Die Bande des Schreckens.

by Edgar Wallace | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3442000114 Global Overview for this book
Registered by Svea of Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on 5/3/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, May 03, 2007
Clay Shelton ist tot. Gehängt. Und doch scheint es, als lebe er noch.
Alle, die Sheltons Tod verursachten, traf sein Fluch: den Staatsanwalt, den Richter, den Henker. Auch sie mußten sterben.
Aber da ist noch Inspektor Long von Scotland Yard... Er war es, der Shelton gejagt hatte. Kann er der Rache des Toten entgehen?

Journal Entry 2 by Svea at Hallesches Brauhaus, Nikolaistraße in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Saturday, January 12, 2008

Released 11 yrs ago (1/12/2008 UTC) at Hallesches Brauhaus, Nikolaistraße in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Kommt mit zum Treffen...

Journal Entry 3 by zarzamora from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Saturday, January 12, 2008
Heute beim hallischen Treffen mitgenommen.

Journal Entry 4 by zarzamora at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, November 09, 2010
Leider nicht ganz so überraschend wie erhofft; das war eher ein lauer Edgar Wallace.

Released 7 yrs ago (8/12/2011 UTC) at Ärztehaus Kleinschmieden 6 in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany

WILD RELEASE NOTES:

Unten auf die Briefkästen gestellt.

Journal Entry 6 by knusperflocke at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, August 18, 2011
Bei seiner Verhaftung in einer Londoner Bank erschießt der jahrelang gesuchte Scheckfälscher und Betrüger Clay Shelton einen Polizisten. Als er daraufhin wegen Mordes angeklagt wird und gehängt werden soll, veranlasst er als seinen letzten Wunsch das Erscheinen aller freiwillig oder unfreiwillig an seiner Verhaftung und Verurteilung beteiligten Personen, um ihnen seine Rache zu prophezeien.
Nach der Hinrichtung Sheltons sind diese Warnungen zunächst vergessen, bis Chefinspektor Long - maßgeblich an der Verhaftung Sheltons beteiligt - nur knapp einem Mordanschlag entgeht. Der Staatsanwalt, der Richter und der Henker werden bald darauf auf mysteriöse Weise umgebracht. Am Tatort wird immer wieder der für tot gehaltene Clay Shelton beobachtet. Da Long weder an Geister noch an Halluzinationen glaubt, lässt er den Sarg des Gehängten öffnen. Dieser enthält jedoch lediglich einen Haufen Backsteine und eine Liste der Todeskandidaten.
Bei weiteren Nachforschungen stößt Long auf geheimnisvolle Intrigen um die attraktive Nora Sanders, die bei Mrs. Revelstoke - ebenfalls auf Sheltons Todesliste - als Sekretärin beschäftigt ist.

Journal Entry 7 by knusperflocke at Große Steinstr. 12 in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Friday, August 19, 2011

Released 7 yrs ago (8/19/2011 UTC) at Große Steinstr. 12 in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany

WILD RELEASE NOTES:

auf Briefkastenanlage

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.