Die Löwin von Aquitanien

Registered by Rosenfrau of Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on 6/12/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
13 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 12, 2007
Leichtsinnig und romantisch, ehrgeizig und kaltblütig, Leitstern der Troubadoure, eine meisterhafte Politikerin, wenig besser als eine Dirne - all diese Eigenschaften wurden der grossen Königin des 12. Jahrhunderts von der Überlieferung nachgesagt. Was davon wahr ist? Vielleicht ein wenig von allem. Aufgewachsen an einem der kultiviertesten Höfe der Zeit, fand die junge, lebenshungrige Eleonore erst als über Achtzigjährige im Kloster von Fontevrault ihren Frieden: Sie hatte zwei königliche Ehemänner und acht ihrer zehn Kinder (einer davon: Richard Löwenherz!) überlebt.
Eines der faszinierendsten und bewegendsten Frauenschicksale der Weltgeschichte in einem von Machtkämpfen bewegten Jahrhundert. (Klappentext)

Hab ich vor vielen Jahren zufällig gelesen und war so begeistert, daß ich seitdem
a) alles von Tanja Kinkel verschlinge
und mich
b) doch ernshaft mit Eleonore beschäftige - was sehr untypisch für mich ist!

Jetzt hab ich zu meiner Freude ein gut erhaltenes Exemplar in den Bücherbuden am Kaiserplatz entdeckt&erstanden, um einen Ray für Euch damit zu starten ;-)

Journal Entry 2 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 28, 2007

Released 11 yrs ago (10/4/2007 UTC) at To another Bookcrossing member in By Post, By Post -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Die Löwin ist seit heute unterwegs - ich wünsche allen Lesern&Leserinnen ganz viel Vergnügen und der Löwin eine sehr lange Reise!

Journal Entry 4 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Friday, October 12, 2007
Das Buch ist gut bei mir angekommen. Vielen Dank fürs Schicken. Ich bin gerade etwas in der Uni eingespannt. Ich werde aber versuchen, das Buch schnell zu lesen.

Journal Entry 5 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 19, 2007
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich lese gerne solche Art von historischen Romanen. Das Leben der Eleonore ist wirklich sehr spannend. Interessant ist auch die Auffassung von "Familie". Die Familienmitglieder sind einfach nur da, um wie Schachfiguren eingesetzt zu werden. Man hat nicht wirklich einen Rückhalt und es scheint, dass jeder für sich selbst kämpfen muss.
Vielen Dank für den schönen Buchring!
Das Buch ist auch schon auf dem Weg zu Darkest Lady.

Journal Entry 6 by DarkestLady from Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Saturday, December 22, 2007
angekommen - danke!

wird wohl über Weihnachten gelesen werden...

es wurde ein wenig später, aber es ist inzwischen gelesen.

Ein sehr interessantes Buch über eine faszinierende Frau und eine gute Geschichte, auch wenn mich die häufiger werdenden sehr langen Zeitsprünge gegen Ende etwas gestört haben, da hätte es dann eine kurze Zusammenfassung z.B. als Epilog oder so auch getan aber insgesamt kann ich den Worten "und wenn es nicht wahr ist, ist es eine gute Geschichte" nur zustimmen (ich hoffe ich habe das halbwegs richtig zitiert, habe das Buch nämlich nicht mehr hier um nachzusehen)

hat sich am 12. Januar auf die Reise zur nächsten Station gemacht (kleine Korrektur: es ist die übernächste Station, hummelmotte wollte erst mal übersprungen werden)

Journal Entry 7 by punctelia from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 21, 2008
Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir angekommen.
vielen Dank für den Ring!

Nachtrag 2.2.08: Ich habe das Buch heute zuende gelesen! Mir hat es auch richtig gut gefallen. Obwohl die vielen Personen, Verwandschaftsbeziehungen und Eroberngen verwirrend schienen, habe ich beim Lesen doch nie komplett den Überblick verloren. Trotz der vielen Geschchtlichen Daten wurde es nicht langweilig!

Nochmal danke für den Ring! Sobald ich die nächste Adresse habe, gehts weiter!

Journal Entry 8 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Tuesday, February 12, 2008
Das Buch ist heute bei mir angekommen - Danke fürs Schicken!

Journal Entry 9 by tigertatze from Prenzlauer Berg, Berlin Germany on Saturday, March 29, 2008
Ich glaube, das war mein erstes Buch von Tanja Kinkel und ich bin sehr angetan.
Elionor wird als lebenslustige und lebenshungrige Persönlichkeit geschildert und auch die Verhältnisse der verschiedenen Herrscherhäuser werden eindrucksvoll beschrieben. Aus meiner heutigen Sicht verschlägt es mir schon manchmal den Atem, wie leicht über Ehen von Verwandten entschieden wurde, die man nicht einmal kannte oder das Schicksal ganzer Städte einfach so al Mitgift ausgehandelt wird. In welchen Positionen diese Machthungrigen Menschen wohl in unserer Zeit innehätten?

Das Buch reist bald weiter zu HH58...

Journal Entry 10 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Saturday, April 05, 2008
Ist gestern wohlbehalten bei mir angekommen. Vielen Dank schon mal !

