Asterix, Die ganze Wahrheit

Registered by justin23 of Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on 2/3/2007
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
18 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by justin23 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, February 03, 2007
Hatten die Kelten wirklich das Gleiche an wie im Comic?
(Die Männer ja, die Frauen nein.)
Waren römische Legionäre wirklich dauernd mit Kehren beschäftigt?
(Ja, und es wird genauso beliebt gewesen sein wie im Comic ;))
Gingen die Gallier auf Wildschweinjagd?
(Selten, sie haben eher Hausschwein konsumiert.)
Hätte sich Obelix wirklich Sorgen um die schlanke Line gemacht? (Ja, es gab sogar Strafen fürs Dicksein.)
Hätte man Troubadix beim Bankett wirklich in den Baum gehängt? ;-) (Eher nicht, er wäre ein geachteter Mann gewesen - gleich nach Majestix und Miraculix.)

Vom Handwerk über die Stellung der Frau bis zum Speiseplan werden die Asterix-Comics auf Authenzi- Authentiziti- historische Plausibilität hin abgeklopft. Auch die Römer als Erzfeinde werden ausführlich berücksichtigt. Ein kurzweiliges, aber fundiertes Geschichtsbuch, bei dem man mehr lernt, als man selber merkt.

Einziger Kritikpunkt - es könnte süffiger geschrieben sein. Die Autoren bemühen sich zwar, aber es sind halt doch Akademiker! :D


Wird ein Ring:

1. husky
2. HH58
3. Rosenfrau
4. inkling1
5. Falynn
6. GimliG
7. hempelssofa
8. mimiks
9. Seese
10. KatiDieRaupe
11. Schneefee
12. Astraios
13. babytiger
14. akkolady
15. TurtleCR
16. teff42 <--- derzeit hier
17. Leseratte37

und es reist noch weiter zu:

18. llovis61

...und wieder zurück zu mir, justin23.

Journal Entry 2 by justin23 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, February 07, 2007
Mr Astérix hat seine Tour de la Germanie (et de l' Helvétie) heute angetreten und geht als erstes an husky.

Journal Entry 3 by winghuskywing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Monday, February 12, 2007
Danke, gerade eingetroffen, freu mich riesig drauf!

update 15.02.2007.
Ja, so richtig fetzig ist das Buch nicht geschrieben, eher wirkt es wie für den Schulunterricht in der Mittelstufe, was aber kein negativpunkt ist, ich hab es trotzdem (oder deswegen) schnell und gerne gelesen.
Ja, die Herren Goscinny und Uderzo haben offenbar gründlich recherchiert und es trotzdem geschafft, ungeheuer viel Material sowohl über das Alltagsleben der keltischen Gallier als auch allerhand historische Begebenheiten aus der gallisch-römischen Konfrontation super locker und lustig und ganz und gar nebensächlich in die Comics einzubauen. Die sind sowieso (fast) alle große Klasse, aber dieses Buch ist ebenso gründlich recherchiert und mit einer Prise Humor geschrieben.

Journal Entry 4 by wingtigerlewing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Friday, February 23, 2007
Da sieht man´s mal wieder wie wirklichkeitsnah Comics im Endeffekt doch sind! Vielleicht sollte man im Lateinunterricht nicht De bello Gallico lesen, sondern Asterix. Man lernt auch dort das Leben im alten Rom, sowie in Gallien kennen. Gute Hintergrundlektüre.

Eigentlich sollte mir ja vorgelesen werden ...

Journal Entry 5 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Friday, March 02, 2007
Das Buch ist bei mir angekommen - leider alles andere als wohlbehalten :-( Der Briefträger hat es nämlich praktisch gewaltsam in meinen Briefkasten gestopft. Dabei hätte es jedem geistig halbwegs gesunden Menschen klar sein müssen, dass diese Büchersendung unmöglich in diesen Briefkasten passen konnte. Trotzdem fand ich darin nicht nur das Buch, sondern auch noch meine auf A6 zusammengefaltete (!) Zeitung. Fazit: Der Briefumschlag ist total zerfetzt, und das Buch vor allem im Bereich des Rückens und auf der Vorderseite stark geknickt und gestaucht (siehe Bild). Innen sind die Schäden gering, so dass es also zumindest noch gut lesbar ist.

