Das Ultimatum.

by Vince Flynn, Norbert Jakober | Literature & Fiction |
ISBN: 3453431480 Global Overview for this book
Registered by geondeo of Hamburg - City, Hamburg Germany on 10/17/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by geondeo from Hamburg - City, Hamburg Germany on Tuesday, October 17, 2006
Das Buch hat über 500 Seiten, spielt größtenteils in Waschington und beschäftigt sich mit teils fiktiver amerikanischer Politik.

An dem Buch ist ein Punkt absolut irritierend: das Ziel der Story. Der Autor nimmt drei Anläuft eine in sich geschlossene Story zu erzählen, letztlich bauen diese drei aufeinander auf und doch hat man das Gefühl, nach 300 Seiten war eigentlich alles erzählt, doch die Verlagsvorgabe waren halt 500 und so mußte es mehr werden. Auch der Anfang des Buches hat erhebliche Längen - wenn man von anderen Autoren des Genre gewohnt ist, zu Anfang eine Situation geschildert zu bekommen, die man irgendwie versucht dann in den Gesamtablauf der Hauptgeschichte einzubauen - geht es hier direkt los und seitenweise geschieht inhaltlich gesehen eigentlich nichts.

Die Idee an der Geschichte ist durchaus interessant. Eine Gruppe von Terroristen erpresst die politische Führung doch endlich zu den Vorgaben der Verfassung und dem Willen des Volkes zu stehen - letztlich läßt sich dies auf jede politische Lage überall übertragen. Doch irgendwann schwenkt die Geschichte dann aus dieser Erzählung und der Jagd auf die Attentäter in die Jagd nach einer zweiten Gruppe um, die sich als Nachahmer versuchen. Moralisch sind die Erzählungsstränge gut nachvollziehbar - von dem inhaltelichen Ablauf an den Haaren herbeigezogen.

Leseunterhaltung für zwei Nachmittage - falls man nichts Besseres vorhat.

Released 13 yrs ago (12/29/2006 UTC) at Mercado, 2. Stock, Bücherhalle, Schließfach Nr. 19 in Hamburg - Altona, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:


Journal Entry 3 by Geegal on Thursday, January 04, 2007
noch ein thriller aus dem schließfach.

Journal Entry 4 by Geegal at CVJM in Hamburg - St. Georg, Hamburg Germany on Friday, March 16, 2007

Released 13 yrs ago (3/18/2007 UTC) at CVJM in Hamburg - St. Georg, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Buch kommt am Donnerstag Abend mit ins CVJM zum Treffen (Infos hier) . Wenn es keiner mitnehmen möchte, ist es ab Freitag Vormittag im Buchtauschregal!

Journal Entry 5 by wingsatay-spiesswing from Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Friday, March 23, 2007
Gestern beim Meet-Up im CVJM-Café mitgenommen.

Journal Entry 6 by Seefahrer from Hamburg - Neustadt, Hamburg Germany on Sunday, January 06, 2008
Klasse Buch, wäre auch bestimmt mal was für den deutschen Politiker. Sehr empfehlenswert.
Danke an satay-spiess fürs Leihen.

Journal Entry 7 by wingsatay-spiesswing from Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Sunday, January 06, 2008
Heute das Buch vom Seefahrer zurück erhalten. Der nächste Leser wird wahrscheinlich read-error sein.

Journal Entry 8 by read-error from Osnabrück, Niedersachsen Germany on Tuesday, February 12, 2008
Ebenfalls in SH von Satay-Spiess abgegriffen und TBR - sobald der Altman Code im Hirn ist.

Journal Entry 9 by read-error from Osnabrück, Niedersachsen Germany on Sunday, August 30, 2009
Meine Bewertung des Buchs läuft auf "durchschnittlicher, solide geschriebener Polit-Action-Thriller" hinaus. Die Charakterzeichnung, die ich persönlich immer recht wichtig finde, ist nicht übermäßig gelungen, aber akzeptabel. Die Geschichte ist teilweise vorhersehbar, läßt aber trotzdem genug Spannung aufkommen, so dass durchaus ein gewisses Lesevergnügen entsteht. Kurzum ein Buch, welches mich nicht von den Socken gerissen, aber dennoch angemessen unterhalten hat.

Journal Entry 10 by read-error at Gertrudenkirche in Osnabrück, Niedersachsen Germany on Sunday, August 30, 2009

Released 11 yrs ago (8/30/2009 UTC) at Gertrudenkirche in Osnabrück, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Kath. Gertrudenkirche am Bürgerpark, Osnabrück. Buch auf dem Notenständer der Orgel liegen lassen.

Journal Entry 11 by wingAnonymousFinderwing at Osnabrück, Niedersachsen Germany on Sunday, January 06, 2013
Das Buch wurde offenbar schon vor längerer Zeit in der Gertrudenkirche in Osnabrück gefunden und ist seither durch mehrere Hände gegangen. Es wurde wohl auch gelesen, allerdings wussten diejenigen nichts mit bookcrossing anzufassen oder hatten keinen Internetzugang. Nunmehr wurde das Buch an mich weitergegeben und ich werde es zu lesen versuchen. In jedem Fall ist es in tadellosem Zustand und wird von mir irgendwann wieder weitergegeben, samt einem Eintrag hier. Als Geocacher lasse ich es womöglich in einem Bücher-Cache. Frohes Neues Jahr an alle! wollsky

Journal Entry 12 by wingAnonymousFinderwing at Westerkappeln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 04, 2013
Das Thema des Buches ist durchaus interessant: das paranoide Sicherheitsbestreben eines Landes, die Konkurrenz der Dienste und das Benutzen von Menschen und Informationen für diverse politische und eigene Zwecke einschließlich Intrigen und Verrat. Es beginnt auch ziemlich spannend.

Aber der Autor ist parteeisch, meint sauber zwischen gut und böse unterscheiden zu können und hämmert uns immer wieder dieselbe Botschaft ein.

Der Schluss ist dann geradezu aberwitzig und grotesk.


Aber ihr dürft gern selbst lesen: das Buxch habe ich heut im Bücherschrank am Wetserkappelner Rathaus abgestellt.

Gruß wollsky

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.