Sein letzter Fall.

by Hakan Nesser, Christel Hildebrandt | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3442734770 Global Overview for this book
Registered by EselsohrSeite50 of Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on 12/11/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by EselsohrSeite50 from Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 11, 2006

Kurzbeschreibung
Eine tote Frau in einem leeren Swimmingpool. Ein Mörder mit einem wasserdichten Alibi. Und Ex-Kommissar Van Veeteren, dem dieser Fall - der einzig ungelöste seiner Laufbahn - auch fünfzehn Jahre nach der Tat keine Ruhe lässt. Wer hat Barbara Clarissa Hennan auf dem Gewissen? Ihr Mann, wie alle glauben, dem aber nichts zu beweisen ist? Van Veeteren traut ihm das Verbrechen zu: Er hat mit dem Verdächtigen gemeinsam die Schulbank gedrückt und kennt dessen finstere, boshafte Seite.

Journal Entry 2 by EselsohrSeite50 at Cafe Sam - Meetup in Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 12, 2006

Released 13 yrs ago (12/13/2006 UTC) at Cafe Sam - Meetup in Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das 1. Remscheider Meetup wird die erste Station einer hoffentlich langen Reise sein.

Journal Entry 3 by WildkatzeNRW from Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 19, 2007
Beim letzten Meetup in RS mitgenommen!
Sehr spannendes Buch mit einem unerwarteten Ausgang!

Journal Entry 4 by sandsteinchen from Condamine, Queensland Australia on Monday, February 26, 2007
WildkatzeNRW hat es mir weiter gegeben! Ich hoffe ich schaffe es bald zu lesen.. :-)

Released 12 yrs ago (12/19/2007 UTC) at OBCZ Cafe SaM, Hindenburgstraße in Remscheid, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:


Journal Entry 6 by firlefanz from Hückeswagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 25, 2008
Auf dem letzten Meet up im Cafe Sam mitgemommen und endlich gelesen.

Obwohl ich sonst skandinavische Krimis nicht so mag, hat mir dieses gut gefallen. Zwischendurch sprang die Handlung ein wenig, aber nie so , dass man völlig den Faden verlor. Lag vielleicht auch daran , dass Van Veeeterens letzter Fall mein erster von ihm war.
Das letzte Drittel war dann wieder so spannend , dass ichs kaum weglegen konnte.

Weiterhin Gute Reise !!!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.