Milarepa

by Eric-Emmanuel Schmitt, Inés Koebel | Religion & Spirituality |
ISBN: 3250600997 Global Overview for this book
Registered by TylerDurden79 of Bremen, Bremen Germany on 10/18/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
11 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by TylerDurden79 from Bremen, Bremen Germany on Wednesday, October 18, 2006
Vierter und damit der letzte Band der Tetralogie von Eric-Emmanuel Schmitt über die Weltreligionen. Teil 1 war "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran", dann folgten "Oskar und die Dame in Rosa" und "Das Kind von Noah".

Fand das Buch durchaus nett. Meine Lieblingsstelle poste ich später. Will ja nichts vorwegnehmen.

Edit 16.3.07
Meine Lieblingsstelle ist die, als Marpa erklärt, dass es ihm nicht immer leicht gefallen ist, so hart zu sein, Mitleid und Nachsicht Milarepa aber nicht weitergeholfen hätten.

Bookring:
1. JimYounger
2. ekaterin4luv
3. Saguna
4. seapig1
5. ti-ana
6. pfiffigunde2
7. Catbook
8. holle77
und zurück - Und nochmal los (14.05.07)
9. Amandil
10. Flumi
11.
12.
13.

Journal Entry 2 by Borschtsch from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, October 23, 2006
Das Buch ist heute gesund und munter bei mir eingetroffen. Vielen Dank für den Ring und für's Schicken :)

Update 24.10.06: Haß macht krank, Vergebung und die Fähigkeit loslassen zu können bescheren dem Menschen Seelenfrieden, so lautet die Botschaft dieses Buches. Eric-Emmanuel Schmitt sagt das natürlich viel schöner und auf mehr Seiten :). Heute reist das Buch weiter zu ekaterin4luv.

Journal Entry 3 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, October 27, 2006
Milarepa ist heute angekommen, Danke fürs Schicken!

Journal Entry 4 by ekaterin4luv from Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, November 02, 2006
Leider konnte ich mit Milarepa gar nichts anfangen, ich kann nicht einmal sagen, was der Autor damit eigentlich genau sagen wollte. Weder Simon noch Swastika noch Milarepa wurden mir vertraut, ihre Geschichten haben mich kalt gelassen. Wäre es nicht so kurz gewesen, hätte ich es vielleicht gar nicht zu Ende gelesen. Schade, denn die anderen 3 Bücher im Bunde waren viel besser, besonders Das Kind von Noah.

Milarepa ist gestern Abend schon an Saguna weitergewandert.

Journal Entry 5 by wingSagunawing from Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, November 02, 2006
Habe schon angefangen zu lesen

Journal Entry 6 by wingSagunawing from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, November 04, 2006
Zu Anfang dachte ich "Nanu, Grausamkeit und blinder Hass bei E.E.Schmitt?" Aber dann, im Lauf des Geschehens, hat sich die Philosophie des Zu-sich-selbst-Findens und der damit verbundenen Zufriedenheit entwickelt.
Sehr gut hat mir folgende Stelle gefallen: "Wer von niederen Begierden und Rachegefühlen beherrscht ist, kann nichts für andere tun. Und auch nichts von Nutzen für sich selbst."

Wiedermal eine wunderbare Lektüre. Danke für diesen Ring!

Ich dachte mir schon, dass Seapig1 das Buch auch lesen möchte. ;-) Werde es ihm morgen oder in den nächsten Tagen geben.

Journal Entry 7 by seapig1 from Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, November 07, 2006
Wurde mir gestern von Saguna übergeben. Ich denke ich werde nicht lange brauchen für das Büchlein.
09.11.06 So, nun habe ich es durch. Ich muß mich leider ekaterin4luv anschließen, denn es hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich hege fast den Verdacht, das es nicht von Eric Emmanuel Schmitt geschrieben wurde. Dagegen waren ja die drei Vorgänger Highlights. Schade man hätte mehr daraus machen können. Danke Tyler, dass ich das Buch lesen durfte.

Journal Entry 8 by ti-ana from Dresden, Sachsen Germany on Friday, November 17, 2006
Das Buch ist gut bei mir angekommen trotz fehlerhafter Postleitzahl ;-)
Danke für das Schicken!

Journal Entry 9 by ti-ana from Dresden, Sachsen Germany on Sunday, November 26, 2006
Ein kleiner fantastischer Text, mit der tiefen Philosophie des Buddhismus.
Vielleicht ist auch das der Grund, warum einiger BC´ler nicht sehr viel mit dem Text anfangen konnten?!

