E-Mail an alle.

by Matt Beaumont, Tatjana Kruse | Women's Fiction |
ISBN: 3548680151 Global Overview for this book
Registered by Sao-Diego12548 of Köpenick, Berlin Germany on 7/30/2006
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
12 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Sunday, July 30, 2006
Die Londoner Werbeagentur Miller Shanks ist leider alles andere als ein kreatives Treibhaus. Die mangelnde Inspiration kompensiert der Haufen selbstverliebter Egozentriker durch Intrigen, Machtspiele und kleine Gemeinheiten - und das alles per E-Mail...

Moderne Version des Briefromans: wunderbar böse!

Kommt jetzt mit in den Urlaub und wird als Teil der "What I did on my summer vacation" release challenge freigelassen.

Journal Entry 2 by Sao-Diego12548 from Köpenick, Berlin Germany on Tuesday, December 04, 2007
Zum Freilassen kam es leider nicht und nachdem es bei Freunden nochmal die Runde gemacht hat (leider ohne JE :( ) kommt es heut mit zum Meet-up

Journal Entry 3 by wingJurindewing from Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt Germany on Tuesday, December 04, 2007
Ich habe das Buch vom MeetUp mitgebracht, na ich bin gespannt.

Edith Jan 2008: Es ist schon eine ganz interessante Erzählweise. Zum Teil gerade am Anfang nicht ganz einfach die Personen auseinander zu halten zu mal ja auch einige gefeuert werden und andere ihre Stelle wechseln. Das passiert dann eigentlich das ganze Buch lang. Also sehr spannend ist es eigendlich nicht, aber teilweise witzig-sinnlos.

Released 11 yrs ago (1/19/2008 UTC) at Post in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Brandenburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Das Buch reist mir der Buchbox 2000plus weiter.

Journal Entry 5 by dustyheart from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 25, 2008
Aus der Buchbox 2000plus genommen

Journal Entry 6 by dustyheart from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 07, 2008
Mir hat es spaß gemacht es zu lesen. Auch wenn man sich nicht alle Charaktere merken konnte, war es recht witzig

Journal Entry 7 by dustyheart from Lemgo, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, July 30, 2008
Geht mit ChaosHamburgs grüner-Ersatzbox auf Reisen

Journal Entry 8 by wingChaosHamburgwing from Hamburg - City, Hamburg Germany on Sunday, October 12, 2008
Ich glaub, ich hätte das Buch eher in eine rote Box getan. Ich selbst werd es wohl nicht lesen, weil ich ein anderes Buch des Autors nicht so toll fand. Geht mit zum Treffen oder wird ggf. auch wild freigelassen.

Journal Entry 9 by Washti from Glinde, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, January 29, 2009
Beim Meetup in Hamburg im Hadley's am 29.1.09 mitgenommen.

Journal Entry 10 by Washti from Glinde, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, February 28, 2009
Ich fand das Buch zum Brüllen! Klar, es ist flach, aber sehr amüsant und liest sich schnell und flüssig. Und ich fand es durchaus spannend, die Geschichte mit der Coke-Werbung als auch mit dem Filmen des Spots auf Mautitius und natürlihc die Verwicklung mit den Mails an den Finnen.
Die Namen der Leute habe ich allerdings auch häufiger verwechselt, was aber nicht wirklich störte.

Released 10 yrs ago (3/15/2009 UTC) at Hadley's - Beim Schlump 84a in Hamburg - Eimsbüttel, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Am 16.3.09 im Hadley's gelassen

Journal Entry 12 by DaBookBear from Sandesneben, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, March 15, 2009
Habe das Buch beim Brunch im Hadley's mitgenommen. Das ist mal was anderes und klingt ziemlich lustig.

Journal Entry 13 by DaBookBear from Sandesneben, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, November 10, 2009
Super! Das Buch war wirklich lustig, schön ironisch und ein bisschen böse! Und vieles kommt einem schon bekannt vor... Es gehört sicher nicht zu großen Literatur, aber was soll's? Ich habe mich sehr amüsiert. Besonders der Finne war spitze!

Journal Entry 14 by DaBookBear from Sandesneben, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, February 09, 2010
Ich werde jetzt einen Ray daraus machen und wünsche allen viel Spaß!

Teilnehmer:
1. Gelenkzug
2. Mary-T
3. sirly
4. Tiamat-muc
5. katinka-cat
6. Silva65

Bitte verhaltet euch ähnlich wie bei Ringen, so dass die nachfolgenden Leser nicht zu lange warten müssen!

Released 9 yrs ago (2/15/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Habe das Buch heute auf die Reise geschickt. Wünsche allen weiteren Lesern viel Spaß!

Journal Entry 16 by Gelenkzug from Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, February 18, 2010
Habe das Buch heute bekommen und werde es mir in Kürze vornehmen. Vielen Dank erstmal für's Schicken.

