Der Schatten des Windes.

Registered by wingIkopikowing of Hesel, Niedersachsen Germany on 5/14/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Monday, May 14, 2007
Ich hatte das Buch mal als Hörbuch und es hat mir sehr gute gefallen. Als ich es günstig auf einem Bücherflohmarkt ergattern konnte, habe ich gleich für bc zugeschlagen.

Vor dem Hintergrund eines gespenstisch schimmernden Barcelona inszeniert Zafón eine dicht gewobene Spannungsgeschichte: Daniel Semperes Leben erfährt eine drastische Wende, als er die Schicksalsbahn eines geheimnisvollen Buches kreuzt. Er gerät in ein Labyrinth abenteuerlich verknüpfter Lebensläufe. Es ist, als wiederhole sich vergangene Geschichte in seinem Leben. Alle Menschen, denen Daniel begegnet, insbesondere die Frauen, in die er sich verliebt, scheinen nur Figuren in einem großen Spiel zu sein.

Journal Entry 2 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Tuesday, May 15, 2007
Dieses Buch reist als Ring:

1. melone, Sinn, Hessen
2. morajora, Hamburg
3. PerroCGN, Köln, NRW (ab Juli)
4. whitecaj, Bielefeld, NRW

RELEASE NOTES:

Ist auf der Reise zu melone.

Journal Entry 4 by melone from Wiehl, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 12, 2007
Das Buch ist heute an seiner ersten Ringstation angekommen. Zum Glück, denn die Heftklammern sind auf dem Weg verlorengegangen und mich erwartete ein offener Umschlag im Briefkasten. Hauptsache, das Buch war noch drin! Dankeschön für den Ring an Ikopiko, ich freue mich schon aufs Lesen!

Journal Entry 5 by melone from Wiehl, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 06, 2007
Das Buch hat mir gut gefallen, aber so richtig umgehauen hat es mich nicht. Toll fand ich die Beschreibung Barcelonas, was mich von jeder anderen Stadt, in der ich mich nicht auskenne, bestimmt genervt hätte. Aber so war es wie ein Spaziergang durch die Stadt für mich und ich freute mich, wenn ich mich an einen Platz aus meinem Urlaub erinnern konnte. Die Stimmung war zeitweise richtig schön düster und gruselig. Was mich aber wirklich störte, waren die vielen Personen, zunächst habe ich einfach drübergelesen, aber ab Seite 200 musste ich dann noch mal von vorne durchblättern und mir eine Skizze machen, wer nun wie mit wem zu tun hatte. Ziemlich verwirrte und vernetzte Geschichte war das, manchmal wusste ich nicht mehr, wer nun was gesagt hat oder sich wann an bestimmten Orten befand und in welcher Beziehung zu den anderen Personen stand. Einige Stellen kamen mir auch fehlerhaft (übersetzt/geschrieben) vor, z. B. ein Vergleich mit _Fernseh_serien und dann das Aquarium in Barcelona (feiert gerade erst sein 10-jähriges Bestehen!). Teilweise war es sehr pathetisch und kitschig, aber zum Glück gab es ja auch noch Fermin, meine Lieblingsperson, der hatte immer herrliche Erklärungen und Philosophien parat. Und schön geschrieben war das Ganze! Aber warum ausgerechnet dieses Buch so ein Bestseller geworden ist, weiß ich nicht. Vielleicht wegen der Vorstellung bei Elke Heidenreich, die es auf dem Umschlag so lobt? Mir ging es jedenfalls nicht wie Joschka Fischer, dem ich auch nicht glaube, dass er das Buch in einer Nacht durchgelesen hat.

Klingt vielleicht alles etwas negativ, aber eigentlich hat es mir schon gefallen und ich bin froh, es gelesen zu haben. Vielen Dank an Ikopiko, dass ich mitlesen durfte und mir so eine eigene Meinung bilden konnte. Die Adresse von mojaroja (nicht wie oben morajora!) habe ich schon angefragt, dann kann es weitergehen.

Nachtrag vom 10.08.:
Auweia, da habe ich ja einen ganz schönen Roman ins Journal geschrieben. Macht nichts, müsst ihr ja nicht unbedingt alle komplett lesen *g*
Wollte nur mitteilen, dass das Buch seit heute auf dem Weg zu mojaroja ist.

Journal Entry 6 by mojaroja from Hamburg, Hamburg Germany on Monday, August 20, 2007
Kann ein bisschen dauern bis ich das durch habe. Ringe haben aber natürlich Priorität...

