Sagenhaftes aus Köln

by Fritz Schramma | Audiobooks |
ISBN: 3785712324 Global Overview for this book
Registered by Svea of Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on 3/30/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
15 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Friday, March 30, 2007
Sagenhaftes gibt es heute in Köln an fast jeder Ecke zu entdecken. So ranken sich Geschichten und Anekdoten um den Dom, die Kirchen, die pulsierende Altstadt am Rhein, die Märkte und natürlich die Menschen. Die Geschichte von den Heinzelmännchen zu Köln ist wohl den meisten bekannt. Aber haben sie sich schon einmal gefragt, weshalb es in Köln so oft regnet? Oder mussten Sie nicht auch schon die Frage beantworten, woher die Kinder kommen? Kennen Sie die Sage von der Heiligen Ursula? Oder wussten Sie, dass es einst am Rathaus spukte? Lassen Sie sich von Fritz Schramma in die Welt der Sagen, des Sagenhaften entführen...

Gab es auf der diesjährigen Buchmesse geschenkt :-) Wird erstmal als Ring durch die Lande ziehen, wenn Bedarf besteht

1. Sheepseeker
2. Rosenfrau
3. bix-
4. Rabe-de
5. Leseratte37
6. Marienkind
7. clawdiewauzi
8. bluecat07
9. symphonie75
10. schneefee
...
am Ende: goldpet

Journal Entry 2 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 14, 2007
Der Schrammas Fritz ist seit heute bei mir...

Vielen Dank!

Journal Entry 3 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 18, 2007
Und schon gehört :)

Aaalso: Herr Schramma ist kein begnadeter Vorleser. Aber das habe ich auch nicht erwartet und wurde insgesamt doch eher positiv überrascht. Darüber hinaus haben mir die Geschichten gut gefallen, denn sie bzw. die Namen der Figuren tauchen in Köln wirklich an jeder Ecke auf. Bei manchen war mir gar nicht bewußt, wie alt sie wirklich schon sind. Bekannt waren mir nur die Heinzelmännchen und so habe ich tatsächlich was dazugelernt.

Einziger Nachteil der CD waren die musikalischen Zwischenteile. Die waren einfach schrill und übersteuert, so dass ich den CD-Player immer leiser stellen musste.

Vielen Dank für den Ring, Svea, der jetzt noch bis nächste Woche bei mir bleibt und dann persönlich und direkt beim Bonner-Meet-Up an Rosenfrau übergeben wird.

Journal Entry 4 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 30, 2007
Ist schon seit Do bei mir, aber ohne PC ist journalen irgendwie schwierig ;-)

Journal Entry 5 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 16, 2007
*lach* Sowas nenn' ich mal Folklore in R(h)einkultur! Was zu einem nicht unwesentlichen Teil mit dem Vorleser zu tun hat. Wie sagt schon die Mutter in "Der Kunibertspütz": "Man hört den Menschen halt an, woher sie kommen." - wie wahr, wie wahr!
Und trotz aller Lästerei: unterhaltsam&informativ war's! Vielen Dank für's "ringen"!
Jetzt noch schnell die Heinzelmännchen hören und dann mal sehen, ob ich bix- zu einer "manuellen Übergabe" beim Meetup überreden kann *g*

Edit 9.6.
Das mit der Übergabe gestaltete sich insgesamt höchst schwierig... Aber nachdem ich den Herrn Schramma eine Woche lang fertig verpackt&adressiert im Auro spazieren gefahren hab, konnte ich ihn heute abend endlich in bix' Briefkasten versenken. Alles wird gut... ;-)

Journal Entry 6 by bix- from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 14, 2007
Gehört und für "naja" befunden ("kein begnateter Vorleser" ist da ja schon echt ein Kompliment)... Die Geschichten an sich sind wirklich nett, vielleicht sollte man die besser - ohne gruselige Musikuntermalung - LESEN.

Hat eigentlich jemand das Peter-Pan-Lied zu Ende gehört?! ;-)

Journal Entry 7 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, June 20, 2007
Heute angekommen. Vielen Dank!

Journal Entry 8 by Rabe-de from Leverkusen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 22, 2007
Nette Unterhaltungsauditüre für zwischendurch. Die Inhalte kannte ich zum Teil, einiges war aber auch neu. Schrammas Lesestil fand ich net janz esu schlimm. Ein bißchen mehr Begeisterung hätte aber schon gut getan, vielleicht sollte er das nächste Hörbuch mit Antwerpes gemeinsam lesen? ;-)

CD ist schon wieder auf dem Weg zu Leseratte37.

Journal Entry 9 by Leseratte37 from Eppelheim, Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 23, 2007
kam heute mit der Post. danke fürs schicken.

Journal Entry 10 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, July 04, 2007
So nachdem ich die winzig kleine BICD Nr. gefunden habe, kann ich auch dieses Hörbuch als bei mir weilend, melden. Die CD Hülle ist leider schadhaft.
Ich freue mich schon sehr auf diese Geschichten. Danke.

Journal Entry 11 by Marienkind from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, July 20, 2007
Eine nette CD, mir hat sie gefallen. Als Hebamme natürlich besonders die erste Geschichte. Jetzt weiß ich zumindest wo die Kölner Kinder herkommen. Und die Ursulalegende hat mir auch gefallen, denn so genau kannte ich sie nicht. Die Geschichte mit den Mäusen und Ratten.... hat mir nicht viel gesagt.
Und "Die Heinzelmännchen zu Köln" waren auch mal wieder nett zu hören.
Ich fand das Vorlesen von Herrn Schramma gar nicht so übel, der (harmlose) Dialekt weckt heimatliche Gefühle bei mir.
Nur die musikalischen Zwischenstücke und das Lied am Ende hätte meinethalben auch fehlen dürfen.
Danke für den netten Ring.