Ich werde mich natürlich bei der Post beschweren, und die wird das Buch sicher ersetzen, da die Erde ja bekanntlich eine Scheibe ist ...

Schade, dass die Reise des Buches schon zu Beginn unter einem so schlechten Stern steht :-(

Journal Entry 6 by wingHH58wing from Abensberg, Bayern Germany on Saturday, December 01, 2007
Ein recht unterhaltsames und informatives Büchlein.

Es ist interessant, wieviele Details in den Abenteuern der tapferen Gallier tatsächlich mit der damaligen Wirklichkeit übereinstimmen - manche jedoch auch nicht. Interessant wäre es nur zu wissen, wieviele der Übereinstimmungen von den Autoren Goscinny und Uderzo bewusst in die Asterix-Hefte eingearbeitet wurden und wieviel Zufall war.

Leider haben die Autoren dieses Buches eine Auswahl treffen müssen, Wie sie ja selbst schreiben, hätten sie alleine mit der Erklärung der diversen lateinischen Zitate ein eigenes Buch füllen können. Auch die diversen nicht-keltischen und nicht-römischen Völker, die in den Asterix-Heften auftauchen - von den Ägyptern bis zu den Indianern - werden nicht oder nur am Rande behandelt. Dafür schreiben die Autoren umgekehrt auch über Dinge, die in den Comics NICHT erwähnt werden, z.B. Homosexualität. Sicherlich ein nicht uninteressantes Thema, aber was hat das mit Asterix zu tun ?

Ich war, wie angekündigt, natürlich auf der Post und habe mich beschwert. Die Dame hat auch brav ein Formular ausgefüllt. Einige Zeit später kam dann ein Brief, der sinngemäß lautete: "Tut uns Leid, dass eine Sendung nicht ordnungsgemäß angekommen ist. Wir werden Ihren Hinweis dazu benutzen, unseren Service weiter zu verbessern.". Von Schadenersatz keine Spur. Tut mir leid, dass die sich so stur gestellt haben. Die spinnen, die Postler ... :-(

Nun kann sich das Buch auch wieder auf den Weg machen. Es ist ja noch voll einsatzfähig, nur eben mit einigen größeren Narben versehen - aber das ziert einen tapferen Krieger ja bekanntlich nur :-)

Danke fürs Mitlesen-Lassen !

Released 11 yrs ago (12/2/2007 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Wurde ganz gefühlvoll in den Briefkasten geschoben ...

Journal Entry 8 by Rosenfrau from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 26, 2008
*kreisch* Ich hab ja noch gar nicht Bescheid gesagt, daß Asterix gut bei mir gelandet ist! Wie peiiiinlich! *schäm* Es sagt, bzw fragt aber auch "kein ein" nach, sowas...

Nü gut, inzwischen ist's fast durch (fehlt nur noch von L wie List bis Z wie Zunge rausstrecken *g*), dann kann Asterix weiterreisen, Adresse ist schon da.

edit 28.3.
Tja - und schon sind auch die letzten Seiten gelesen ;-)
Auch ich fand es "informativ". Informativ im Sinne von: eine ganze Menge Details geprüft und beleuchtet, ohne allzu detailverliebt zu werden und dabei immer mit einem Augenzwinkern. Also populärwissenschaftlich im besten Sinne.
Auch das ist übrigens ein Buch, daß ich ohne BC sicher nicht entdeckt hätte - vielen Dank fürs teilen!

Reist weiter, sobald ich mal wieder eine Post finde, die mit meinen unchristlichen Arbeitszeiten kompatibel ist (Adresse ist schon da)

Released 10 yrs ago (4/4/2008 UTC) at To another Bookcrossing member in By Post, By Post -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Asterix und seine Freunde (und die Roemer *g*) haben sich heute endlich wieder auf den Weg gemacht - sorry fuer die Verzoegerung.