Journal Entry 11 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Saturday, February 14, 2009
Tja, das hat sich jetzt etwas hingezogen mit diesem Buch. Nicht nur wegen meines Ring-/Raystaus, sondern auch das Lesen an sich. Zwar ist der Roman als solcher durchaus lebendig und interessant geschrieben, aber in ihrem Bemühen, möglichst viele historische Fakten, Personen und Details mit einfließen zu lassen, hat Tanja Kinkel es dem Leser doch deutlich erschwert, der Geschichte zu folgen. Die diversen Stammbäume im Anhang waren in diesem Zusammenhang sehr nützlich - ich musste dort auch oft nachschlagen, wer denn nun schon wieder wer war, was den Lesefluss natürlich hemmte. Das fing schon zu Beginn des Buches an, wo ich manchmal Mühe hatte, die beiden Guillaumes (Vater und Sohn) auseinanderzuhalten.

Alienor wäre sicherlich auch in heutiger Zeit eine beeindruckende Frau gewesen - für die damalige Zeit war sie sicherlich noch viel bemerkenswerter. Das Verheiraten von Kindern und anderen jüngeren Verwandten mit wildfremden Personen um der Machtpolitik willen ist aus heutiger Sicht auch ein schwer verdaulicher Brocken. Allerdings waren diese Machenschaften bei uns noch bis weit ins 20. Jahrhundert hinein auch bei Nicht-Adeligen durchaus nicht unüblich - zumindest bei den etwas wohlhabenderen Bauern auf dem Land.

Und sechzehn Jahre Einzelhaft auf Befehl des Ehemanns ist natürlich auch ganz schön happig ...

Ich dachte eigentlich, ich hätte nach der nächsten Adresse schon gefragt und sie auch erhalten, aber ich finde sie leider nicht (mehr). Muss wohl nochmal nachfragen ...

Vielen Dank fürs Mitlesen-Lassen !

Nachtrag: Die Adresse ist schon da, das Buch kann jetzt also schnell weiterreisen.

Journal Entry 12 by wingHH58wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Monday, February 16, 2009

Released 9 yrs ago (2/16/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Löwin ist wieder in den Briefkasten gesprungen ...

Journal Entry 13 by wingBiggilieswing from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 21, 2009
...und auch schon wieder heraus gesprungen!
Das Buch ist heil angekommen - Danke!

03.03.09
Tja, da kann ich hier nicht mehr viel hinzufügen. Auch ich habe dieses Buch etwas langsamer gelesen als viele andere, aber den Faden nicht wirklich verloren. Alienor war auf jeden Fall eine beeindruckende Persönlichkeit! (Ob in Wirklichkeit oder nur im Buch - egal.)

Die Löwin wird sich bald auf den Weg zu MsHopelessCase machen.

Released 9 yrs ago (3/6/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nachdem sie sich heftig gesträubt hat, steckt die Löwin endlich wieder im Briefkasten.

Journal Entry 15 by MsHopelessCase from Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 10, 2009
Die Löwin kam heute mit der verregneten Post an. :) Lieben Dank fürs Mitlesen lassen und fürs Zuschicken. Sorry, für die kleine Verwirrung.

Journal Entry 16 by Mary-T from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 06, 2009
Die Löwin wurde mir gerade von der Nachbarin überreicht.
Danke dass ich mitlesen darf, Rosenfrau.
Ich denke die letzte Station nimmt es mir nicht übel, dass es länger dauern wird.
Ansonsten: Bitte quengeln!

Dir MsHopelessCase auch vielen Dank! :)
Ich bin mal gespannt auf die Geschichte von den Feen...
... hast du schon gesehen, dass "Der Seelenbrecher" auch auf Reisen ist? (oder kennst du den schon?)


05-August-09
Die Hälfte habe ich gelesen - allerdings werde ich wohl die zweite Hälfte nicht mehr lesen.
Mir geht es da wie manchen Vorlesern. Ich finde die Geschichte schon auch interessant - aber es fällt mir schwer dran zu bleiben...
"Bonnie" hat das Buch mittlerweile gelesen.
Und bei der Stuttgarter OBCZ kommen meine PMs irgendwie nicht an. Ich hab's jetzt noch ein letztes Mal probiert.

14-August-09
So - hummelmotte möchte das Buch gerne noch lesen. Daher reist das Buch jetzt erst mal dorthin bevor es dann zur Stuttgarter OBCZ kommt.

Journal Entry 17 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 28, 2009
Mit einer Inhaltsangabe für diese Buch bin ich überfordert, denn es hat keine richtige Handlung. Es erzählt von Kriegen und Eroberungen: kleine Kriege, grosse Kriege, Bündnisse, Versprechungen und Verrat. Die Eheprobleme zähle ich hier zu den Kleinkriegen; sie ziehen ich durch's ganze Buch und sind das, was die Erzählung interessant macht.

Journal Entry 18 by wingBCZ-Stuttgart-2wing from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 28, 2009
Danke fürs Zuschicken! Das Buch ist ab heute abend auf dem OBCZ-Regal zu finden, wenns nicht jemand beim heutigen Treffen mitnimmt :)

Journal Entry 19 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Friday, January 15, 2010

Journal Entry 20 by wingGhaneschawing at Trauntor in Gmunden, Oberösterreich Austria on Saturday, March 13, 2010

Released 8 yrs ago (3/13/2010 UTC) at Trauntor in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:


Journal Entry 21 by wingGhaneschawing at Trauntor in Gmunden, Oberösterreich Austria on Saturday, March 13, 2010
WILD RELEASE NOTES:

da gibt es einen Löwen Bild folgt

Journal Entry 22 by gutgelaunt on Friday, April 16, 2010
geschrieben via www.bookcrossers.de

hey! ich bin die evi und habe das buch von meiner cousine monike, die es in szbg. (oesterr.) gefunden hat.
da ich in graz wohne, werde ich es hier weiterwandern lassen :-)

CAUGHT IN GMUNDEN OBEROESTERREICH OESTERREICH

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.