Journal Entry 12 by clawdiewauzi from Essen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 11, 2007
Ist bei mir angekommen.

EDIT 14.08.07:
Ich fand die CD unterhaltsam, auch wenn ich mir irgendwie mehr davon versprochen hatte. Das letzte Lied hab ich nicht gehört, die Heinzelmännchen waren auch für mich Nicht-Kölnerin-und-auch-nie-gewesen ein alter Hut. Vielleicht lag es auch an der ersten Sage, die ich sehr schön fand, dass ich mir mehr erhofft hatte. Statt der eher ausufernden Geschichte der St. Ursula wäre es zum Beispiel schön gewesen, mehr kurze Geschichten einzubauen.
Na, wie gesagt: unterhaltsam fand ich die CD aber in jedem Fall.

Die nächste Adresse ist schon da, so dass die CD voraussichtlich morgen weiterreisen wird.

RELEASE NOTES:

Uuuund weiter geht es! :)

Journal Entry 14 by bluecat07 from Karben, Hessen Germany on Thursday, August 16, 2007
Hörbuch ist heute angekommen. Danke fürs Schicken, clawdiewauzi!

Journal Entry 15 by bluecat07 from Karben, Hessen Germany on Friday, September 21, 2007
Gerade zuende gehört. Ich fand alle Geschichten ganz unterhaltsam. Vor allem die erste, aber auch die längere Geschichte der St. Ursula fand ich ganz interessant. Ich fand es witzig, dass obwohl Fritz Schramma hochdeutsch liest, manchmal etwas Kölsch durchkommt. Klingt gemütlich finde ich.

Das Hörbuch reist nun weiter zu symphonie75...

Journal Entry 16 by symphonie75 from Xanten, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 24, 2007
Das Hörbuch ist vorgestern zusammen mit 3 anderen bei mir angekommen. Danke fürs schicken. :-)

RELEASE NOTES:

wandert morgen weiter zu Schneefee.

Journal Entry 18 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 02, 2007
und angekommen, danke!

Journal Entry 19 by Schneefee from Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 15, 2008
Ups, da ist die eine kleine CD irgendwie ein bisschen bei mir untergegangen.
Habe mir die Geschichten gestern angehört, und ich muss sagen, ich fand's sehr charmant!

Journal Entry 20 by goldpet from Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, January 24, 2008
Das Hörbuch ist angekommen. Werde aber ein weilchen brauchen.

Journal Entry 21 by goldpet from Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, March 04, 2008
Ein kurz und knappes, aber schönes Hörbuch.
Danke das ich mithören durfte.

RELEASE NOTES:

Werde ich Heute beim Treffen an Svea übergeben.
Danke das ich mithören durfte.

Journal Entry 23 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Wednesday, March 19, 2008
Ist wieder zu Hause. Danke an alle, die mitgehört und dafür gesorgt haben, daß der Ring so reibungslos funktioniert hat.

Kann bei Bedarf eine zweite Runde drehen.

Journal Entry 24 by Svea from Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Monday, April 07, 2008
Da es eine Anfrage gab, startet jetzt die 2. Runde.

1. Pauline61
2. Dagmar0815
3. Physalis74
4. MamaMondele
5. heidibojangles
6. Feodora
7. KYH
8. Adaque
....

zurück zu mir

Journal Entry 25 by pauline61 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 18, 2008
Ist heute wohlbehalten bei mir eingetroffen.

Später mehr ...

Journal Entry 26 by Dagmar0815 from Waghäusel, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 03, 2008
heute in meinem Briefkasten eingetrudelt, vielen Dank fürs schicken

Journal Entry 27 by Dagmar0815 from Waghäusel, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, June 11, 2008
Also, ich gebe zu, ich hab nicht alles angehört. Ich bin ein großer Fan der rheinischen Mundart, aber wenn einer versucht, das zu verbergen, nervt mich das ein bischen. Der Schwabe gibt wenigstens zu, dass er kein Hochdeutsch kann...Da les ich die schönen Kölschen Sagen lieber mal selber. Geht Weiter, sobald ich die nächste Adresse hab.

Journal Entry 28 by wingPhysalis74wing from Wedding, Berlin Germany on Friday, June 13, 2008
wohlbehalten in Berlin eingetroffen. Freue mich nach meiner Berliner Sagen CD nun mal etwas vom Rhein zu hören.

lieben Dank für den Ring und für das schicken.



Edit 25.06.: War sehr interessant zu hören, zu Schramma habe ich keinen Bezug, aber sein Vortragen ob mit oder ohne Dialekt war soweit ok. Das Thema Sagen mit regionalen Bezug finde ich spannend und würde gern mehr / anderes noch hören. Für mich als Berliner finde ich natürlich die CD Die Drei Linden-Sagenhaftes aus Berlin die ich vor einiger Zeit bekam sehr spannend, da ich viele Orte kenne

Warte auf die nächste Adresse, dann geht die CD sofort weiter.
Edit 29.06.: nochmals nach Adresse angefragt

Released 11 yrs ago (7/6/2008 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Adresse bekommen und reist nun weiter

angenehmes Mithören

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.