Journal Entry 10 by inkling1 from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Tuesday, April 08, 2008
habe die gallier heute aus dem Briefkasten befreit. Vielen Dank für's senden und den Ring
(sie müssen sich aber noch gedulden bis ich mit den Krupp's fertig bin)

Journal Entry 11 by inkling1 from Basel, Basel-Stadt Switzerland on Wednesday, April 16, 2008
Ein sehr interessantes Buch - und im Vergleich zu den lacktechnischen Fachartikeln die ich sonst lesen (muss) geradezu "süffig" geschrieben ;-))
Goscinny und Uderzo haben sich doch erstaunlich nahe an den historischen Quellen orientiert (hätte ich nicht gedacht)

Vielen Dank für den Ring

17.04.08: Macht sich morgen aus dem Umland des römisch-keltischen Basilea auf zu Falynn; viel Spass

Journal Entry 12 by Falynn from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 22, 2008
Kam heute an und wird auch gleich gelesen. Danke!

Journal Entry 13 by Falynn from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, May 12, 2008
Schön, all diese Hintergrundinformationen zu bekommen. So macht Geschichte Spaß! Das Buch liest sich leicht und schnell, vor allem aber macht es Lust darauf, wieder Asterix-Comics zu lesen.

Journal Entry 14 by GimliG from Glinde, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, May 31, 2008
Schon vor längerem angekommen, aber leider vergessen den Eintrag zu machen. Sorry!

Habe das Buch dafür auch schon durch und fand es sehr informativ. Kümmere mich jetzt um die nächste Adresse.

Vielen Dank für das interessante Buch,
GimliG

Journal Entry 15 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, June 06, 2008
Angekommen! Danke! Später mehr.

Journal Entry 16 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 28, 2008
Hab mal reingelesen, aber wegen verschiedener Umstände hier kam ich nicht weiter zum Lesen. Auch gefiel mir der Stil nicht ganz so. Allerdings habe ich auch zu wenig gelesen um es richtig bewerten zu können.

Journal Entry 17 by mimiks from Dornstadt, Baden-Württemberg Germany on Monday, August 11, 2008
Das Buch kam während meines Urlaubs hier an. Danke für's Schicken.

30.09.08: Dann habe ich meine Zeit mit Comiclesen also nicht verschwendet, da ich nebenher unheimlich viel über die Kelten und die Römer gelernt habe. ;-)
Ein schönes Buch, sehr informativ, aber nicht in einem Rutsch zu lesen. Denn es ist ein Sachbuch und damit manchmal trocken und anstrengend.
Ich glaube, ich werde mir ein Exemplar kaufen und es meinem Vater zu Weihnachten schenken. Der liebt Asterix und Obelix.

Journal Entry 18 by Seese from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, October 06, 2008
Angekommen! Und gerade rechtzeitig für eine längere Bahnfahrt, die ich übermorgen mache. Vielen Dank!

Journal Entry 19 by Seese from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, October 19, 2008
Fertig. So ganz überzeugt hat es mich nicht, obwohl ich als Asterix-Fan und Geschichtslehrer sogar zweimal zur Zielgruppe gehöre. Die Autoren haben versucht einen Mittelweg zwischen Fanbuch und sauber belegter wissenschaftlicher Arbeit zu schreiben. Ich denke, das lässt sich nicht so ganz vereinbaren. Vielleicht hätte man ja auch noch etwas über die Asterix-Autoren herausgefunden. Haben sie wirklich sauber recherchiert oder war es doch eher Zufall?
Um aber nicht nur Negatives zu schreiben: es ist in jedem Fall eine lehrreiche Lektüre und auch unterhaltsam, weil einem viele lieb gewonnen Asterix-Szenen in einem neuen Zusammenhang in Erinnerung gerufen werden. Vielen Dank für's Mitlesen lassen.

Journal Entry 20 by KatiDieRaupe from Lund, Skåne Sweden on Thursday, October 30, 2008
War gestern in meinem Briefkasten. Ich freu mich drauf, hab ich doch als Kind alle Asterix-Hefte geradezu verschlungen...

