Neue Sterne - Eine Anthologie tschechischer phantastischer Erzählung

by Ivo Zelezny | Other |
ISBN: 3360002237 Global Overview for this book
Registered by wingOBCZ_Bauhaus_DEwing of Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt Germany on 8/8/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingOBCZ_Bauhaus_DEwing from Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, August 08, 2006
Eine unregistiete Spende an die OBCZ Hennigsdorf. Vielen Dank! Das Buch wird in den nächsten Tagen im Bücherregal zu finden sein.

Journal Entry 2 by erinacea from Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, January 28, 2007
Eines der Bücher mit "gelbem Punkt". Wurde mir beim heutigen Meet-up zum Auswildern mitgegeben. Beim Durchblättern klingen die Geschichten aber doch ganz interessant, d.h. entweder ich lese es selbst oder gebe es an eine Freundin weiter.

Journal Entry 3 by erinacea from Friedrichshain, Berlin Germany on Thursday, April 12, 2007
Die letzten Tage habe ich jeweils 1-2 Geschichten/Tag gelesen. Dazu eignen Anthologien sich ja gut.

Den Titel des Buches finde ich gut gewählt, weil die Autoren damals (1985) neu und vielversprechend im Genre SciFi waren (also selbst neue Sterne am Literaturhimmel) und zusätzlich heißt die erste Geschichte Der Neue Stern. (Daneben fällt mir noch ein andere SciFi-Geschichte ein, die ich mal quergelesen habe, in der die Menschen durch einen Virus einen Entwicklungssprung durchmachten: das erste Kind dieser neuen Gattung erhielt den Namen "Stella Nova".)

Am besten gefielen mir die Altjungferngeschichte, eine Art zynisches SciFi-Märchen, Der Besuch und Er hieß Wuschel, alle drei mit knackigem Schluss. Aber auch Das Weltall ist unendlich genug gefiel mir sehr gut - leider wurde diese ohnehin längste Geschichte in der Sammlung durch einen umständlichen Epilog verwässert.

Insgesamt waren die Geschichten recht unterschiedlich und reichen von klassischer Raumfahrt über Roboter und entfremdete bis künstliche Menschen bis hin zu gruselig schrägen Erfindungen.

Ich plane, dieses Buch im/am/in der Nähe von einem Planetarium auszusetzen.

Released 13 yrs ago (4/18/2007 UTC) at Zeiss-Planetarium, Prenzlauer Allee 80 in Prenzlauer Berg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Mittwoch 20:30 läuft da immer ein SciFi-Film (weiß ich aus'm Internet), also bin ich heute hin, rein und habe - nach einigem Zögern - das Buch dann doch auf den Ticketverkaufstresen abgelegt, als der Verkäufer gerade in die andere Richtung guckte. Außerdem standen neben mir noch ungefähr drei weitere Leute und fünf weitere saßen praktisch nebenan. Ich konnte selbst nicht hinsehen, als ich das Buch ablegte (außer nachher, um zu gucken, ob das Label zu sehen ist) - auf die Weise bin ich etwas weniger nervös. Auf jeden Fall sollte bei einem solchen Release für alle Beobachter klar sein, dass ich das Buch mit Absicht da liegen lasse. War trotzdem aufregend!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Du hast ein wanderndes Buch gefunden. Bitte hinterlasse einen kurzen (oder auch längeren ;) ) Eintrag, damit ich weiß, dass es diesem Buch gut geht. Du könntest z.B. schreiben, wo Du es gefunden hast, wie es Dir gefällt oder was Du damit vorhast.

Vielen Dank!
erinacea

Journal Entry 5 by wingAnonymousFinderwing on Monday, April 23, 2007
Das Buch habe ich im Planetarium gefunden. Es war wie für mich da gelassen, da ich speziell Interesse für Science-Fiction UND Tschechien habe. Ich lese es stückweise, und bis jetzt bin sehr positiv überrascht mit der Qualität der Erzählungen. Später werde ich es irgendwo wieder frei lassen. Tolle Erfindung! Danke sehr.

CAUGHT IN BERLIN BERLIN GERMANY

Journal Entry 6 by wingAnonymousFinderwing on Wednesday, May 09, 2007
Tolles Buch, ganz nach mein Geschmack. Es ist wieder frei, ich habe es im Warteraum des Finanzamts PBerg vor zehn Minuten gelassen. Viel Spass damit, künftige Lesern!

CAUGHT IN BERLIN BERLIN GERMANY

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.