Zerreiße den Schleier der Ohnmacht.

by Behjat Moaali, Manuela Runge | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3596156882 Global Overview for this book
Registered by myotis of Aadorf, Thurgau Switzerland on 2/10/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Saturday, February 10, 2007
Die Lebensgeschichte zweier unterschiedlicher Frauen aus dem Iran.
Tara, eine ausgesprochene Schönheit, wird des Kindsmords angeklagt. Die junge Anwältin Behjat Moaali übernimmt ihre Pflichtverteidigung. Doch Behjat kämpft vergeblich gegen die islamische Rechtsprechung: Tara wird hingerichtet. Behjat gerät zusehends unter politischen Druck und muss aus Teheran fliehen.

Das Buch habe ich im Rahmen 1 Jahr = 1 Land (Leseziel für Gemütliche) Lifetime-Challenge von clawdiewauzi für Iran gelesen.

Journal Entry 2 by myotis at Aadorf, Thurgau Switzerland on Wednesday, July 30, 2008

Released 10 yrs ago (7/30/2008 UTC) at Aadorf, Thurgau Switzerland

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist als BookXerpting an Runningmouse.

Journal Entry 3 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, August 01, 2008
Ja, ich habe mir schon gedacht, dass es dieses Buch ist. Vielen Dank dafür!

Hm. Also inhaltlich fand ich das Buch sehr interessant, keine der typischen Jammerbiografien muslimischer Frauen. Aber der Stil ist grausig, und mehr als einmal wollte ich das Buch deswegen weglegen.

Released 8 yrs ago (3/15/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist jetzt in der kleinen "ein-Jahr-ein-Land-Lesechallenge-Box" !

Journal Entry 5 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 16, 2010
Und - raus aus der Box, ab in mein Regal!

Journal Entry 6 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 08, 2010
Ein sehr offenes und sehr erschütterndes Buch. Ich war immer wieder entsetzt, welche Zustände sich in manchen Ländern noch vorfinden lassen, und wie schwer es sein kann, eine Frau zu sein. Ich finde den Mut der Anwältin erstaunlich - im Ganzen ein für mich sehr packendes Buch, dass sich mit einem Thema auseinandersetzt, von dem man manchmal am Liebsten nichts mehr lesen bzw. hören mag - weil es so unfassbar ist...

Journal Entry 7 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 13, 2010
Wurde im Rahmen des Xerptings ausgesucht und macht sich morgen auf den Weg. Viel Spass damit!

Journal Entry 8 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Thursday, August 19, 2010
Dieses Xerpting-Buch kam noch mit einem weiteren heute an. Ich muss sagen, meine Wahl gefällt mir dieses Mal besonders gut :-)
Danke fürs Schicken, Amandil!


Assoziationschallenge Dezember 2012

XANTIPPE: Bei hier kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Sokrates ihren Wutausbrüchen manchmal ohnmächtig (=OHNMACHT) gegenüberstand.
YETI: ... und wenn ein YETI doch eher ein Fleischfresser ist, hat er sicher ein starkes Gebiss um z.B. Fleischstücke aus einer Rehkeule zu REIßEN.
ZELLULOID: Wie schon erwähnt ist ZELLULOID früher Filmmaterial gewesen. Durch das häufige Abspielen hat das Material oft sehr gelitten. Deshalb lag über den Bildern häufig ein milchiger SCHLEIER.

Dezember 2012:
Ein Buch, das ich interessant fand, da die geschilderten Gegensätze zwischen Stadt und Land unter Regimen, die Frauen unterdrücken und bevormunden, doch ganz unterschiedliche Biographien zugelassen haben. Ein bisschen hat mir die Empathie, die sicher vorhanden war, in der Erzählweise gefehlt.

Geplant für die "Dolle Weiber Kiste"

Journal Entry 9 by wingchawosowing at BücherBox in -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Sunday, January 22, 2012

Released 6 yrs ago (1/24/2012 UTC) at BücherBox in -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

... und weiter geht die Reise mit der "Dollen Weiber Kiste".

Journal Entry 10 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Wednesday, February 08, 2012
Das Buch bleibt bei mir.

Journal Entry 11 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, June 15, 2013
Ich fand die Geschichte von Tara und Behjat sehr bewegend und finde es schade, dass Behjat aus Gründen der Vertraulichkeit und um Beteiligte zu schützen einige interessante Stationen ihres Lebensweges und ihres Kampfes für Frauenrechte nur gekürzt wiedergeben kann. Es macht mich sprachlos, wie schnell die eh schon knappen Rechte der Frauen, im Iran noch mehr beschnitten wurden und wie die westlich orientierte Rechtssprechung innerhalb kurzer Zeit in einen religiösen Fanatismus umgekehrt wurde. Die Unterschiede zwischen Stadt- und Landbevölkerung im ersten Teil fand ich sehr interessant und ich fand es schade, dass im weiteren Verlauf des Buches darauf nicht näher eingegangen wurde.

Natürlich haben wir es hier nicht mit einem Roman zu tun, der bis ins letzte Detail inhaltlich und sprachlich ausgefeilt sein sollte, aber dennoch hätte man einiges besser machen können. Mir geht es da ähnlich wie Runningmouse, manche Stellen sind lausig geschrieben.

Journal Entry 12 by Xhexania at Püttlingen, Saarland Germany on Saturday, July 13, 2013
Gestern beim Meet up mitgeholt und schon sehr gespannt es zu lesen =)

Journal Entry 13 by Xhexania at Saarlouis, Saarland Germany on Monday, December 22, 2014
So jetzt bin ich endlich mal zum lesen dieses Buches gekommen. Ich muss sagen das es einen teilweise sehr nachdenklich stimmt weil es einem wirklich zeigt wie schwer man es im Iran als Frau hat und wie wenig Rechte man besitzt. Ich finde es gut das gezeigt wird wie sich eine Frau für diese Rechte starkt macht und andere Frauen unterstützt. Ich kann das Buch nur empfehlen weil es inhaltlich sehr interessant ist.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.