Der zerrissene Vorhang. Ein viktorianischer Kriminalroman.

by Kate Ross | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3442554004 Global Overview for this book
Registered by KYH of Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on 9/22/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by KYH from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 22, 2006
Ein raffinierter psychologischer Kriminalroman aus dem England des frühen 19. Jahrhunderts.
London, 1820: Der Zufall führt den schneidigen Dandy und Hobbydetektiv Julian Kestrel zu einem neuen Fall. Die Schwester seines Kammerdieners, die Prostituierte Sally, hat den Hilferuf einer jungen Frau aus den besten Kreisen erhalten, die in einem Haus für „gefallene Frauen“ festgehalten wird. Die Neugier des ungleichen Detektivpaars ist geweckt …

---
Mein Kommentar:

Der Krimi hat mir Spass gemacht.
Ein paar gut gelegte falsche Spuren und jede Menge Möglichkeiten zum Mitraten.
Ich würde dem "ungleichen Detektivpaar" gerne wiederbegegnen.

RELEASE NOTES:

In Wortklaubers FRAUEN MORDEN BESSER-BOOKBOX gepackt.

Journal Entry 3 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 31, 2006
Aus der Frauen-morden-besser-Box entnommen.

Journal Entry 4 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 12, 2007
Ein ueberdurchschnittlicher historischer Krimi! endlich mal eine echte Krimihandlung, die nicht gleich durchschaubar ist. Und die Personen sind auch recht lebendig getroffen, ohne zuviel Melancholie und die Frau oist nicht so ahistorisch emanzipiert. Lesenswert.

Meine Eltern haben ihn auch beide gelesen und waren recht angetan.

Journal Entry 5 by rabenaas from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 07, 2008

Journal Entry 6 by wingBiggilieswing from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 21, 2009
Verspäteter Eintrag: Dieses Buch steht jetzt bei mir im Regal.

15.03.09
Ich kann mich rabenaas und KYH nur anschließen! Es ist wirklich ein Buch, in dem nicht gleich offensichtlich ist, wer der Täter ist. Da mir jetzt noch das erste Buch dieser Reihe in die Finger gefallen ist, bin ich froh, dass hier zwar erwähnt wurde, dass Kestrel schon einen Fall gelöst hat, aber nicht näher darauf eingegangen wurde. Bin schon gespannt, ob sich der erste Fall auch so gut lesen lässt.

Released 11 yrs ago (9/3/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wandert in die Abo-Box Nr. 1

Journal Entry 8 by wingIkopikowing at Hesel, Niedersachsen Germany on Thursday, August 05, 2010
Aus der Box genommen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.