Journal Entry 17 by Gelenkzug from Leipzig, Sachsen Germany on Friday, February 26, 2010
Ich habe das Buch jetzt durch und kann meinen Eindruck in einem Wort zusammenfassen: herrlich. Das Buch hat durch den ungewöhnlichen Aufbau einen ganz eigenen Charakter, der von einer großen, aber zumindest für mich nicht unüberschaubaren Zahl von Hauptpersonen geprägt wird. Der Email-Stil ist unterhaltsam, locker und in einer - für Emails leider untypischen - korrekten Rechtschreibung verfaßt.
Die Story selbst ist hinreißend. Jede Figur ist mehr oder weniger (meist mehr) ex- und egozentrisch, wenn nicht schlicht und einfach hoffnungslos durchgeknallt. Und da ein ganzer Haufen dieser echten und selbsternannten Künstler auf engstem Raum zusammen arbeitet (und wenn man sich die Zeitangaben ansieht, wohl auch zusammenlebt), ergeben sich die schönsten Reibereien und Intrigen. All das wird sehr humorvoll dargestellt, wobei es nicht an überraschenden Wendungen und im letzten Drittel einer gewissen Spannung mangelt. Gekrönt wird das ganze noch von Pertti, dem Finnen, der sich ungefragt an den unpassendsten Stellen mit skurrilen Wortmeldungen einzubringen pflegt und so manchem Kollegen die Zornesröte ins Gesicht treibt.
Ich hatte meinen Spaß beim Lesen und wurde auch immer mal von den Leuten im Zug schief angesehen, als ich mir mal wieder das Lachen verkneifen mußte. Ich würde mir mehr Bücher dieser Art wünschen. Das Buch wird in Kürze weiterreisen.

Journal Entry 18 by Gelenkzug at Brandenburg an der Havel, Brandenburg Germany on Sunday, February 28, 2010

Released 9 yrs ago (3/1/2010 UTC) at Brandenburg an der Havel, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun weiter zu Mary-T.

Journal Entry 19 by wingMary-Twing from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 08, 2010
Das Buch ist gut angekommen und sieht ganz interessant aus; was für Zwischendurch...

6-Jun-10
Das Buch lag nun lange genug bei mir. Ich finde keinen wirklichen Einstieg.
Ich hatte mir irgendwie was anderes drunter vorgestellt. Ich glaube aber, wir werden keine großen Freunde mehr.
Und damit nun endlich die anderen lesen können soll das Buch nun auch so schnell wie möglich auf die Weiterreise gehen.

Dennoch: Danke für den Ray!

Journal Entry 20 by wingsirlywing at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Thursday, June 17, 2010
Heute aus der Packstation befreit.
Vielen Dank fürs Schicken! :-)

Journal Entry 21 by wingsirlywing at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 01, 2010
Meine erster Eindruck nach den ersten paar Seiten war: Lustige Idee. Aber mit den Namen habe ich so meine Zuordnungsschwierigkeiten...
Irgendwann bei ca. Seite 70 hatte ich dann schon lange kein Problem mehr mit der Personenzuordnung allerdings habe ich mir so langsam gedacht, dass die "lustige Idee" dann doch irgendwie öde wird... Es plätscherte so vor sich hin... Auf weitere 360 Seiten von der Sorte hatte ich eigentlich keine Lust...
- Gott sei Dank habe ich es dennoch nicht übers Herz gebracht das Buch abzubrechen, denn es wurde definitiv nochmal besser und war nochmal richtig handlungsreich & lustig / interessant!

Vielen Dank für den Ray!
Die nächste Adresse habe ich bereits angefragt...

(6 Sterne: ★★★★★★✫✫✫✫)

Journal Entry 22 by Tiamat-muc at München, Bayern Germany on Thursday, July 08, 2010
angekommen - vielen Dank fürs schicken und den Ring

27.07.2010
Für ein paar Lacher war es schon gut, außerdem liest es sich durch die E-Mail-Form ganz flüssig. Ansonsten war es aber eher banal - ich mag Bücher nicht so, bei denen ich keinen "Sympathiecharakter" für mich finde. Außerdem mag ich diese dicken Seiten nicht, die machen ein Buch mit wenig Seiten so unhandlich für die U-Bahn und generell die Handtasche (c:

Journal Entry 23 by Tiamat-muc at München, Bayern Germany on Wednesday, July 28, 2010

Released 9 yrs ago (7/28/2010 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

und die Reise geht weiter

Journal Entry 24 by katinka-cat at Ottobeuren, Bayern Germany on Sunday, August 01, 2010
Das Buch ist gestern bei mir angekommen. Es kann aber noch ein klitzekleines Weilchen dauern, bis ich es gelesen habe, ich habe gerade zwei Bücher neu angefangen.

Journal Entry 25 by katinka-cat at Ottobeuren, Bayern Germany on Thursday, September 16, 2010
Die Idee, den E-Mail-Verkehr mal in Buchform zu bringen, finde ich ganz gut. Allerdings wurden mir die Intrigen der "lieben Kollegen" dann doch irgendwann zu viel; deshalb habe ich das Buch nicht bis zu Ende gelesen. Ich bin jedenfalls froh, dass ich nicht in dieser Firma arbeiten muss!

Geht als Ray weiter an Silva65.

Journal Entry 26 by Silva65 at Hannover, Niedersachsen Germany on Sunday, September 26, 2010
Kam gestern wohlbehalten bei mir an.

Vielen Dank für den Ray und das Schicken!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.