Oma

by Peter Härtling | Children's Books |
ISBN: 3407781016 Global Overview for this book
Registered by wingOediwing of Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on 9/6/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingOediwing from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, September 06, 2006
Das hat mir recht gut gefallen, aber es ist auch ganz schön hart - wirklich schon ab 8, wie's hinten drauf steht?

Kalles Eltern kommen bei einem Autounfall um, als er 5 ist, und er kommt zur Oma.
Das ist nicht so einfach, denn sie hat so ihre Macken, und dazu steht sie auch, und manchmal ist sie auch ganz schön peinlich und - eben ALT.
Aber im Grunde kommen die 2 miteinander aus.
Aber als Kalle 9 ist, wird die Oma krank, und nun muß Kalle sich damit auseinandersetzen, daß die Oma vielleicht nicht immer da sein wird.(Und die Oma muß das auch)

Schön: nach jedem Kapitel (aus Kalles Sicht geschrieben) gibts immer einen kurzen Absatz aus Omas Sicht.

---

Ray:
1.Mary-T
2.enitsirhc72
3.hempelssofa

Journal Entry 2 by wingMary-Twing from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Friday, September 15, 2006
Danke für den Buchring, Oedi02! :)
Die Oma steckte gestern als ich nach Hause kam im Briefkasten fest. Ich hab sie sofort befreit und blieb dann auch gleich daran kleben... ;)
Ein wirklich sehr gutes Kinderbuch, das viele Anregungen für Gespräche gibt...
Vor allem finde ich total schön, dass das Buch so nebenbei vermittelt, dass wir alle (nur) Menschen sind und wir alle Macken haben und trotzdem nicht weniger Respekt verdienen... (hab ich das jetzt auch richtig ausgedrückt?)

Sobald ich die nächste Adresse habe, kann die Oma weiter - und fällt hoffentlich in kein Loch... ;)

Journal Entry 3 by enitsirhc72 from Bickenbach, Hessen Germany on Friday, September 22, 2006
Das Buch kam wohlbehalten bei mir an. Vielen Dank.

Journal Entry 4 by enitsirhc72 from Bickenbach, Hessen Germany on Thursday, October 19, 2006
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich mag die "Kinderbücher" von Peter Härtling sowieso sehr gerne und dieses ist wieder so eins, das lustig ist, traurig ist und vor allen Dingen nachdenklich macht. Vielen Dank für den Ring Oedi.

Wo soll das Buch denn jetzt hin?

Journal Entry 5 by hempelssofa from Herdecke, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 28, 2006
Ups, schon lange angekommen und auch schon gelesen, ist ja nicht so lang. Ja, ganz nette Geschichte, am besten hat mir die Geschichte mit dem Amt gefallen.
Und wie geht es weiter?

Journal Entry 6 by fleurdelacour from Hamburg - City, Hamburg Germany on Tuesday, December 04, 2007
Oh, bei diesem Buch haben wir auch noch keinen Eintarg gemacht... Das Buch hat mir gut gefallen, aber es ist doch ganz schön traurig.
Ds Buch reist weiter in Dracesss Bookbox 2. Vielen Dank Hempelssofa!

Journal Entry 7 by Goldoni from Regensburg, Bayern Germany on Monday, December 17, 2007
Die Bücher von Peter Härtling mochte ich schon immer. Er schreibt aus der Sicht der Kinder und ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Das gefällt mir. Die "Oma" macht erstmal Station bei mir.

Journal Entry 8 by Goldoni from Regensburg, Bayern Germany on Wednesday, April 07, 2010
Hoppla, Journaleintrag vergessen...
Ich habe das Buch schon vor einiger Zeit im Rahmen der Bergabbau-Challenge "Vom Mount Everest zum Brocken" gelesen. Die Aufgabe für den Monat Februar lautete: "Lies erst ein Buch mit einem, dann mit zwei, dann mit drei Wörtern im Titel usw."

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Vor allem der Unterschied zwischen der Generation der Oma und der des Enkels war gut dargestellt. Trotz aller Gegensätze gewöhnen sich die beiden mit der Zeit aneinander. Schön fand ich die Urlaubsreise der beiden, die für die Oma eine große Sache ist, obwohl es doch nur nach Bayern geht. Und dann grantelt die alte Frau über alles und jeden. Daheim ist es halt doch am schönsten!
Sehr nett zu lesen.

Journal Entry 9 by Goldoni at OBCZ-Vitus (geschlossen!) in Regensburg, Bayern Germany on Wednesday, April 07, 2010

Released 10 yrs ago (4/7/2010 UTC) at OBCZ-Vitus (geschlossen!) in Regensburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Geht mit zum Meetup.

Journal Entry 10 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Sunday, April 11, 2010
Ein Mitbringsel aus dem Vitus, das wir gestern nur für wenige Minuten besuchen konnten. Eigentlich war ein richtiger Kaffeeklatsch mit Goldoni geplant, aber leider hatte sich eine Hochzeitsgesellschaft vorgedrängelt... Naja, immerhin durften wir einen kurzen Blick auf das (in der Tat noch sehr kleine) Regal werfen.

Journal Entry 11 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Monday, August 02, 2010
Angesichts der empfohlenen Altersangabe (ab 8) hätte ich keine derartige Umsetzung eines wahrlich schwierigen Themas erwartet. Gut gelungen ist die zwischenmenschliche Beziehung zwischen Kalle und seiner Oma, vor allem, weil die Sichtweisen der beiden in jedem Kapitel deutlich wurden. Was ein bisschen zu kurz kam, das war der Umgang mit Kalles Trauer. Unpassend empfand die Demontage seines Elternbildes, da war Omas Schnoddrigkeit für mein Gefühl zu dick aufgetragen.

Ansonsten ist es wirklich ein gutes (Kinder)Buch zu einem wichtigen Thema.

Journal Entry 12 by lady-liberty at Salzkammergut-Treffen in Gmunden, Oberösterreich Austria on Monday, June 13, 2011

Released 8 yrs ago (6/23/2011 UTC) at Salzkammergut-Treffen in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch reist mit zum internationalen Salzkammergut-Treffen in Gmunden und kommt dort auf den Büchertisch. Ich bin gespannt, wer es haben und lesen möchte. :-)

Journal Entry 13 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Sunday, June 26, 2011
Eigentlich wollte ich es zum releasen mitnehmen, aber auf Grund der vielen Journals werde ich es vorher doch noch mal lesen ..

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.