Die letzten Seiten sind der Schlüssel zu dem ganzen Buch und wenn ich nicht gewußt hätte worum es geht, hätte ich es wohl auch nicht verstanden ;-) Gemeint ist das "Herz Sutra" !
Und erst wenn ein Mensch alle Verblendungen (Haß, Gier, Neid, Eifersucht) beseitigt hat, wird er die Erleuchtung erlangen und sich lösen können aus dem Kreislauf der Wiedergeburt.
Danke für dieses tiefsinnige Büchlein! :o)

Noch eine kleine Begriffserklärung:
Ein Boddhisatva ist ein voll erleuchtetes Wesen, das jedoch beschlossen hat, solange wiedergeboren zu werden, bis alle Menschen von ihren Verblendungen befreit sind. Mit anderen Worten: Sie verzichten auf das Nirvana um den fühlenden Wesen bei ihrem Weg zur Erleuchtung behilflich zu sein. Aus Mitgefühl sozusagen!


Journal Entry 10 by pfiffigunde2 from Obfelden, Zürich Switzerland on Tuesday, December 12, 2006
Heute angekommen, danke TylerDurden79 für den Ring und ti-ana fürs Schicken und...da war ja noch ein Päckchen dabei...erst mal vielen Dank, an betr. Stelle dann mehr!

Edit 31.1.07
Gestern an Catbook weitergeschickt.

Journal Entry 11 by wingCatbookwing from Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 05, 2007
Heute ist es wohlbehalten bei mir angekommen.
Soviel und so unterschiedliche Kritkiken - da bin ich ja mal sehr gespannt...
Wenn ich es dann gelesen habe, wird es persönlich an holle77 weitergegeben.

Journal Entry 12 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 26, 2007
Ich habe Milarepa heute anlässlich eines Kaffeebesuches von Catbook überreicht bekommen und denke, dass es nicht allzu lange dauern wird, dieses Büchlein durchzulesen.

Journal Entry 13 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 07, 2007
Ich habe das Büchlein jetzt zweimal gelesen. Die Botschaft war mir schon bekannt, dazu habe ich mich lange genug auch mit dem Buddhismus beschäftigt, die Umsetzung hat mir persönlich aber nicht so gut gefallen und ich kann mir gut vorstellen, dass jemand, der sich mit dem Buddhismus nicht oder nur sehr wenig befasst hat, mit der Geschichte nicht viel anfangen kann.
Außerdem nähert sich die Darstellung Milarepas in diesem Buch -nach meiner Meinung- sehr den Asketen Indiens, von denen sich Siddharta Gautama Buddha seinerzeit getrennt hatte, weil er erkannte, dass zu viel Askese auch nicht der rechte Weg sei.
Wie auch immer, ich freue mich, dass ich dieses Buch mitlesen durfte und werde es gleich an TylerDurden79 zurückschicken.

Journal Entry 14 by TylerDurden79 from Bremen, Bremen Germany on Friday, March 16, 2007
Das Buch ist am letzten Wochenende wohlbehalten zurückgekehrt. Vielen Dank an alle Teilnehmer und vielen Dank an "holle77" fürs Zurückschicken.

Edit 15.05.07:
Gestern an "Amandil" verschickt. Viel Spaß damit.

Journal Entry 15 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 16, 2007
So, gestern erreichte mich mein erstes Bookcrossing Buch mit der Post- aufregend, dankeschön! Freitag nachmittag in der Bahn wird es mitgenommen..

Journal Entry 16 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 22, 2007
Ich habe es in der Bahn tatsächlich "verschlungen". Ich kenne auch mehrere Bücher von Eric-Emmmanuel Schmitt, und mußte mich auf den ersten Seiten erst mal etwas gewöhnen. Aber ich fand das Buch sehr gut - und es hat mich inspiriert, endlich mal mit einem anderen Buch, das sich mit den Weltreligionen beschäftigt, anzufangen.

Heute habe ich schon die Adresse von Flumi bekommen - in den nächsten Tagen werde ich das Buch wieder auf die Reise schicken!


Nachtrag 24.05.
wurde heute mittag in die post gegeben!
danke für lesen & dir, flumi, viel spass damit.

Journal Entry 17 by Flumi from Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, May 29, 2007
ist gut angekommen, vielen dank fürs schicken!

Journal Entry 18 by Flumi from Koblenz, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, December 12, 2007
Sorry, ich hab das Buch zwischen Prüfungen und Umzug total vertrödelt. Hab es schon im Juni gelesen und seitdem langweilt es sich im Regal. Soweit ich mich erinnern kann, fand ich es etwas undurchsichtig, aber nicht schlecht als Zwischendurch-Lektüre.
Reist heute wieder zurück nach Hause. Vielen Dank an TylerDurden79 für den Ring!

Released 10 yrs ago (12/13/2007 UTC) at BookRing in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.