Journal Entry 21 by Astraios from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, February 20, 2009
Die Gallier haben soeben meinen Mt.TBR besetzt und werden jetzt dort weitermachen, den Römern widerstand zu leisten. Dabei sind doch gar keine Römer im Anmarsch... die Spinnen, die Gallier! ;-)

Journal Entry 22 by Astraios from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Saturday, June 13, 2009
Das Asterixhefte nicht ganz aus der Luft gegriffen sein können, hab ich schon als Kind beim lesen gemerkt, aber daß sie so genau sind, hat mich dann doch etwas erstaunt. Auch, wenn die Schreibweise nicht gerade mitreißend ist, hätte ich noch Tagelang eiterlesen können. :)

Journal Entry 23 by babytiger from Eppingen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, April 22, 2010
Das Buch ist schon seit einer Woche da, ich kam aber nicht dazu den JE zu machen. Das sei hiermit nachgeholt. Werde mich mit dem Lesen beeilen und dann geht's weiter zu akkolady.

edit September 2010:
Es kam unerwartete Störungen dazwischen und das Lesen hat etwas länger gedauert - nun bin ich fertig und werde gleich nach der Adresse von akkolady fragen, damit das Buch endlich weiterkommt. Ich entschuldige mich hiermit auch gleich für den langen Aufenthalt bei mir!
Nachdem weder akkolady noch TurtleCR auf meine PMs reagieren und das Buch nicht noch länger bei mir liegen soll, schicke ich es auf die Reise nun direkt auf die Reise zu teff42. Villeicht können die anderen beiden ja später nochmal in die Liste aufgenommen werden.

Journal Entry 24 by teff42 at Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 15, 2010
Veni Vidi Vici

Journal Entry 25 by teff42 at Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 01, 2010
habe ich zu 60% gelesen, sehr interessant, aber dennoch konnte ich mich zum REst nicht mehr aufraffen, denn es liest sich eher wie eine Diplomarbeit (ist es vielleicht auch?)
Darf nun weiterreisen, die letzte Adresse ist angefragt.

Journal Entry 26 by teff42 at Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 20, 2010

Released 8 yrs ago (12/20/2010 UTC) at Blomberg, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

per POst an den Nächsten...

Journal Entry 27 by llovis61 at Gummersbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 01, 2011
Und jetzt sind sie angekommen, dürfen sich aber noch ein wenig gedulden

Journal Entry 28 by llovis61 at Gummersbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 01, 2011
Und jetzt sind sie angekommen, dürfen sich aber noch ein wenig gedulden

Journal Entry 29 by justin23 at Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, March 03, 2011
Beim Teutates, die Gallier sind wieder daheim. So schlecht sehen sie doch gar nicht aus, gemessen an der Reisedauer halten sich Verwundungen und Kratzer doch in Grenzen. Werde sogleich ein Bankett abhalten, aber vorsichtshalber nicht singen. Vielen Dank allen Teilnehmern für die Journals!

Journal Entry 30 by justin23 at Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, April 08, 2014
Asterix und Obelix machen sich auf den Weg zu Bonnie ... Tour de Rhein-Main-Gebiet, sozusagen.

Journal Entry 31 by Bonnie at Waldems, Hessen Germany on Monday, May 05, 2014
gut angekommen - lieben Dank

Journal Entry 32 by Bonnie at Waldems, Hessen Germany on Saturday, November 15, 2014

Released 4 yrs ago (11/15/2014 UTC) at Waldems, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht in der RABCK-Box für Seepferdchen17 auf Reisen

Journal Entry 33 by Seepferdchen17 at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, November 19, 2014
Asterix und der Rest ist gut hier angekommen und wird sicherlich bei meinem Sohn auch nicht lange aufs Lesen warten müssen. Bin gespannt, was er sagt.

Edit 12.08.15: Buch habe ich heute von meinem Sohn wiederbekommen. Schade, war wohl nicht so sein Geschmack - nun kann es gern weiter reisen.

Released 3 yrs ago (8/15/2015 UTC) at Lukas Bäcker Grimmaische Str. / Augustusplatz (OBCZ) in Leipzig, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dem Finder viel Spaß beim Lesen und melde dich mal wieder, Buch!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.