tschuldigung... Vielen Dank fürs Schicken und Mitlesen-lassen, der Spielzeugsammler stand schon ganz lange auf meiner Lese-Wunschliste und ist auch gleich nach meinem aktuellen Ring-Buch dran!

Journal Entry 5 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 26, 2008
So, letztes Wochenende bin ich endlich zum Spielzeugsammler durchgedrungen (nachdem ich die anderen Ringe fertig gelesen habe) und – es liest sich ganz gut an! Bin gespannt, wie es weitergeht...

Journal Entry 6 by Mrs-Golightly from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 02, 2008
Die Handlung des Buches hat mich schnell 'gefesselt': In Rückblicken wird man mitgenommen in die (unbeschwerte?) Kinder- und Jugendzeit einer verschworenen Gemeinschaft, bei deren Spielen bunte Action-Figuren die Hauptrolle spielen. Die Gegenwart des Erzählers dagegen sieht um so trostloser aus und steht mit Alkohol- und Drogen-Exzessen im krassen Gegensatz zu den Rückblenden. Als echter Schnellmerker (...) habe ich erst nach 2/3 des Buches gemerkt, dass der Erzähler und der Autor ein und dieselbe Person sind (hüstel...). 'Stellenweise' ist es nicht ganz jugendfrei und und den pädophilen Gedankengang gegen Ende des Buches fand ich dann doch recht erschreckend.
Eigentlich möchte ich jetzt wissen, wie es mit dem Autor/Erzähler und seiner Geschichte weiter gegangen ist, da die Handlung doch etwas abrupt endet. Insgesamt aber ein Buch, das einen Eindruck bei mir hinterlassen wird und ich nicht so schnell vergessen werde.
Danke fürs Mitlesen-lassen. Die Adresse von Koegi ist bereits angefragt.

Journal Entry 7 by Koegi from Dresden, Sachsen Germany on Friday, June 13, 2008
Das Buch ist heute gut bei mir angekommen. Vielen Dank fürs Schicken.

Nachtrag 30.07.2008

Ich habe mehrfach angefangen, das Buch zu lesen, hatte aber Probleme, in die Geschichte reinzukommen. Deshalb habe ich das Buch nur auszugsweise gelesen. Wirklich fesseln konnte mich das Buch leider nicht, aber einige Passagen waren ganz interessant.

Journal Entry 8 by Koegi at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Wednesday, July 30, 2008

Released 11 yrs ago (7/31/2008 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Spielzeugsammler reist weiter zu Laborfee.

Journal Entry 9 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, August 04, 2008
Angekommen! Die Kritiken meiner Vorleser haben mich ja richtig neugierig gemacht... ein Buch das polarisiert (naja, ok, bei zwei Lesern...) nehme ich meist lieber als Herausforderung an, denn eines, das von allen wohlgelitten ist. Schaun mer mal.

Journal Entry 10 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, August 25, 2008
Meine Herren, das war ja teilweise sogar recht deftige Lektüre und hat mich im Ganzen sehr an Ähnliches von Irvine Welsh erinnert. Die Geschichte hat mich beeindruckt und mir gefallen, war aber doch etwas ganz anderes, als ich mir nach Klappentext und Beschreibung vorgestellt habe. Nichtsdestotrotz hat sie sogar einge andere hartnäckige Ringbücher bei mir überholt.

Ich als Einzelkind und absolute Einzelkämpferin bin immer wieder von der Dynamik sozialer (Kinder-/Jugend-)Gruppenstrukturen beeindruckt und erschüttert, welche Folgen frühe Traumata auf den Werdegang eines Mensch haben (können). Gelernt habe ich ein wenig, ob ich nun mehr Verständnis für "meine" Spielzeugsammler entwickelt hab, ich weiß nicht recht... ;O) Besonders berührt hat mich der Dialog zwischen den Brüdern James und Tar gegen Ende:

Ich habe genau das selbe durchgemacht wie du! Aber du - du benutzt es als Vorwand für dein egoistisches und... und schlicht und einfach ekelhaftes Verhalten! So what?

Danke für's Mitlesen lassen, war nette Zwischendurchlektüre. Das Buch reist heute noch mit der Schneckenpost zu Maddy85.

Journal Entry 11 by BuecherUhu from Kirchheim am Neckar, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 29, 2008
Kam heute per Post an und liegt nun auf Platz 3 des MTBR

Journal Entry 12 by BuecherUhu from Kirchheim am Neckar, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 01, 2008
Habe das Buch heute morgen ausgelesen.
Gefallen hat es mir irgendwie, auch wenn ich ob des Klappentextes ein bisschen was anderes erwartet habe.
Das Buch liest sich gut, auch wenn mich der Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit manchmal verwirrt hat, ebenso die Tatsache, dass die Spielzeuge teilweise wie lebendige Lebewesen behandelt und beschrieben wurde. Damit sollte wohl aus sich des Kindes oder der Kinder beschrieben werden.
Das ganze war irgendwie bedrückend, wie versaut das Leben von James ist und wie "heftig" er drauf ist, was sich ja schon in der Jugend gezeigt hat.
Jugendfrei ist das Buch bestimmt nicht, fand das teilweise wirklich zu detailliert beschrieben, hätte nicht sein müssen.
Das Ende ist mir fast zu kurz, da man nicht erfährt, was nach dem dramatischen Erlebnis genau passiert ist und wie es nun mit James weiter geht, also in der Gegenwart. Klar er lebt, sonst gäbe es ja das Buch nicht. Aber ist alles gut gegangen? Hat er es geschafft clean und trocken zu werden? Lebt er mit Evelyn zusammen? usw.

Da niemand mehr auf der Liste steht, darf das Buch wohl wieder nach Hause reisen?

Journal Entry 13 by BuecherUhu at per Post, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, October 07, 2008

Released 10 yrs ago (10/9/2008 UTC) at per Post, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Darf weiterreisen

Journal Entry 14 by winghempelssofawing from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 13, 2008
Angekommen, Danke. Muss sich jetzt ne Weile gedulden, da hier sooooo viel zu lesen liegt.

Journal Entry 15 by winghempelssofawing from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 03, 2009
Habe mehrere Versuche gestartet, aber irgendwie scheint das Buch bei mir keine Chance zu haben, daher darf es jetzt gerne weiter, oder auch zurück?
Mehr als ein Jahr Aufenthalt da soll es wohl von mir nicht gelesen werden.
Entschuldigt bitte die enorme Verzögerung!

Journal Entry 16 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Wednesday, December 30, 2009
und da isses wieder

ging zum 2. Advent 2010 als Weihnachts-RaBCk nach Wien - herzliche Grüße, ein frohes Fest und einen guten Rutsch nach 2011

Journal Entry 17 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Wednesday, December 15, 2010
Ist heute bei mir gelandet - danke sehr :)!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.