Journal Entry 7 by mojaroja from Hamburg, Hamburg Germany on Wednesday, October 31, 2007
Ganz klasse der Schatten des Windes. Ich kam immer nur am Wochenende zum lesen, aber es ist so schön und ich bin richtig traurig, dass es jetzt zu Ende ist.

Journal Entry 8 by PerroCGN from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 12, 2007
Das Buch ist heute angekommen, Danke fürs Schicken.

Ich kenne Barcelona etwas und bin mal gespannt, wie gut ich die beschriebenen Örtlichkeiten wiedererkenne.

Journal Entry 9 by PerroCGN from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 20, 2007
Ich habe es angelesen, aber mir hat es nicht so recht gefallen. Daher kann es weiterwandern, sobald ich die nächste Adresse habe.

Journal Entry 10 by PerroCGN from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 30, 2007
Da whitecaj sich auf Adressanfragen nicht gemeldet hat, wandert das Buch morgen wieder nach hause.

Journal Entry 11 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Monday, December 10, 2007
Das Buch ist heil wieder zu Hause angekommen. Vielen Dank!!

Journal Entry 12 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Thursday, January 10, 2008
Wandert in eine der Boxen, die hier demnächst eintrudeln.

Journal Entry 13 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Wednesday, April 30, 2008
Reist mit der Abo-Box Nr. 1.

Journal Entry 14 by wingBiggilieswing from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 23, 2008
Das Buch wandert aus der Box in mein Regal.

17.09.08
Mir hat das Buch recht gut gefallen, wenn es sich auch nicht unbedingt in einer Nacht lesen lässt. Manchmal ist die Geschichte etwas arg dramatisch, aber die Verwicklungen lösen sich am Ende auf und die Welt läuft in einer ruhigen Bahn weiter.

Released 11 yrs ago (10/13/2008 UTC) at Ostende Studentenkneipe Oststr 64 Neudorf in Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch begleitet mich zum Meet-Up.

Journal Entry 16 by salsasalsa from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 14, 2008
beim Meet-up mitgenommen

Journal Entry 17 by salsasalsa from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 05, 2009
puh...fertig gelesen, aber muss erst mal wieder aus der Geschichte rauskommen.
War ein schönes, spannendes und superfesselndes Buch. Lange nicht mehr sowas gelesen. Auch wenn es manchmal ziemlich düster war.

Danke Ikopiko und Danke Biggi für´s Mitbringen zum Meet-up.





Journal Entry 18 by Akropolis from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 12, 2009
Und ich habs heute ebenfalls beim Meetup im Ostende eingesteckt und werde es bei Gelegenheit lesen. Nach salsasalsas Schilderung bin ich sehr gespannt!

Journal Entry 19 by Akropolis at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 30, 2013
Und endlich ausgelesen. Hmm, vielleicht war mein größtes Problem mit dem Buch, dass ich aufgrund der positiven Meinung allerorts eine zu hohe Erwartung daran hatte. Jedenfalls hab ich es im Laufe der Jahre immer mal wieder angefangen und dann nach wenigen Seiten doch ein anderes Buch zur Hand genommen. Diesmal hab ich durchgehalten und nicht das Buch gewechselt, und so entspannte sich eine Geschichte, die zwar nicht langweilte, aber auch nicht gerade fesselte, sondern eher so vor sich hin plätscherte. Mir fehlte über weite Strecken die Spannung und ich fragte mich, warum ich es eigentlich lese. Zudem fragte ich mich, ob es in der Absicht des Autors lag, den Leser am Ende mit Nurias Enthüllungen zu überraschen. Mir war jedenfalls von Beginn an ziemlich klar, wie es um die Person Carax' bestellt ist.
Letztlich fand ich die Geschichte schon interessant, aber auch ziemlich deprimierend bei dem ganzen Leid, Elend, Einsamkeit etc. Da waren zu viele Menschen drin, für die es kein Happy End gab. Wie bei melone hat auch für mich der Charakter des Fermin vieles rausgerissen, die Dialoge mit ihm fand ich immer sehr heiter. (Und ja, wenn man Barcelona nicht kennt, nerven die ganzen Straßenangaben wirklich ein wenig.)

Released 5 yrs ago (1/19/2014 UTC) at Café-Bistro Funny am Exzenterhaus (geschlossen) in Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Beim Meetup im Funny freigelassen. Viel Vergnügen dem Finder!

Journal Entry 21 by wingOBCZ-Ferdinandwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 21, 2016
ist nun in der OBCZ Ferdinand aufgetaucht

Journal Entry 22 by wingOBCZ-Ferdinandwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 17, 2017
...wieder unterwegs...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.